Sonntag, Mai 26Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 28. März 2014

Erfolgreicher Einsatz gegen Drogendealer in Riesa

Erfolgreicher Einsatz gegen Drogendealer in Riesa

Drogen, LKA Sachsen, Staatsanwaltschaft
Nach umfangreichen Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Dresden, der Polizeidirektion Dresden, des Zollfahndungsamtes Dresden und des Landeskriminalamtes Sachsen schlagen die Fahnder der Gemeinsamen Ermittlungsgruppen Rauschgift (GER) Ostsachsen zu Am 26. März 2014 wurden in Riesa zwei Haftbefehle und sieben Durchsuchungsbeschlüsse in neun Objekten realisiert, welche auf Antrag der Staatsanwaltschaft Dresden vom Amtsgericht Dresden erlassen wurden. Zwei weitere dort festgestellte Personen wurden aufgrund bestehender Haftbefehle anderer Behörden ebenfalls festgenommen. Umfangreiche Ermittlungen der Polizei zu einer Tätergruppierung führten zur Einleitung eines Verfahrens bei der Staatsanwaltschaft Dresden wegen Handeltreibens mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge. Die mehrere P
Polizei sucht entflohenen Straftäter Rodewisch – Person gestellt

Polizei sucht entflohenen Straftäter Rodewisch – Person gestellt

PD Zwickau
Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche nach einem entflohenen Straftäter. Bei dem Mann handelt es sich um den 46-jährigen Ingo Neubert (Foto). Er war nach einem Ausgang am 19. März nicht in den Maßregelvollzug nach Rodewisch zurückgekehrt. Herr Neubert wird als ungefährlich eingestuft. Er ist von kräftiger Statur, etwa 1,80 Meter groß und war zuletzt dunkel gekleidet.Hinweise bitte an die Polizei in Auerbach, Telefon 03744/ 2550. Ergänzung 29.03.2014:Rodewisch – (hje) Die Polizei bat in der o. g. Medieninformation die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche nach dem entflohenen Straftäter Ingo Neubert. Dieser war nach einem Ausgang am 19. März nicht in den Maßregelvollzug nach Rodewisch zurückgekehrt. Herr Neubert wurde am Freitagabend durch einen H
Nächster Halt: Justizvollzugsanstalt für tschechischen und polnischen Staatsangehörigen

Nächster Halt: Justizvollzugsanstalt für tschechischen und polnischen Staatsangehörigen

Bundespolizei
   Ebersbach - Neugersdorf / Pulsnitz (ots) - Gleich 2 Personen erreichten ihre eigentlichen Ziele gestern nicht. Sie wurden nach Überprüfung durch die Bundespolizei in die JVA gebracht.   Als erstes traf es einen 36-jährigen tschechischen Staatsangehörigen. Um 16:45 Uhr endete seine Reise in Ebersbach, konnte er doch eine ihm rechtskräftig auferlegte Geldstrafe von etwa100 EUR inkl. Kosten wegen Diebstahls nicht aufbringen.   Nicht besser erging es einem 30-jährigen Polen, welcher auf der BAB 4 in Richtung Dresden unterwegs war. Am Rastplatz Rödertal war nach Überprüfung seiner Personalien durch die Polizisten Schluss. Es lag ein Haftbefehl vor, da er in der Vergangenheit wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis verurteilt worden ist. Auch er konnte die Geldstrafe von 367 EU
Zweiräder mit und ohne Motor kommen in Fahrt

Zweiräder mit und ohne Motor kommen in Fahrt

Bike, Motorsport, Sport
Pitbiker und 4Crosser des MSC Pößneck starten erfolgreich in die neue Saison Auch wenn derzeit alle Augen auf das bevorstehende 58. Pößnecker DMV Motocross gerichtet sind, dürfen die Erfolge der weniger PS-starken Sportarten des MSC Pößneck e.V. im DMV nicht außer Acht gelassen werden. So sind die aktiven Sportler der Sektionen Pitbike und 4Cross am vergangenen Wochenende sehr erfolgreich in ihre neue Saison 2014 gestartet.Pitbikes sind die kleinen Geschwister der großen Motocross-Maschinen. Auch der Rennmodus und die Strecken sowie die charakteristische Form ihrer Zweiräder, die Federung, das Reifenprofil, die Motorengeräusche, all das lässt auf Motocross schließen. Doch durch die nur zehn oder zwölf Zoll großen Räder lassen die Pitbikes sich weit schwieriger manövrieren. Ihre Geschi
Verbot für „Nationale Sozialisten Chemnitz“ – Polizei vollzieht seit den Morgenstunden Verbot

Verbot für „Nationale Sozialisten Chemnitz“ – Polizei vollzieht seit den Morgenstunden Verbot

Blaulicht, OAZ
Das Innenministerium hat mit den "Nationalen Sozialisten Chemnitz" eine weitere neonationalsozialistische Vereinigung verboten. In einem Großeinsatz setzt das Operative Abwehrzentrum (OAZ) seit den frühen Morgenstunden das Verbot um.Der Vollzug des Vereinsverbots richtet sich gegen 14 Mitglieder, die den personellen Kern der Vereinigung bildeten. Schwerpunkt des Einsatzes ist der unmittelbare Raum Chemnitz.Mit der Aktion soll vorhandenes Vermögen der Vereinigung festgestellt und eingezogen werden. Gleichzeitig sollen weitere Beweismittel sichergestellt werden, um den Umfang des konspirativ arbeitenden personellen Geflechtes zu dokumentieren. Quelle: Sächsisches Staatsministerium des Innern  
Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 28.03.2014

Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 28.03.2014

PD Chemnitz, Polizeibericht
Chemnitz OT Morgenleite – Geblendet/Tatverdächtigen ermittelt(Fi) Am Donnerstag, gegen 20.30 Uhr, war die 22-jährige Fahrerin eines Seat Ibiza auf der Albert-Köhler-Straße unterwegs. Sie suchte einen Parkplatz und fuhr deshalb sehr langsam. Das war möglicherweise der Grund, dass nichts Schlimmeres passierte, als die junge Frau plötzlich durch einen grünen Laserstrahl geblendet wurde. Obwohl sie für den Moment ihre Sehkraft eingebüßt hatte, konnte sie anhalten. Gegenüber den hinzu gerufenen Polizeibeamten konnte die 22-Jährige das Fenster in einem Mehrfamilienhaus lokalisieren, aus dem der Laserstrahl kam. Die Beamten suchten die betreffende Wohnung auf. Ein 14-Jähriger gab zu, mit einem Laserpointer die Fahrerin des Seat geblendet zu haben. Der Laserpointer wurde sicherge
Eispiraten gehen entschlossen an 1. Relegationsspiel

Eispiraten gehen entschlossen an 1. Relegationsspiel

Eishockey, Eispiraten Crimmitschau, Sport
Für die Eispiraten Crimmitschau geht es am Wochenende um den Grundstein im Kampf um den Klassenerhalt. Um den Verbleib in der DEL 2 sicherzustellen, müssen die Westsachsen in der Relegationsrunde bestehen. Am morgigen Freitag (28.03.2014 – 20:00 Uhr) empfangen die Westsachsen zum Auftakt der Einfachrunde den Oberligist EHC Freiburg im Sahnpark, bevor am Sonntag (30.03.2014 – 18:00 Uhr) das Duell beim ESV Kaufbeuren auf dem Spielplan steht.Keines der Teams ist zu unterschätzen, macht Eispiraten Trainer Fabian Dahlem schon zu Beginn seiner Ausführungen heute gegenüber der Presse klar. In insgesamt 10 Punktspielen werden aus den 6 teilnehmenden Mannschaften (EHC Freiburg, Kassel Huskies, VER Selb, Löwen Frankfurt, ESV Kaufbeuren und Eispiraten Crimmitschau) in der nun beginnenden Relega
Stollberg – Mädchen belästigt/Polizei sucht Zeugen

Stollberg – Mädchen belästigt/Polizei sucht Zeugen

PD Chemnitz
(He) Ein 14-jähriges Mädchen war am vergangenen Sonntag, dem 23. März 2014, gegen 19.30 Uhr, auf der Bahnhofstraße unterwegs, als ein unbekannter Pkw mehrmals an ihr vorbeifuhr. Der unbekannte Fahrer bot der Jugendlichen an, sie mitzunehmen. Das lehnte sie ab und lief weiter. Nach wenigen Metern hielt der Unbekannte erneut an, stieg aus, packte die 14-Jährige am Arm und verlangte, dass sie einsteigt. Das Mädchen konnte sich losreißen und in Richtung Zwickauer Straße wegrennen. Sie sah noch, dass der Fremde in Richtung Marienkirche davonfuhr.Der unbekannte Pkw-Fahrer ist zwischen 46 und 50 Jahre alt, etwa 1,70 m – 1,75 m groß und korpulent (Bierbauch). Er hat braune Haare mit grauen Strähnen, einen Oberlippenbart und sprach hiesigen Dialekt. Bekleidet war der Mann mit dunklen Jeans, h
Couragierter Bürger stoppt Alkoholfahrt

Couragierter Bürger stoppt Alkoholfahrt

PD Görlitz
Görlitz, Brautwiesenstraße27.03.2014, 21:11 UhrAm Abend des Donnerstags befuhr ein 68-jähriger mit seinem Skoda die Brautwiesenstraße in Richtung Kreisverkehr. Auf Höhe der Hausnummer 36 kam er plötzlich nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen am Straßenrand abgestellten VW Golf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Golf nochmals auf einen davor stehenden Skoda aufgeschoben. Der Fahrer des Unfallwagens dachte aber nicht daran, anzuhalten. Er setzte seine Fahrt trotz erheblicher Beschädigungen im vorderen Bereich des Fahrzeugs unbeirrt fort. Der beschädigte Skoda schaffte es noch bis in die Lutherstraße. Hier konnte der Unfallflüchtige von einem couragierten Bürger gestoppt und bis zum Eintreffen der Polizei an der Weiterfahrt gehindert werden. Ein vor Ort durchge
Starke Rauchentwicklung in Zwickau Crimmitschauer Straße…

Starke Rauchentwicklung in Zwickau Crimmitschauer Straße…

Brand, Deutschland, Feuerwehr, Orte, Sachsen, Zwickau
... so lautete der Einsatzbefehl der Feuerwehr Zwickau am heutigen Morgen gegen 8:30 Uhr. Doch zur Entwarnung vorweg , es war eine Einsatzübung. Trainiert werden sollte ein Brand mit Personenrettung. Dazu wurde in einem Betriebsgelände mit Rauch ein  Brand simuliert. So können die Kameraden optimal für den Ernstfall alle Handgriffe proben. Die Übung dauert derzeit (9:00 Uhr) an.
Polizei Direktion Zwickau: Informationen 28.03.2014

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 28.03.2014

PD Zwickau, Polizeibericht
Vogtlandkreis - Polizeirevier PlauenSchutzplanke verhindert schlimmeresPausa –(jk)- Am Donnerstagabend befuhr ein 28-Jähriger mit seinem Pkw die S 316 aus Richtung Pausa in Richtung Zeulenroda. Ca. 1 Kilometer nach der Ortschaft Mittelhöhe überholte er einen anderen Pkw. Beim Überholvorgang geriet er auf den unbefestigten Randstreifen, lenkte zu stark und kam in der Folge ins Schleudern. Er drehte sich mehrfach stieß dabei an die linke Schutzplanke und kam dann an der rechten Schutzplanke zum Stehen. Es wurden 50 Meter Schutzplanke zerstört und der Pkw erlitt wirtschaftlichen Totalschaden. Der Gesamtschaden beträgt 10.000 Euro.Vogtlandkreis - Polizeirevier AuerbachUnaufmerksamkeit führt zum AuffahrunfallReichenbach –(jk)- Am Donnerstagmittag befuhr eine 55-Jährige mit
Dieser Hund ist auf der Suche!

Dieser Hund ist auf der Suche!

Sonstiges, Zwickau
Dieser Hund sucht gerade in Zwickau sein Frauschen oder Herrschen. Zuletzt gesehen Bosestrasse 40.Momo so heißt der Hund ist wieder bei Frauchen. Nach dem Einsatz der Tierrettung der Feuerwehr Zwickau, endlichen Klingelversuchen und einem Nachtschwärmer der "Momo" kannte.