Raubüberfall auf Pizzaboten aufgeklärt – Haftbefehl erlassen

Polizei10

Die Kriminalpolizei hat nach intensiven Ermittlungen den Raubüberfall auf einen Pizza-Boten aufgeklärt. Am Samstagabend, den 14. März 2014, wurde dieser in Bernsdorf von zwei Männern überfallen. Die Täter nahmen dem 38-Jährigen zehn zuvor bestellte Pizzen gewaltsam ab.

Für die Tat sollen ein 25-Jähriger und sein 24 Jahre alter Komplizen verantwortlich sein. Sie sollen das Opfer gezielt zu der abgelegenen Adresse bestellt und ihn dort gemeinschaftlich überfallen haben. Der Wert der Beute betrug 46,50 Euro. Gegen zwei weitere Männer wird wegen des Verdachts der Hehlerei ermittelt. Sie sollen die Pizzen mit gegessen haben, obwohl sie mussten, dass diese aus einer Straftat stammten.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Görlitz erließ der Ermittlungsrichter am Amtsgericht Bautzen am Dienstag Haftbefehl gegen den obdachlosen 25-jährigen Haupttäter. Er kam in Untersuchungshaft.

Die Kriminalpolizei führt die weiteren Ermittlungen gegen das Quartett.



 

Quelle: PD Görlitz

 

 






%d Bloggern gefällt das: