TV Beitrag: Wohnungsbrand in Zwickau Eckersbach

wohnungsbrand zwickau

Gegen 8:45 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Brand in Zwickau in den Progreßweg gerufen. Hier war im obersten Stockwerk ein Feuer ausgebrochen. Aufgrund der Bauform (Plattenbau) griff der Brand nicht über. So konnten die Kameraden den Brand schnell liquidieren. Personen kamen nach ersten Erkenntnissen nicht zu schaden. Die anderen Mieter des Hauses konnten in Ihren Wohnungen verbleiben. Momentan wird das Haus belüftet. Der Progreßweg ist derzeit voll gesperrt. Der Einsatz dauert momentan an.

Infos der PD Zwickau zum Brand:

Wohnungsbrand



Zwickau, OT Eckersbacher Höhe – (js) Schwarze Rauchwolken sind auf dem Progreßweg am Montagvormittag aus einer Wohung im 5. Obergeschoss nach außen gedrungen. Die angerückte Feuerwehr konnte den Brand in der Küche der Wohnung schnell löschen. Spezialisten der Kriminalpolizei haben sofort mit ihren Untersuchungen begonnen. Nach ersten Erkenntnissen könnte ein Wäschetrockner das Feuer ausgelöst haben. Indes ist noch völlig unklar, warum das in Betrieb befindliche Haushaltsgerät in Flammen aufging. Bemerkt hatte die 53-jährige Bewohnerin den Brand selbst. Sie hatte sofort die Feuerwehr gerufen und die Nachbarn gewarnt. Menschen sind nicht verletzt worden. Allerdings entstand an der Wohnungseinrichtung erheblicher Schaden. Die Beschädigungen am Gebäude müssen erst noch begutachtet werden. Zur Schadenhöhe liegen noch keine Angaben vor. Die Ermittlungen dauern an.

Quelle: Hit-TV.eu






%d Bloggern gefällt das: