Einbruchserie im Vogtlandkreis

Polizei19

Vogtlandkreis – Polizeirevier Plauen

Eine Einbruchserie beschäftigt seit Sonntagvormittag die Polizei in Plauen. Die unbekannten Täter waren über das Wochenende im ganzen Vogtlandkreis unterwegs. Sie entwendeten zwei Fahrzeuge, mehrere tausend Euro Bargeld, Computertechnik sowie Lebensmittel.
In Coschütz brachen die Täter in das Sportlerheim sowie in den Bauhof am Feldweg ein. Sie durchsuchten die Räume, entwendeten einen geringen Bargeldbetrag und den Fahrzeugschlüssel für einen weißen Dacia Logan. Danach fuhren sie mit dem Pkw vom Gelände des Bauhofes (siehe Medieninformation Nr. 165).
Aus dem Gebäude der Agrargenossenschaft am Losaweg fehlen Bargeld und aus dem Kühlschrank sogar Wurst.
In Jocketa waren die Täter in der Grundschule und im angrenzenden Bauhof. Auch hier durchsuchten sie alles und nahmen Bargeld sowie einen VW Kleintransporter mit. Das Fahrzeug ließen die Täter auf einem Feldweg zwischen Coschütz und Reimersgrün stehen.
Aus einer Firma an der Herlausgrüner Straße in Treuen fehlt nur Bargeld.
In Bad Brambach schnitten die Täter den Zaun einer Getränkefirma auf, brachen eine Vielzahl von Büros auf und entwendeten mehrere Geldkassetten sowie zwei Laptops.



Quelle: PD Zwickau

 






%d Bloggern gefällt das: