Polizei Direktion Zwickau: Informationen 23.03.2014 (2)

Polizei07

Vogtlandkreis – Polizeirevier Plauen

Papiercontainer angezündet

Plauen – (rl) Unbekannte haben am Samstag, kurz vor 22 Uhr, einen Papiercontainer angezündet. Der Behälter stand in der Anlieferzone eines Einkaufsmarktes am Rosa-Luxemburg-Platz. Die Plauener Feuerwehr rückte aus um das Feuer zu löschen. Durch die starke Hitze- und Rauchentwicklung wurden eine neben dem Container stehende Restmülltonne und die Fassade des Marktes in Mitleidenschaft gezogen. Der entstandene Schaden kann noch nicht beziffert werden.

Einbrecher stehlen Auto

Elsterberg, OT Coschütz – (rl) Zwischen Freitagabend und Sonntagfrüh brachen Unbekannte in den Bauhof und das Sportlerheim am Feldweg ein. Nachdem in den Räumlichkeiten mehrere Türen aufgebrochen wurden, nahmen die Täter eine geringe Menge Bargeld mit. Vom Gelände des Bauhofs wurde ein weißer Pkw Dacia Logan, amtliches Kennzeichen V-CA 21, im Wert von 8.000 Euro entwendet. Der angerichtete Schaden beläuft sich auf 1.600 Euro.

Vogtlandkreis – Polizeirevier Auerbach

Unfallflucht

Rodewisch – (rl) Nur fünf Minuten parkte ein 18-Jähriger mit seinem Opel auf dem Kauflandparkplatz Zur Sternenkoppel und wurde trotzdem das Opfer einer Unfallflucht. Am Samstag, gegen 20.40 Uhr, stellte er den Pkw in einer Parklücke ab. Als er um 20.45 Uhr zurückkehrte waren die Stoßstange und ein Scheinwerfer des Opels beschädigt. Der Unfallverursacher machte sich aus dem Staub und hinterließ einen Schaden von 500 Euro. Zeugenhinweise an die Polizei in Auerbach, Telefon 03744 / 255-0

Kleintransporter-Fahrer mit 1,44 Promille erwischt

Lengenfeld – (rl) Der 25-jährige Fahrer eines VW Kleintransporters wurde am Sonntagfrüh in der Fritz-Thomas-Straße kontrolliert. Dabei stellten die Beamten bei ihm eine Alkoholfahne fest. Ein Alkoholtest ergab 1,44 Promille. Nach einer Blutentnahme, welche er nur sehr widerwillig über sich ergehen ließ, wurde der Führerschein beschlagnahmt.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Zwickau

Betrunkener Fußgänger bei Unfall schwer verletzt

Zwickau – (rl) Am Sonntag, kurz vor 2 Uhr, ereignete sich auf der Straße am Flugplatz ein Verkehrsunfall, bei dem ein betrunkener Fußgänger schwer verletzt wurde. Der 46-Jährige torkelte bei starkem Regen auf der Fahrbahn in Richtung Stenner Straße. Ein 29-jähriger Mazda-Fahrer übersah den Mann, streifte ihn mit seinem Pkw und schleuderte die Person zu Boden, wo sie schwer verletzt liegen blieb. Durch einen Rettungswagen wurde der Verletzte in ein Krankenhaus verbracht. Der Auto-Fahrer stand unter Alkoholeinfluss. Ein Alkoholtest ergab 0,52 Promille. Der Alkoholwert des Fußgängers konnte noch nicht ausgewertet werden. Am Pkw entstand ein Schaden von 300 Euro.



Landkreis Zwickau – Polizeirevier Werdau

Autoreifen zerstochen

Crimmitschau – (rl) Von Freitag zu Samstag zerstachen Unbekannte in der Melanchthonstraße von zwei parkenden Autos jeweils einen Reifen. Der angerichtete Schaden wird auf 100 Euro geschätzt.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Glauchau

Auto aufgebrochen

Meerane – (rl) Sonntagfrüh haben Unbekannte bei einem in der Crimmitschauer Straße parkenden Renault eine Scheibe eingeschlagen und aus dem Innenraum Diskotheken-Beleuchtung im Wert von 300 Euro entwendet. Der angerichtete Schaden beträgt ebenfalls 300 Euro.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Limbach-Oberfrohna

Navi aus Auto geklaut

Limbach-Oberfrohna, OT Kändler – (rl) In der Nacht von Freitag zu Samstag schlugen Unbekannte die Scheibe eines am Mühlgraben parkenden VW Caddy ein. Aus dem Armaturenbrett bauten sie das Navigationsgerät aus und verschwanden damit. Sie richteten einen Schaden von 200 Euro an. Das Navi hatte einen Wert von 2.000 Euro.

Quelle: PD Zwickau

 

 






%d Bloggern gefällt das: