Polizei Direktion Zwickau: Informationen 22.03.2014 (2)

PolizeiSommer02

Vogtlandkreis – Polizeirevier Plauen

Betrunken auf dem E-Bike

Rosenbach, OT Unterpirk – (rl) Deutlich betrunken war am Freitagnachmittag ein 54-jähriger Fahrer eines E-Bikes. Kurz nach 14 Uhr verständigte ein Zeuge die Polizei, nachdem er das Treiben des Radfahrers beobachtet hatte. Der Mann schob sein Fahrrad von Pausa in Richtung Unterpirk und fiel plötzlich in den Straßengraben. Er rappelte sich wieder auf und weiter ging es in Richtung Unterpirk. Nachdem er ein Stück radelte, stellte er sein Gefährt ab und legte sich am Straßenrand schlafen. Der Mann war so betrunken, dass er auf Ansprache nicht reagierte und wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Ein Alkoholtest ergab fast 2 Promille.

Vogtlandkreis – Polizeirevier Auerbach

Nach Unfall abgehauen

Reichenbach – (rl) Am Freitag, kurz vor 16 Uhr, fuhr ein 50-Jähriger mit einem VW, in Höhe WEKA-Kaufhaus, vom Straßenrand des Roßplatzes an. Er übersah dabei einen aus Richtung Bahnhofstraße kommenden grauen Pkw, vermutlich Suzuki Swift, welcher gegen den Ausparker fuhr. Ohne anzuhalten entfernte sich der Suzuki von der Unfallstelle. Es entstand ein Sachschaden von 2.500 Euro. Zeugenhinweise nimmt die Polizei in Auerbach entgegen, Telefon 03744 / 255-0.

Geparktes Auto beschädigt

Reichenbach – (rl) Ein an der Hutleite abgestellter VW Golf wurde am Freitag zwischen 12 Uhr und 14 Uhr von einem unbekannten Fahrzeug beschädigt. Bei dem Pkw wurde die Fahrertür eingedellt. Es entstand ein Schaden von ca. 1.000 Euro. Zeugenhinweise nimmt die Polizei in Auerbach entgegen, Telefon 03744 / 255-0

Sperrmüll angezündet

Reichenbach – (rl) Unbekannte zündeten am Freitagabend einen in der Theatergasse gelagerten Sperrmüllhaufen an. Das Feuer griff auf drei danebenstehende Müllkübel über. Diese und ein angrenzender Holzgartenzaun wurden beschädigt. Eine Hauswand wurde verrußt. Die Flammen konnten durch die Freiwillige Feuerwehr Reichenbach gelöscht werden. Es entstand ein Sachschaden von 500 Euro.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Zwickau

38-Jähriger fährt mit gefälschten Kennzeichen



Zwickau – (rl) Ein 38-Jähriger ist am Freitag, gegen 23.30 Uhr, mit einem Pkw in der Sternenstraße einer Polizeikontrolle unterzogen worden. Dabei stellten die Beamten fest, dass er ohne Fahrerlaubnis, mit gefälschten Kennzeichen, ohne Versicherungsschutz und unter Drogeneinfluss stehend unterwegs war. Nun hagelt es eine Reihe von Anzeigen.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Werdau

Überhitztes Fett löst Großeinsatz der Feuerwehr aus

Wilkau-Haßlau – (rl) In den Abendstunden des Freitag kam es zu einem Küchenbrand am Albert-Schweitzer-Ring. Die 79-jährige Wohnungsmieterin erhitzte Kokosfett in einer Pfanne, wobei sich dieses entzündete und es zu einer Stichflamme mit starker Rauchentwicklung kam. Die Feuerwehren aus Wilkau-Haßlau, Silberstraße, Culitzsch und Zwickau rückten aus und konnten Schlimmeres verhindern. Die Frau wurde mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus verbracht. Das Haus bleibt bewohnbar. Zur Höhe des entstandenen Sachschadens ist gegenwärtig noch nichts bekannt.

Autofahrer mit 1,8 Promille erwischt

Lichtentanne, OT Schönfels – (rl) Mit 1,8 Promille wurde am Samstagmorgen ein 52-jähriger BMW-Fahrer auf der Neumarker Straße angehalten. Sein Führerschein wurde einbehalten und nach einer Blutentnahme konnte er seinen Weg zu Fuß fortsetzen.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Glauchau

Mountainbike gestohlen

Hohenstein-Ernstthal – (rl) Freitagabend entwendeten Unbekannte ein auf der Dresdener Straße abgestelltes Fahrrad. Es handelt sich um ein schwarzes Mountainbike der Marke „Focus Cypress“ im Wert von 600 Euro.

Quelle: PD Zwickau

 






%d Bloggern gefällt das: