Bundespolizei stellt unerlaubt eingereiste Person fest

Polizei01

Bautzen: (ots) – Am 21.03.2014 gegen 03:10 Uhr kontrollierten Beamte der Bundespolizeiinspektion Ebersbach auf der Schliebenstraße in Bautzen einen polnischen Reisebus. Dabei wurde im Fahrzeug festgestellt, dass das Visum einer 22jährigen Frau aus der Mongolei abgelaufen war. Die Weiterreise der Frau wurde nicht gestattet. Sie wurde zur Dienststelle nach Ebersbach verbracht und dort wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Aufenthaltsgesetz zur Strafanzeige gebracht. Die Person hat anschließend Deutschland zu verlassen.

Quelle: Bundespolizei



 






%d Bloggern gefällt das: