Dienstag, Juni 25Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 22. März 2014

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 22.03.2014 (2)

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 22.03.2014 (2)

PD Zwickau, Polizeibericht
Vogtlandkreis - Polizeirevier PlauenBetrunken auf dem E-BikeRosenbach, OT Unterpirk – (rl) Deutlich betrunken war am Freitagnachmittag ein 54-jähriger Fahrer eines E-Bikes. Kurz nach 14 Uhr verständigte ein Zeuge die Polizei, nachdem er das Treiben des Radfahrers beobachtet hatte. Der Mann schob sein Fahrrad von Pausa in Richtung Unterpirk und fiel plötzlich in den Straßengraben. Er rappelte sich wieder auf und weiter ging es in Richtung Unterpirk. Nachdem er ein Stück radelte, stellte er sein Gefährt ab und legte sich am Straßenrand schlafen. Der Mann war so betrunken, dass er auf Ansprache nicht reagierte und wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Ein Alkoholtest ergab fast 2 Promille.Vogtlandkreis - Polizeirevier AuerbachNach Unfall abgehauenReichenbach – (rl) Am F
Polizei Direktion Görlitz: Informationen der 22.03.2014

Polizei Direktion Görlitz: Informationen der 22.03.2014

PD Görlitz, Polizeibericht
Brand in RadebergRadeberg, An der Bahn nach Langebrück (Kleingartenanlage) 21. März 2014, ca. 8:30 Uhr bis 14:00 UhrIn Radeberg kam es auf dem Gelände des Kleingartenvereins „Bahngärten Radeberg u. Umgebung e.V.“ zu einem Brand am Bahndamm. Das Feuer breitete sich schnell auf mehrere Koniferen und anschließend auf die Laube und den Geräteschuppen zweier Kleingärten aus, die komplett zerstört wurden. Eine weitere Laube wurde durch das Feuer stark beschädigt, bevor es durch den Einsatz von 15 Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Radeberg gelöscht wurde. Der Brand wurde nach ersten Ermittlungen durch einen 73-jährigen Kleingarteninhaber verursacht, der offenbar Gartenabfälle unsachgemäß verbrannte. Der Gesamtsachschaden beträgt nach ersten Schätzungen ca. 5.000 Euro. Die weiteren E
Bundespolizei stellt unerlaubt eingereiste Person fest

Bundespolizei stellt unerlaubt eingereiste Person fest

Bundespolizei
Bautzen: (ots) - Am 21.03.2014 gegen 03:10 Uhr kontrollierten Beamte der Bundespolizeiinspektion Ebersbach auf der Schliebenstraße in Bautzen einen polnischen Reisebus. Dabei wurde im Fahrzeug festgestellt, dass das Visum einer 22jährigen Frau aus der Mongolei abgelaufen war. Die Weiterreise der Frau wurde nicht gestattet. Sie wurde zur Dienststelle nach Ebersbach verbracht und dort wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Aufenthaltsgesetz zur Strafanzeige gebracht. Die Person hat anschließend Deutschland zu verlassen. Quelle: Bundespolizei  
Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 22.03.2014

Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 22.03.2014

PD Chemnitz, Polizeibericht
Chemnitz   OT Zentrum – Handy geraubt (MP) Ein unbekannter Täter schlug am Freitag, gegen 19.20 Uhr, einem Fahrgast der City-Bahn im Bereich Annaberger Straße/ Gustav-Freytag-Straße das Handy aus der Hand, nahm  es an sich und flüchtete an der nächsten Haltestelle.  Der 22-jährige Geschädigte verfolgte ihn noch ein Wegstück, verlor ihn dann aber aus den Augen.  Der Wert des Handys wurde mit 170 Euro angegeben. Leicht verletzt … (Sch)  … hat sich der 23-jährige Fahrer eines Pkw Suzuki am Freitagmittag, gegen 12.30 Uhr. Er befuhr die Gustav-Freytag-Straße aus Richtung B 95 in Richtung Bernsbachplatz auf der linken Fahrspur. Dabei beachtete er nicht, dass ein 45-jähriger  mit seinem Pkw verkehrsbedingt hielt, weil er nach links in die Karl-Immermann-Straße abbiegen wollte. Er fuhr auf
Eispiraten holen sich Spiel 6 nach Crimmitschau

Eispiraten holen sich Spiel 6 nach Crimmitschau

Eishockey, Eispiraten Crimmitschau, Sport
Westsachsen fighten sich in Bad Nauheim zum SiegDie Eispiraten Crimmitschau haben sich mit einem Sieg das 6. Playdown Spiel in der best-of-seven Serie gesichert. Die Westsachsen sicherten sich mit einem harten Kampf den 4 zu 2 den Sieg bei den Hessen. T.J. Fast, Harrison Reed, Martin Heinisch und Tom-Patrik Kimmel waren die Torschützen für die Crimmitschauer, die die Serie nun auf 2 zu 3 verkürzen. Der Auftakt fiel erwartungsgemäß schwer für die Eispiraten. Bad Nauheim versuchte früh die Partie zu ihren Gunsten zu entscheiden. Kämpferische Eispiraten boten den Hessen aber Paroli und erkämpften sich immer wieder gute Chancen. Zunächst scheiterten die Westsachsen aber immer wieder am Nauheimer Keeper. Erst in der 19. Minute durften die Eispiraten erstmals jubeln. Nach Querpass nagelt T
Bund und Freistaat fördern Schadensbeseitigung nach Hochwasser 2013 in Zwickau

Bund und Freistaat fördern Schadensbeseitigung nach Hochwasser 2013 in Zwickau

Deutschland, Orte, Sachsen, Zwickau
Die Stadt Zwickau hat einen Förderbescheid über 12.250 Euro vom Landesamt für Straßenbau und Verkehr erhalten. Das entspricht einem Höchstfördersatz von 100 Prozent der förderfähigen Kosten entsprechend der Richtlinie zur Beseitigung der Hochwasserschäden 2013. Die Mittel werden aus dem Aufbauhilfefonds der Bundesrepublik Deutschland und des Freistaates Sachsen für die Instandsetzung der Wegeverbindung zwischen Karl-Keil-Straße und Waldstraße zur Verfügung gestellt.  Der instand zu setzende Weg befindet sich im Stadtteil Marienthal und stellt eine fußläufige Verbindung zwischen der Karl-Keil-Straße und der Waldstraße dar. Durch das wild abfließende Wasser aus den angrenzenden Feldflächen und Gartengrundstücken kam es zu großflächigen Ausspülungen und Materialabtrag im Teilabschnitt des
Polizei Direktion Zwickau: Informationen 22.03.2014

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 22.03.2014

PD Zwickau, Polizeibericht
Vogtlandkreis - Polizeirevier PlauenWaschmaschine ging in Flammen aufPlauen – (ahu) Am Freitag, gegen 16:30 Uhr, kam es in einem Mehrfamilienhaus an der Jahnstraße im Abstellraum zu einem Brand. Die Waschmaschine einer 34-Jährigen ging während des Betriebes plötzlich in Flammen auf. Vermutlich ist ein technischer Defekt die Ursache. Durch die starke Rauchentwicklung wurde die Frau mit Verdacht einer Rauchgasintoxikation in das Vogtlandklinikum eingeliefert. Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Höhe des Schadens beträgt 10.000 Euro.Landkreis Zwickau - Polizeirevier ZwickauBetrunken und nicht versichertZwickau – (ahu) Freitagnachmittag wurde der 41-jährige Fahrer eines Kleinkraftrades vom Typ Simson auf der Audistraße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei