Weißstörche im Landkreis Zwickau

2014_03_14_9999_45

Jens Hering, Sachbearbeiter in der Naturschutzbehörde des Landkreises Zwickau und begeisterter Vogelkundler, freut sich, dass mit Stand 19. März bereits auf fünf der acht bekannten Brutplätze für Weißstörche Einzug gehalten wurde.

 „Heute ist auch in Mosel der Weißstorch gesichtet worden. Dieser zeitige Besatz der Brutplätze ist wirklich außergewöhnlich. Fast einen Monat früher wie bei nicht so milden Wintern.“, schätzt er ein. Nun warten nur noch die Nester in Saupersdorf, Zschocken und Cunersdorf auf ihre Sommergäste.

Quelle: Landkreis Zwickau

 



 

 

 

 






%d Bloggern gefällt das: