Eispiraten geben Serie noch nicht verloren

Eispiraten Crimmitschau

Eispiraten Crimmitschau

Westsachsen stehen mit dem Rücken zur Wand und müssen gewinnen

Die Eispiraten Crimmitschau stehen mit dem Rücken zur Wand, geben sich aber längst nicht geschlagen. Auch wenn sie mit 1:3 nicht gerade aussichtsreich in der best-of-seven Serie der Playdowns zurückliegen, wollen die Westsachsen alles daran setzten, das nächste Spiel zu gewinnen. „Im Sport ist alles möglich“ und so geben sich die Spieler im Team der Eispiraten trotz der schwierigen Lage nicht vorzeitig geschlagen.

Am Freitag (21.03.2014 – 19:30 Uhr) kommt es zum nächsten Showdown zwischen den Roten Teufeln Bad Nauheim und den Eispiraten Crimmitschau. Die Hessen führen die Serie klar an und könnten mit einem weiteren Sieg den Klassenerhalt sicherstellen. Diese Rechnung soll aber aus Sicht der Eispiraten nicht aufgehen. Die Crimmitschauer wollen den 2. Auswärtssieg der Serie erkämpfen und sich somit doch noch die Minimalchance auf eine Trendwende im Kampf um den Klassenerhalt und der Playdown-Serie bewahren. Dieses Ziel wird kein leichtes Unterfangen, ist sich die Mannschaft der Eispiraten bewusst. Dennoch schreiben sich die Crimmitschauer vor dem Spiel in Bad Nauheim nicht ab. Mit einem klaren Ziel vor Augen gilt es voll fokussiert an diese Zwischenetappe heranzugehen. Einzig und allein der Kampf, die Leidenschaft und auch die Chancenverwertung wird die Partie entscheiden. Genau deshalb wollen die Eispiraten diese Tugenden nochmals in die Waagschale werfen und bislang aufgezeigte Defizite abstellen. „Es ist erst vorbei, wenn das letzte Spiel gespielt wurde“, macht auch Eispiraten Trainer Fabian Dahlem heute nochmals den klaren Siegeswillen deutlich.



Die Aussage des Trainers hier…

Personell können die Eispiraten mit dem derzeit bestmöglichen Team antreten. Vor allem die Abschlussschwäche, die zuletzt einer der Punkte für die Niederlagen war, soll dabei der Vergangenheit angehören. Defensive Disziplin, offensive Kaltschnäuzigkeit und der notwendige Biss könnten für die kleine Sensation sorgen und den Bad Nauheimern die vorzeitige Feier über den Klassenerhalt versalzen. Zugleich käme es im Falle eines Crimmitschauer Sieges zum 6. Spiel der Serie, welches dann am Sonntag 23.03.2014 – 17:00 Uhr im Kunsteisstadion Crimmitschau ausgetragen werden würde.

Quelle: Eispiraten Crimmitschau






%d Bloggern gefällt das: