TV Beitrag: Wohnungsbrand Crimmitschau

Wohnungsbrand CrimmitschauGegen 21:20 Uhr musste die FFW Crimmitschau zu einem Brand ausrücken. In einem Mehrfamilienhaus war in der obersten Etage in einer Wohnung ein Feuer ausgebrochen. Dabei wurde eine Person verletzt. Diese wurde im Rettungswagen erstversorgt und anschließend mit Notarztbegleitung ins Krankenhaus gebracht. Die anderen Mieter konnten nach derzeitigem Erkenntnisstand unverletzt ihre Wohnungen verlassen. Es entstand erheblicher Sachschaden, da auch die unter der Brandwohnung liegenden Wohnungen durch das Löschwasser in Mitleidenschaft gezogen wurden. Der Einsatz dauert derzeit (22:30 Uhr) noch an. Die genauen Umstände zum Brand muss die Polizei ermitteln.

Infos der PD Zwickau dazu:

Brand in Mehrfamilienhaus – eine Person leicht verletzt

Crimmitschau – (ahu) Am Donnerstag, gegen 21:30 Uhr, kam es in einem Mehrfamilienhaus in der Arndtstraße zu einem Wohnungsbrand. Aus bisher ungeklärter Ursache kam es im zweiten Obergeschoss in der Wohnung eines 27-Jährigen zu einem Brand. Durch den Brand wurden diverse Bekleidungsgegenstände zerstört und die Wohnung stark verrußt. Der Mieter wurde leicht verletzt mit Verdacht auf Rauchgasintoxikation ins Krankenhaus eingeliefert. Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr von Crimmitschau löschten den Brand. Die Kriminalpolizei Zwickau hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.



Quelle: Hit-TV.eu






%d Bloggern gefällt das: