Mann leblos aufgefunden in Radeberg

Polizei

Radeberg, Pulsnitzer Straße und Bushaltestelle Großröhrsdorfer Straße

20.03.2014, 03:00 Uhr – 06:30 Uhr

Am Donnerstagmorgen haben Passanten in einer Bushaltestelle in Radeberg an der Großröhrsdorfer Straße einen leblosen Mann entdeckt. Für ihn kam jede Hilfe zu spät, ein Notarzt konnte nur noch den Tod des 49-Jährigen feststellen. Er war Patient in einem Klinikum gewesen, welches er in der Nacht aus unbekanntem Grund verlassen hatte. Sein Verschwinden bemerkten Krankenhausmitarbeiter gegen 03:00 Uhr. Seitdem suchte die Polizei mit mehreren Streifen nach dem Mann. Auch ein Fährtenhund versuchte, eine Spur zu finden. Die Beweggründe des Sachverhaltes sowie die Ursache des Todes sind derzeit noch nicht abschließend geklärt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen, ein Straftatverdacht oder Fremdverschulden ist derzeit nicht ersichtlich. (tk)



Quelle: PD Görlitz

 

 






%d Bloggern gefällt das: