Armenier und Georgier reisten unerlaubt in die Bundesrepublik ein

Polizei23

Görlitz (ots) – Eine gemeinsame Streife der Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf und des Polizeireviers Görlitz stellte gestern Nachmittag abermals einen Ladendieb. In diesem Fall handelt es sich um einen 30-Jährigen, der für die Beamten kein unbeschriebenes Blatt mehr ist. Schließlich wurde er bereits beim Diebstahl erwischt. Der Festnahme ging auch hier ein Hinweis einer Mitarbeiterin des betroffenen Görlitzer Supermarktes voraus. Nach Sicherstellung des gestohlenen Parfüms im Wert von ca. 180,00 Euro und Anzeigenerstattung verließ der Mann die Dienststelle.

Quelle: Bundespolizei



 

 






%d Bloggern gefällt das: