Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 17. März 2014

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 17.03.2014 (2)

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 17.03.2014 (2)

PD Zwickau, Polizeibericht
Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen Unbekannte stehlen S 51 Plauen – (js) Ein rotes Kleinkraftrad S 51 mit dem Versicherungskennzeichen „426GUG“ im Wert von 400 Euro ist auf der Stegerstraße verschwunden. Die Täter haben in der Nacht zu Montag zugeschlagen. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugenhinweise bitte an das Revier in Plauen, Telefon 03741/ 140. Diebe brechen Fahrzeuge auf Plauen – (jm) Übers Wochenende haben Unbekannte im Stadtgebiet erneut Autos aufgebrochen. Die Polizei ermittelt bereits. Betroffen waren ein Fahrzeug in der Dobenau- und ein weiteres in der Hammerstraße. Mit den Tätern verschwanden ein Radio und eine Tasche, der Schaden wird insgesamt auf rund 600 Euro beziffert. Einbrecher wüten in Grundschule Plauen, OT Chrieschwitz – (jm) Einbrecher haben
Polizei Direktion Leipzig: Informationen 17.03.2014 (2)

Polizei Direktion Leipzig: Informationen 17.03.2014 (2)

PD Leipzig, Polizeibericht
Stadtgebiet Leipzig „Karlsson vom Dach“ Ort: Leipzig (OT Leutzsch), Georg-Schwarz-Straße Zeit: 17.03.2014, gegen 00:10 Uhr Letzte Nacht war ein besonders gewitzter Einbrecher in Leutzsch unterwegs. Zuerst brach er in ein Friseurgeschäft ein und wollte dieses über ein Fenster im Treppenhaus wieder verlassen, nachdem er diverse Kosmetikartikel und Haarpflegeprodukte gestohlen hatte. Da bemerkte er jedoch, dass die Polizei das Gebäude bereits umstellt hatte, woraufhin er zurück ins Gebäude sprang. Offenbar ist der Einbrecher im Nebenberuf Industrie-/Fassadenkletterer, denn eine Polizistin bemerkte ihn nur Momente später auf dem Dach des Nebengebäudes. Hier gelangte er ebenfalls über ein Fenster ins Treppenhaus und klingelte bei einer ihm vollkommen fremden Frau. Er flehte sie an, ihn au
Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 17.03.2014 (2)

Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 17.03.2014 (2)

PD Chemnitz, Polizeibericht
Chemnitz OT Gablenz – „Blau“ am Steuer …(Ki) … saß am Montagmorgen ein Opel-Fahrer (50). Eine Polizeistreife kontrollierte den Autofahrer kurz nach 6 Uhr in der Augustusburger Straße und stellte fest, dass der 50-Jährige nicht nüchtern war. Der dann durchgeführte Atemalkoholtest ergab 1,28 Promille. Damit folgten Blutentnahme, Sicherstellen des Führerscheins und eine Anzeige.Landkreis Mittelsachsen Revierbereich Döbeln Döbeln – Fachleute auf Diebestour/Zeugen gesucht(Fi) In der Zeit von Sonnabendnachmittag bis Montagmorgen waren Unbekannte auf dem Außengelände eines Autohauses in der Daniel-Wilhelm-Beck-Straße aktiv. Von zwei Pkw Mercedes wurde jeweils die komplette Front- und Heckbeleuchtung im Gesamtwert von ca. 8 000 Euro ausgebaut. Offe
Polizei Direktion Dresden: Informationen 17.03.2014

Polizei Direktion Dresden: Informationen 17.03.2014

PD Dresden, Polizeibericht
Landeshauptstadt DresdenLeiche aufgefundenZeit:       15.03.2014, 18.00 Uhr Ort:        Dresden-SeevorstadtSamstagabend ist in einem Abrisshaus an der Wiener Straße eine Leiche gefunden worden.Der Leichnam wies starke Verwesungserscheinungen auf und war bereits teilweise skelettiert. Die Identität ist unklar.Die Dresdner Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen. Der Leichnam wurde in die Gerichtsmedizin Dresden überführt und eine Sektion angeordnet. Diese soll im Laufe der Woche durchgeführt werden. (ik)Tor durchbrochenZeit:       15.03.2014, 21.00 Uhr bis 16.03.2014, 07.45 Uhr Ort:        Dresden-Leipziger VorstadtIn der Nacht zum Sonntag stahlen Unbekannte einen elf Jahre alten Renault Kangoo von einem Grundstück an der Fritz-Reuter-Straße.Mit
Bundespolizei deckt mehrere Straftaten auf in Klingenthal

Bundespolizei deckt mehrere Straftaten auf in Klingenthal

Bundespolizei
Klingenthal (ots) - Im Rahmen von allgemeinen Fahndungsmaßnahmen im grenznahen Raum stellten Bundespolizisten am vergangenen Samstag, dem 15. März 2014, in Johanngeorgenstadt einen in der Nähe des ehemaligen Grenzüberganges verdeckt geparkten Opel Corsa mit vogtländischem Kennzeichen fest. Die Überprüfung ergab, dass diese gestohlen waren. Der kurze Zeit später am Fahrzeug eintreffende Fahrer des PKW, der auf dem angrenzenden tschechischen Markt eingekauft hatte, wurde ebenfalls kontrolliert. Ergebnis war, dass gegen den 47-jährigen Mann ein Haftbefehl vorlag und er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Darüber hinaus verfügte der PKW nicht über eine gültige Zulassung für den Straßenverkehr. Schließlich wurden im weiteren Verlauf der Kontrollhandlungen bei der Person noch über fünfzehn
Polizei Direktion Görlitz: Informationen der 17.03.2014

Polizei Direktion Görlitz: Informationen der 17.03.2014

PD Görlitz, Polizeibericht
Gemeinsame Fahndungsgruppe Bautzen stellt unterschlagenen VW Phaeton sicher   BAB 4, Dresden - Görlitz, Rastanlage Oberlausitz-Süd 17.03.2014, 01:45 Uhr Am frühen Montagmorgen hat eine Streife der Gemeinsamen Fahndungsgruppe Bautzen auf der BAB 4 unweit von Salzenforst einen unterschlagenen VW Phaeton sichergestellt. Der Oberklassewagen war offenbar vor längerem in Belgien entliehen worden und hat seitdem seinen Weg nicht wieder zurück zu seinem Eigentümer gefunden. In dem Fahrzeug saßen vier Männer im Alter von 35, 41, 42 und 53 Jahren, die mit dem Volkswagen auf dem Weg nach Polen waren. Sie legten den Beamten einen augenscheinlich gefälschten Mietvertrag vor. Die Reisenden durften nach einer Vernehmung ihren Weg ohne den sichergestellten Wagen fortsetzen. Dieser wartet nun bei der P
Eispiraten müssen sich in Serie zurück kämpfen

Eispiraten müssen sich in Serie zurück kämpfen

Eishockey, Eispiraten Crimmitschau, Sport
Die Eispiraten Crimmitschau sind nach dem Auftaktsieg im ersten Vergleich in der Playdown Serie gegen die Roten Teufel Bad Nauheim ins Hintertreffen geraten. Durch 2 Niederlagen in Folge führen die Hessen nun den direkten Vergleich an. Für die Crimmitschauer gilt es jetzt mit allen Mitteln den Ausgleich zu schaffen, wofür sie das Heimspiel am morgigen Dienstag (18.03.2014 – 20:00 Uhr) im Sahnpark gewinnen müssen.Den Eispiraten fehlt bislang die Konstanz. Nach dem Auftaktsieg in Bad Nauheim, gaben die Westsachsen die folgenden beiden Spiele aufgrund von mangelnder Einsatzbereitschaft und Kampgeist unnötig aus der Hand. Gegen das qualitativ gut besetzte Team aus Bad Nauheim führt der Weg zum Sieg daher nur über den bedingungslosen Kampf, der auf dem Eis von jedem der Eispiraten-Akteure
Waffen sichergestellt in Bautzen

Waffen sichergestellt in Bautzen

Bundespolizei
   Bautzen (ots) - Am 15.03.2014 gegen 00:15 Uhr kontrollierte eine Streife der Bundespolizeiinspektion Ebersbach in Bautzen einen PKW Audi mit polnischen Kennzeichen. Weil 3 der 5 Personen keinen Ausweis dabei hatten, wurde das Fahrzeug durchsucht. Einen Ausweis konnten die Beamten ausfindig machen und damit die Identität des polnischen Mannes feststellen. Weiterhin wurden auch eine CO-2 Waffe und ein Elektroschocker fest- und anschließend sichergestellt. Die CO-2 Waffe konnte dem Fahrer, einen 20-jährigen Polen zugeordnet werden. Einen erforderlichen Waffenschein hatte er nicht. Der Elektroschocker gehörte einem 26-jährigen polnischen Staatsangehörigen, welcher durch das Führen eine Ordnungswidrigkeit begangen hatte. Aufgrund der Verstöße nach dem Waffengesetz wurden die Waffen sicherg
Polizei Direktion Leipzig: Informationen 17.03.2014

Polizei Direktion Leipzig: Informationen 17.03.2014

PD Leipzig, Polizeibericht
Stadtgebiet Leipzig Handtasche gestohlen Ort: Leipzig (OT Schönefeld), Löbauer Straße Zeit: 16.03.2014, zwischen 20:00 Uhr und 20:30 Uhr Gestern Abend wurde einer älteren Frau (76 Jahre) in der Nähe eines Supermarktes die Handtasche gestohlen. Die Leipzigerin befand sich gerade auf dem Nachhauseweg, als sie ein jüngerer Mann zu Fuß überholte. Sie dachte zuerst, dass er es nur eilig hätte. Doch plötzlich griff er nach ihrer Handtasche, riss sie ihr vom Unterarm und rannte in Richtung Losinskiweg davon. Durch den Schreck und den Ruck fiel die Dame hin und blieb mit Schmerzen im Gras sitzen, wo sie ein Elternpaar mit Kind fanden. Jene riefen sogleich die Polizei und einen Rettungswagen, der sich um die Verletzung der Frau kümmerte. Eine sofort eingesetzte Suche nach dem Täter verlief oh
Zwei Männer bei tätlichen Auseinandersetzungen in Asylbewerberheimen verletzt

Zwei Männer bei tätlichen Auseinandersetzungen in Asylbewerberheimen verletzt

PD Görlitz
In den Asylbewerberunterkünften Kamenz und Zittau wurden am Montagmorgen und -vormittag nach Streitigkeiten zwischen Heimbewohnern zwei Männer mit Messern angegriffen und dabei lebensbedrohlich sowie leicht verletzt. Kamenz, Macherstraße 17.03.2014, 05:08 Uhr polizeilich bekannt Kurz nach 05:00 Uhr informierte ein Mitarbeiter des Kamenzer Heimes die Polizei, dass sich eine tätliche Auseinandersetzung zwischen zwei Bewohnern ereignet hatte. Nach derzeitigem Kenntnisstand soll ein 28-jähriger lybischer Staatsangehöriger einen 34-jährigen marokkanischen Staatsangehörigen mit einem Messer angegriffen und lebensbedrohlich verletzt haben. Vorangegangen waren offenbar eskalierende Streitigkeiten zwischen den Männern. Das Opfer kam in ein Klinikum. Die Polizei nahm den Tatverdächtigen vorläuf
Lang Lang und Booka Shade begeistern zum Auftakt der electrified!

Lang Lang und Booka Shade begeistern zum Auftakt der electrified!

Auto, Hit-TV.eu Auto und Verkehr, TV / Video, VW
Unter das Motto Elektromobilität trifft auf elektronische Musik hatte Volkswagen die Auftaktveranstaltung zu seinen zweiwöchigen „electrified! E-Mobilitätswochen in Berlin gestellt. Über 1.000 Gäste sahen dann auch nicht nur den seit einem halben Jahr erhältlichen e-up! oder den im Sommer an den Verkaufsststart rollenden e-Golf sowie den Plug-in-Hybriden Golf GTE und den XL1, der nach wie vor als Technilogieträger fungiert, sondern konnten unter anderem auch das Schweizer Duo Yello und das französische DJ-Quartett C2C live erleben. Höhepunkt des Abends war aber zweifelsohne das gemeinsame und wohl auch einmalige Auftreten des chinesischen Starpianisten Lang Lang und des Berliner Duos Booka Shade, die in einer Crossover-Performance Elektrobeats mit klassischer Musik verbanden. Vielleicht au
Richtig reklamieren – Ein Ratgeber mit 134 Musterbriefen

Richtig reklamieren – Ein Ratgeber mit 134 Musterbriefen

Deutschland, Orte, Sachsen, Sonstiges, Verbrauchertipp
Der Telefonanschluss lässt auf sich warten. Die gebuchte Pauschalreise entpuppt sich als Reinfall. Der Versicherer verweigert die Regulierung des Schadens. Die Bank verlangt für die Bearbeitung des Kredits ein Entgelt. Ein Klick im Internet beschert ein kostenpflichtiges Abo. Der Handwerker will mehr Geld als im Kostenvoranschlag kalkuliert. Wer es versteht, bei den alltäglichen Verbraucherproblemen richtig zu reklamieren, kann seine Rechte auch wirkungsvoll durchsetzen. Der neue Ratgeber „Richtig reklamieren“ der Verbraucherzentrale ist dabei ein hilfreicher Wegweiser.Ob überhöhte Vorauszahlungen bei Pauschalreisen verlangt werden, Zugverspätungen die Geduld der Fahrgäste überstrapazieren oder sich in der Betriebskostenabrechnung des Vermieters viele Unbekannte auftun: Rechtlich
Dekra unterstützt die ADAC Sachsenring Classic !

Dekra unterstützt die ADAC Sachsenring Classic !

ADAC, ADAC Sachsenring Classic, Dekra, Motorsport, Organisationen
Mit der Dekra Automobil GmbH, Niederlassung Chemnitz, konnte ein weiterer Partner für die Premiere der ADAC Sachsenring Classic vom 16.-18. Mai 2014 auf dem Sachsenring gewonnen werden. Mit ihren ausgebildeten technischen Kommissaren, welche schon seit vielen Jahren bei den Motorsportveranstaltungen, u.a. auch beim Motorrad Grand Prix und der Formel 1 zum Einsatz kommen, wird die Dekra bei der Premiere der ADAC Sachsenring Classic die technische Abnahme der Wettkampffahrzeuge übernehmen. Aufgrund der Vielzahl der Teilnehmer werden am Sachsenring drei Prüfstandorte eingerichtet. Gleichzeitig erhält die Tribüne T6 in Nähe des Fahrerlagers 2 den Namen „Dekra-Tribüne“.Quelle: ADAC SachsenTickets gibt es hier!
Polizeieinsatz Rabenau – Bombensprengung

Polizeieinsatz Rabenau – Bombensprengung

Bombenfund, PD Dresden
Zeit: 19.03.2014, 08.00 Uhr bis voraussichtlich 13.00 Uhr Ort: Rabenau Die Polizeidirektion Dresden führt am Mittwoch einen Polizeieinsatz zur Absicherung von Entschärfungsarbeiten in der Dippoldiswalder Heide durch. Nach der Entschärfung von elf Fliegerbomben im November haben Experten die Dippoldiswalder Heide in den vergangenen Monaten nach Munition angesucht. Dabei wurden auch drei weitere Fliegerbomben aufgefunden. Diese gehören zu dem gleichen Flugzeug, welchem bereits die anderen elf Bomben zugeordnet wurden. Thomas Lange, Leiter des Sächsischen Kampfmittelbeseitigungsdienstes: „Die Flugzeuge waren mit 14 Bomben bestückt. Wir waren bisher davon ausgegangen, dass die im November fehlenden drei Bomben beim Absturz detoniert waren. Mit dem neuen Fund müssen wir unsere damalige Einsc
Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 17.03.2014

Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 17.03.2014

PD Chemnitz, Polizeibericht
Chemnitz OT Schloßchemnitz – Spiegel abgetreten(Fi) Am Sonntagnachmittag wurde der Polizei angezeigt, dass Unbekannte an sechs Pkw, die in der Luisenstraße und Leopoldstraße geparkt waren, jeweils den rechten Außenspiegel abgetreten haben. Bei den Fahrzeugen handelt es sich um zwei Renault, einen Mercedes, einen Audi, einen Skoda und einen Honda. Der insgesamt entstandene Sachschaden wurde auf mindestens 1 200 Euro geschätzt.OT Kaßberg – Vorfahrtsfehler?(Kg) Die Henriettenstraße aus Richtung Georg-Landgraf-Straße in Richtung Reichsstraße befuhr am Sonntagmittag, gegen 12.15 Uhr, die 53-jährige Fahrerin eines Pkw Mazda. Als sie die bevorrechtigte Barbarossastraße kreuzte, kam es zum Zusammenstoß mit einem dort aus Richtung Limbacher Straße kommenden Pkw VW.
PKW landet nach Unfall im Seitengraben in Kirchberg, OT Cunersdorf

PKW landet nach Unfall im Seitengraben in Kirchberg, OT Cunersdorf

PD Zwickau, Unfall
Sonntagnachmittag befuhr ein 35-jähriger Fahrer eines BMW die Kirchberger Straße (S 277) aus Richtung Kirchberg kommend in Richtung Wilkau-Haßlau. Nach der Ortslage Cunersdorf verlor er in einer Linkskurve die Kontrolle über seinen Wagen, überschlug sich mehrfach und kam im Seitengraben zum Liegen. Der Fahrzeugführer und sein Beifahrer blieben unverletzt. Der Schaden am BMW beläuft sich auf ca. 7.000 Euro. Quelle: PD Zwickau
Eispiraten unterliegen erneut Bad Nauheim

Eispiraten unterliegen erneut Bad Nauheim

Eishockey, Eispiraten Crimmitschau, Sport
Die Eispiraten Crimmitschau haben erneut gegen Bad Nauheim verloren. Im 3. Spiel der Playdown Serie zogen die Westsachsen bei den Hessen mit 4 zu 1 den Kürzeren. Vor allem die aggressive Spielweise der Gäste stellte die Crimmitschauer erneut vor Probleme, die im Spielverlauf zu Gegentoren führte.Hingegen blieb die Offensive zu harmlos und konnte nicht den erwünschten Druck auf die Hessen aufbauen. Die Partie begann erneut mit einer aggressiven Spielweise von Bad Nauheim, die die Eispiraten von Beginn an mit schnellen Kombinationen unter Druck setzten. Diese konnten die Westsachsen zunächst noch abwehren, auch wenn sie es offensiv nicht vermochten, eigene Akzente zu setzten. Bis zur 10. Minute gelang es so noch das eigene Tor sauber zu halten. Eine Unterzahlsituation konnten die Roten
Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Person in Mühlental

Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Person in Mühlental

PD Zwickau, Polizeibericht
Mühlental – (as) Sonntag gegen 18 Uhr befuhr ein 35-Jähriger mit seinem Opel die K7842 aus Richtung Leubetha in Richtung Hermsgrün. 50 Meter nach der Einmündung in Richtung Hermsgrün kam er nach links von der Fahrbahn ab, stieß gegen ein Verkehrszeichen und in der weiteren Folge nach rechts gegen einen Telefonmast. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 8.000 Euro. Der Fahrer wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. Quelle: PD Zwickau