TV Beitrag: Audi liefert erstmals über 1,5 Millionen Fahrzeuge aus

bda1d8b0-8b3a-0131-9cd5-00163e2e42eaTrotz der auf etlichen Märkten schwierigen wirtschaftlichen Lage hat Audi in 2013 seinen Absatz um 8,3 Prozent steigern und mit mehr als 1,57 Millionen verkauften Fahrzeugen einen neuen Rekordwert erreicht. Damit haben die Ingolstädter allein in den letzten vier Jahren mehr als 600.000 Kunden hinzugewonnen und das ursprünglich für 2015 gesteckte Ziel von mehr  als 1,5 Millionen Auslieferungen zwei Jahre früher als geplant erreicht. Die Umsatzerlöse konnten von 48,771 auf 49,880 Milliarden Euro gesteigert werden. Gegenüber dem hohen Vorjahresniveau bedeutet dies einen weiteren Zuwachs um 2,3 Prozent – trotz negativer Währungseffekte. Infolge steigender Entwicklungskosten für neue Produkte und Technologien, umfangreicher Vorleistungen für den Ausbau des internationalen Produktionsnetzwerkes lag das Operative Ergebnis mit 5,030 Milliarden Euro (2012: 5,365) alledings leicht unter dem hohen Niveau des Vorjahres. Die Operative Umsatzrendite lag dagegen mit 10,1 Prozent abermals über dem strategischen Zielkorridor von acht bis zehn Prozent. Für Audi-Chef Rupert Stadler war damit 2013 ein außergewöhnliches Jahr. Ist gleichzeitig aber davon überzeugt, dass Audi auch in 2014 auf Erfolgskurs bleibt: Allein 17 neue Modelle werden für den nötigenn Verkaufsschwung sorgen.“



Quelle: UnitedPictures.TV






%d Bloggern gefällt das: