Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 15. März 2014

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 15.03.2014

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 15.03.2014

PD Zwickau, Polizeibericht
Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen Fünf Pkw aufgebrochen – Täter gestellt Plauen – (hje) Im Stadtgebiet von Plauen kam es am Freitag zu insgesamt fünf Pkw-Aufbrüchen. Die Tatorte befinden sich auf dem Neustadtplatz, dem Unteren Steinweg, der Theaterstraße und im Parkhaus der Stadt-Galerie. Entwendet wurden u. a. zwei Rucksäcke, ein Navigationsgerät sowie Dokumente. Gegen 19:20 Uhr kehrte ein 41-jähriger Mann zu seinem auf dem Unteren Steinweg abgestellten Fahrzeug zurück und ertappte dabei eine Person, die gerade damit beschäftigt war, mit einer Schere das Türschloss der Beifahrerseite aufzustechen. Der Mann und ein weiterer Passant überwältigten den Täter und hielten ihn bis zu Eintreffen der Polizei fest. Durch die Polizei wird geprüft, ob alle am Freitag begangenen Pkw-Aufbrüche a
Von wegen „Führerschein zu Hause vergessen“…

Von wegen „Führerschein zu Hause vergessen“…

Bundespolizei
Görlitz (ots) - Am Donnerstag wurde auf der B 115 bei Kunnersdorf ein polnischer Ford Galaxy angehalten. Weil der Personalausweis des 51-jährigen Fahrzeugführers arg beschädigt war, verlangten die Beamten der gemeinsamen deutsch-polnischen Streifengruppe nach dem Führerschein - gewissermaßen als Vergleichsdokument. Daraufhin behauptete der Fahrer zunächst, er habe den Schein zu Hause vergessen. Die polnischen Grenzschützer aber fanden noch vor Ort heraus, dass ein polnisches Gericht ihm die Fahrerlaubnis bis Mitte 2016 entzogen hatte. Die Ermittlungen wegen des Verstoßes gegen das Straßenverkehrsgesetz übernahm das Autobahnpolizeirevier. Quelle: Bundespolizei
Industriestaubsauger und Abbruchhammer sichergestellt

Industriestaubsauger und Abbruchhammer sichergestellt

Bundespolizei
  Görlitz (ots) - Bei der Kontrolle eines polnischen Renault Traffic am Donnerstag Vormittag bei Kodersdorf wurden Bundespolizisten auf jede Menge Werkzeug aufmerksam, welches sich in dem Fahrzeug befand. In zwei Fällen hatten die Kontrollierenden den richtigen Riecher - nach einem BOSCH-Abbruchhammer sowie nach einem BOSCH-Industriesauger fahndete die Polizei aus Nord-Rhein-Westfalen. Der 38-jährige Fahrer und dessen 58-jähriger Bruder erklärten, sie hätten die Geräte als gebraucht gekauft - Eigentumsnachweise allerdings Fehlanzeige. Um den Fall kümmert sich nun das Polizeirevier Görlitz. Quelle: PD Görlitz   
TV Beitrag: Test – VW e-Golf – Der „Flüsterer“ ist nicht nur in der Stadt in seinem Element

TV Beitrag: Test – VW e-Golf – Der „Flüsterer“ ist nicht nur in der Stadt in seinem Element

Auto, Hit-TV.eu Auto und Verkehr, TV / Video, VW
Die ersten reinen Golf-Stromer sind Im Volkswagen Werk Wolfsburg vor einigen Tagen von der Montagelinie gerollt, im Sommer werden wir die ersten e-Golf dann auf unseren Straßen sehen. VW schließt damit als erster Autohersteller einen Kreis, der - innerhalb einer Baureihe - alle heute relevanten Antriebssysteme - Benziner und Diesel, Erdgas-Variante, Plug-in-Hybrid (GTE) und reiner Elektroantrieb - beinhaltet. Der potentielle Käufer hat also die Qual der Wahl, wobei der neue Stromer es am schwersten haben dürfte. 34.900 Euro sind schließlich ein Wort und auch die noch mangelhafte Ladestationen-Infrastruktur dürfte sich auf die Verkaufslust  auswirken. Daran ändert auch nichts, dass der Stromer mit seinem niedrigen Verbrauchswert von 12,7 kWh/100 km mit den Energiekosten knausert und damit i
Huskymischling „Lissy“ stirbt nach dem Brand eines Holzschuppens

Huskymischling „Lissy“ stirbt nach dem Brand eines Holzschuppens

PD Görlitz
  Kromlau, Dorfstraße 15.03.2014, 04:40 Uhr In den frühen Morgenstunden wurde die Feuerwehr über einen Brand eines Holzschuppens in Kromlau auf der Dorfstraße, informiert. Aus gegenwärtig unbekannter Ursache war es zu einem Brand gekommen, der Schuppen in einer Größe von 8 Meter x 5 Meter brannte in voller Ausdehnung.  Den Feuerwehren aus Kromlau, Gablenz und Bad Muskau gelang es, mit 24 Kameraden, ein Übergreifen auf Nachbargebäude zu verhindern.  Personen wurden nicht verletzt. Leider kam für einen Huskymischling, namens „Lissy“, jede Hilfe zu spät. Der im angebauten Zwinger befindliche Hund konnte nur noch tot geborgen werden. Der eingetretene Schaden kann gegenwärtig noch nicht beziffert werden, wird aber mehrere Tausend Euro betragen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlung
Eispiraten unterliegen zu Hause Bad Nauheim

Eispiraten unterliegen zu Hause Bad Nauheim

Eishockey, Eispiraten Crimmitschau, Sport
Die Eispiraten Crimmitschau haben die Chance auf den Ausbau der Playdownserie verpasst. Im Heimspiel unterlagen die Westsachsen aufgrund von zu vielen individuellen Fehlern sowie mangelndem Köperspiel den Gästen aus Bad Nauheim mit 2 zu 6. Damit ist die best-of-seven Serie nun wieder ausgeglichen. Das Auftaktdrittel konnten die Eispiraten noch über weite Strecke klar in ihre Hände nehmen. Bis zur 10. Minute spielte sich das Geschehen zumeist in der neutralen Zone ab, da beide Mannschaften dem Gegner wenig Räume ließen. Erst zum Ende des 1. Drittels konnte Bad Nauheim das Momentum mehr und mehr auf seine Seite ziehen. Daraus ergaben sich vermehrt Chancen für die Hessen, die aber zunächst ohne Folgen blieben. Das torlose Unentschieden ging aber bis dato in Ordnung. Im Mitteldrittel verlo
Ohne Fahrschein, dafür aber mit Betäubungsmitteln erwischt

Ohne Fahrschein, dafür aber mit Betäubungsmitteln erwischt

Sonstiges
   Görlitz (ots) - Mittwoch Abend wurde die Bundespolizei zum Bahnhof Görlitz gerufen. Im Vorfeld hatte die Zugbegleiterin über einen Schwarzfahrer informiert, der sich von Löbau nach Görlitz ohne gültigen Fahrschein befördern ließ. Den polnischen Fahrgast übernahm die Streife und stellte in dessen Reisegepäck Drogenutensilien sowie Anzuchtsamen für Hanfpflanzen fest. Möglicherweise handelte es sich bei den sichergestellten Dingen um "Souvenirs", die der 25-Jährige aus seiner niederländischen Wahlheimat Den Haag mitgebracht hatte. Gegen ihn wird nun wegen des Verdachts des Erschleichens von Leistungen und wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt. Quelle: Bundespolizei  
ZEV führt neue Erdgas-Produktfamilie ein Erdgaspreise sinken zum 1. April

ZEV führt neue Erdgas-Produktfamilie ein Erdgaspreise sinken zum 1. April

Deutschland, Orte, Sachsen, Sonstiges, Zwickau
ZEV führt neue Erdgas-Produktfamilie einErdgaspreise sinken zum 1. April Zum 1. April führt die Zwickauer Energieversorgung GmbH (ZEV) eine neue Erdgas-Produktfamilie ein. Damit stellt der Versorger das bisherige Tarifmodell um und gibt gesunkene Kosten für Beschaffung und Verteilung an seine Kunden weiter.Andrè Hentschel, Technischer Geschäftsführer: „Die grundlegendste Änderung ist die Umstellung des Preissystems für alle Wahlprodukte. Zukünftig zählt dann ausschließlich der tatsächliche Jahresverbrauch, sodass die Anschlussleistung der Heizanlage keine Rolle mehr spielt.“Neue Familienmitglieder sind das Wahlprodukt zeverdgas und das Festpreisproduktzeverdgas Constant. Allen Produkten gleich ist die Unterteilung in drei Preisstufen mit jew
Linke Tumulte in der Odermannstraße in Leipzig

Linke Tumulte in der Odermannstraße in Leipzig

Blaulicht, Demonstration, PD Leipzig
In den Nachmittagsstunden hatten sich zunächst ca. 70 linksorientierte Personen vor dem Objekt der NPD in der Odermannstraße versammelt. Sie führten mehrere Transparente mit sich („Schöner Leben - ohne Naziläden; „Nazistrukturen und rechte Lifestyl angreifen“; „Bewegungsfreiheit für alle“; „Kein Mensch ist illegal“) sowie mehrere Antifa-Fahnen. Grund ihres Aufenthaltes vor dem Eingang war, dass sie eine bevorstehende Veranstaltung der NPD blockieren bzw. verhindert wollten. In diesem Objekt sollte 18:00 Uhr eine Veranstaltung des NPD-Kreisverbandes mit dem Spitzenkandidaten der NPD, Udo Voigt, stattfinden. Die Teilnehmerzahl wuchs in der Zwischenzeit auf ca. 100 Personen an. Der Straßenbahnverkehr musste zeitweise komplett für den Durchgangsverkehr gesperrt werden. Mit dem Veranstalter w
Polizei Direktion Zwickau: Informationen 15.03.2014

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 15.03.2014

PD Zwickau, Polizeibericht
Vogtlandkreis - Polizeirevier PlauenBuntmetalldiebstahlPlauen – (as) Unbekannte entwendeten zwischen dem 7. März und Freitag auf der Pausaer Straße von einem Einfamilienhaus 3 Meter Kupferfallrohr im Wert von 150 Euro.Landkreis Zwickau - Polizeirevier ZwickauFußgängerin bei Unfall verletztZwickau – (as) Auf der Crimmitschauer Straße kam es am Freitagnachmittag zu einem Unfall mit einer verletzten Fußgängerin. Die 34-Jährige überquerte die Straße vom Haus der Sparkasse kommend in Richtung Musikschule. Dabei lief sie zwischen stehenden Fahrzeugen durch, beachtete einen in der Rechtsabbiegespur fahrenden PKW Golf eines 26-Jährigen nicht, wurde von diesem erfasst und mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe vo