Polizei Direktion Zwickau: Informationen 14.03.2014

Polizei07

Vogtlandkreis – Polizeirevier Plauen

Einbruch in Firmen

Plauen, OT Oberlosa – (ak) Am Donnerstagabend brachen Unbekannte in zwei Firmen an der Oelsnitzer Landstraße ein. In den Agrarbetrieben traten sie mehrere Türen ein und durchsuchten die Räume. Die Täter hatten es vermutlich nur auf Bargeld abgesehen. Sie entwendeten mehrere Geldkassetten. Deren Inhalt ist derzeit noch bekannt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Werdau

Zwei Verletzte und 20.000 Euro Schaden

Hartenstein, OT Thierfeld – (ak) Bei einem Unfall wurden am Donnerstagabend zwei Personen verletzt. Die Fahrerin (72) eines Renault befuhr die S 283 und hatte die Absicht auf die S 255 in Richtung Aue abzubiegen. Hier übersah sie den Audi eines 38-Jährigen und stieß mit diesem zusammen. Dabei erlitten der Fahrer und dessen Beifahrerin (50) leichte Verletzungen. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Der Gesamtschaden beträgt 20.000 Euro.



Mopedfahrer und Sozius leicht verletzt

Steinpleis – (ak) Der 17-jährige Fahrer eines Kleinkraftrades übersah am Donnerstagnachmittag einen stehenden VW Polo (Fahrerin 23) und fuhr auf. Sein gleichaltriger Sozius stürzte dabei vom Krad und fiel gegen einen Opel (Fahrer 57). Die jungen Männer wurden leicht verletzt. Es entstand ein Schaden von insgesamt 3.500 Euro. Der Unfall passierte auf der Hauptstraße (S 291) in Richtung Zwickau.

Quelle: PD Zwickau

 

 






%d Bloggern gefällt das: