Donnerstag, April 2Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 14. März 2014

Haftbefehl gegen ein mutmaßliches Mitglied der ausländischen terroristischen Vereinigung „Islamischer Staat Irak und Großsyrien (IStIGS)“ erlassen

Haftbefehl gegen ein mutmaßliches Mitglied der ausländischen terroristischen Vereinigung „Islamischer Staat Irak und Großsyrien (IStIGS)“ erlassen

GBA, Generalbundesanwalt
: Haftbefehl gegen ein mutmaßliches Mitglied der ausländischen terroristischen Vereinigung "Islamischer Staat Irak und Großsyrien (IStIGS)" erlassen    Karlsruhe (ots) - Auf Antrag des Generalbundesanwalts hat der Ermittlungsrichter des Bundesgerichtshofs am 7. März 2014 Haftbefehl gegen    den 19-jährigen deutschen Staatsangehörigen Kreshnik B.    erlassen.    Der Beschuldigte ist dringend verdächtig, sich als Mitglied an einer ausländischen terroristischen Vereinigung beteiligt zu haben (§ 129b Abs. 1 i.V.m. § 129a Abs. 1 Nr. 1 und Abs. 2 Nr. 2 StGB, § 1 i.V.m. § 105 JGG).    Die radikal-religiöse Vereinigung "Islamischer Staat Irak und Großsyrien (IStIGS)" verfolgt das Ziel, die gegenwärtige syrische Regierung zu stürzen und einen allein auf islamisc
LKW-Gespann bleibt an Eisenbahnunterführung hängen in Görlitz

LKW-Gespann bleibt an Eisenbahnunterführung hängen in Görlitz

PD Görlitz
Görlitz, Reichenbacher Straße, Bahnunterführung 13.03.2014, gegen 16.00 Uhr Für einen 58-jährigen LKW-Fahrer endete am Donnerstagnachmittag die Fahrt an einer Brücke. Er war mit seinem MAN auf der Reichenbacher Straße stadteinwärts unterwegs und transportierte auf dem angehangenen Tieflader einen Bagger. An der Bahnunterführung beachtete der Fahrzeugführer nicht die mit 4,00 Meter angegebene Durchfahrtshöhe und blieb mit dem Ausleger des Baggers an der Brücke hängen. Der entstandene Gesamtsachschaden an Baumaschine und Unterführung beträgt etwa 25000 Euro. Verletzt wurde niemand. Experten der Deutschen Bahn AG sowie Statiker  wurden hinzugezogen, um die Tragfähigkeit der Brücke zu prüfen und Gefahren für den Bahnverkehr auszuschließen. Bis auf weiteres dürfen Züge die Stelle nur mit r
Playdown Kampf geht in die nächste Runde

Playdown Kampf geht in die nächste Runde

Eishockey, Eispiraten Crimmitschau, Sport
Westsachsen wollen nach Auswärtssieg nun zu Hause nachlegen Die Eispiraten Crimmitschau wollen den Rückenwind aus dem gewonnenen Auftaktspiel der Playdowns in Bad Nauheim mitnehmen. Bereits morgen (Freitag 14.03.2014 – 20:00 Uhr) empfangen die Crimmitschauer die Hessen zum zweiten Stelldichein in der Pleißestadt. Oberstes Ziel ist dabei, möglichst einen weiteren Sieg zu erkämpfen und in der best-of-seven Serie um den Klassenerhalt mit 2 zu 0 in Führung zu gehen. Rassiges Eishockey und verbitterter Kampf bis zum Äußersten, so verlief das erste Match zwischen den Eispiraten Crimmitschau und den Roten Teufeln Bad Nauheim in den Playdowns. Für das Ziel den Klassenerhalt in der DEL2 zu erreichen, versprechen auch die nun folgenden Partien mindestens 60 Minuten Hochspannung und Eishockey
Polizei Direktion Zwickau: Informationen 14.03.2014

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 14.03.2014

PD Zwickau, Polizeibericht - Zwickau und Umgebung
Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen Einbruch in Firmen Plauen, OT Oberlosa – (ak) Am Donnerstagabend brachen Unbekannte in zwei Firmen an der Oelsnitzer Landstraße ein. In den Agrarbetrieben traten sie mehrere Türen ein und durchsuchten die Räume. Die Täter hatten es vermutlich nur auf Bargeld abgesehen. Sie entwendeten mehrere Geldkassetten. Deren Inhalt ist derzeit noch bekannt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Landkreis Zwickau - Polizeirevier Werdau Zwei Verletzte und 20.000 Euro Schaden Hartenstein, OT Thierfeld – (ak) Bei einem Unfall wurden am Donnerstagabend zwei Personen verletzt. Die Fahrerin (72) eines Renault befuhr die S 283 und hatte die Absicht auf die S 255 in Richtung Aue abzubiegen. Hier übersah sie den Audi eines 38-Jährigen und sti
Brand eines Gartenhauses in Rödlitz

Brand eines Gartenhauses in Rödlitz

Sonstiges
Zu einem Brand in einem Gartenhaus in Lichtenstein OT Rödlitz mussten heute morgen gegen 6:00 Uhr die Feuerwehr ausrücken. Info der PD Zwickau dazu: Backhaus in Flammen Lichtenstein OT Rödlitz – (hje) Ein Backhäuschen in einem Garten am Kärrnerweg in Rödlitz stand Freitagfrüh in Flammen. Die nächstgelegenen Freiwilligen Feuerwehren rückten deshalb zum Löscheinsatz aus. Am Vortag war der in der Laube befindliche Backofen mit Holzfeuerung betrieben worden. Vermutlich lösten Glutreste den Brand aus. Es entstand ein geschätzter Brandschaden in Höhe von 12.000 Euro. Quelle: Thomas Kunstmann für Hit-TV.eu