TV Beitrag: ENGADINSNOW 2014 Spektakuläre Onboard Abfahrt

vlcsnap-2014-02-07-23h10m43s73

Der ENGADINSNOW ist einer der ältesten Freeride-Events in den Alpen. Neben einer langen Tradition steht bei diesem Klassiker immer noch die Innovation im Vordergrund: Nachdem im vergangenen Jahr erstmals Athleten gegeneinander antraten, gibt es beim 12. ENGADINSNOW am 8. Februar 2014 in Silvaplana eine weitere Weltpremiere: Erstmals werden 2-er Teams gleichzeitig in der Nordflanke des Corvatsch unterwegs sein und in einer Teamwertung  gegen das gegnerische Team antreten. Das jeweils bessere Team qualifiziert sich für die nächste Runde. Die Teams setzten sich aus Skifahrern und Snowboardern zusammen.

Bewertet wird bei diesem Format nicht nur Schwierigkeit, Sprünge und flüssiger Stil, sondern auch der Gesamteindruck der beiden Fahrer gemeinsam. Für Snowboarder und Skifahrer heißt das Umdenken:  Man muss nicht nur selbst  eine perfekte Linie in den Hang zaubern, sondern gemeinsam mit seinem Teampartner überzeugen.

Erneut ergiebige Schneefälle haben das bis zu 55°steile North Face am Corvatsch in ein Schneeparadies für Freerider verwandelt. Nun muss morgen nur noch das Wetter mitspielen, um den Parallel Freeride Contest unter perfekten Bedingungen durchführen zu können.



Quelle: quattro media

 






%d Bloggern gefällt das: