Mit Haftbefehl gesuchter Sprayer beim Sprühen festgenommen in Leipzig

Polizei01

Leipzig (ots) – Bundespolizisten ertappten gestern Mittag einen 23-jährigen Leipziger, der gerade eine Gebäudewand auf dem Gelände des Leipziger Hauptbahnhofs besprühte. Die Beamten überprüften seine Personalien und verhafteten ihn sofort. Der Mann wurde vom Amtsgericht Leipzig mit Haftbefehl wegen Betruges gesucht. Außerdem hatte er seine letzte Haftstrafe noch nicht vollständig verbüßt. Die Bundespolizei Leipzig hat ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung gegen ihn eingeleitet.  Außerdem wird er seine letzte Haftstrafe noch vollständig verbüßen.



Quelle: Bundespolizei






%d Bloggern gefällt das: