Polizei Direktion Zwickau: Informationen 11.03.2014 (2)

Unfall Kopernikusstraße in ZwickauPolizei klärt Einbruch in Autohaus auf

Plauen, OT Hofer Vorstadt – (js) Die Plauener Polizei konnte jetzt einen Einbruch in ein Autohaus auf der Hofer Straße aufklären und einen 29-jährigen Plauener als Tatverdächtigen ermitteln. Dieser war Ende Januar nach Entfernen der Türbolzen durch den Hintereingang in die Werkstatt des Autohauses eingedrungen. Dort hatte er mehrere Fahrzeuge durchsucht und beschädigt sowie verschiedene Gegenstände gestohlen. Bei der Durchsuchung seiner Wohnung wurde ein Schlüssel aufgefunden, welchen er im Autohaus mitgenommen hatte. Der Gesamtschaden summierte sich auf mehrere tausend Euro. Zur weiteren Entscheidung hat die Polizei den Vorgang der Staatsanwaltschaft vorgelegt.

Polizei klärt Einbruch in Autohaus auf

Plauen, OT Hofer Vorstadt – (js) Die Plauener Polizei konnte jetzt einen Einbruch in ein Autohaus auf der Hofer Straße aufklären und einen 29-jährigen Plauener als Tatverdächtigen ermitteln. Dieser war Ende Januar nach Entfernen der Türbolzen durch den Hintereingang in die Werkstatt des Autohauses eingedrungen. Dort hatte er mehrere Fahrzeuge durchsucht und beschädigt sowie verschiedene Gegenstände gestohlen. Bei der Durchsuchung seiner Wohnung wurde ein Schlüssel aufgefunden, welchen er im Autohaus mitgenommen hatte. Der Gesamtschaden summierte sich auf mehrere tausend Euro. Zur weiteren Entscheidung hat die Polizei den Vorgang der Staatsanwaltschaft vorgelegt.

Einbruch in Bäckereifiliale

Plauen – (js) In der Nacht zu Dienstag sind Unbekannte gewaltsam in eine Bäckerfiliale auf der Moritzstraße eingedrungen und haben knapp 100 Euro Wechselgeld erbeutet. Der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf 200 Euro.
Zeugenhinweise nimmt die Polizei in Plauen entgegen, Telefon 03741/ 140.

Unfall mit leicht verletzter Person

Plauen, OT Haselbrunn – (js) Der 72-jährige Fahrer eines Pkw Opel hat am Montagvormittag auf der Kauschwitzer Straße an der Kreuzung Am Syratal die Vorfahrt eines Fiat (Fahrer 76) nicht beachtet und ist mit diesem zusammengestoßen. Die 68-jährige Beifahrerin im Fiat ist dabei leicht verletzt worden. Der Sachschaden beläuft sich auf 16.000 Euro.

Mann nach Unfall im Krankenhaus – Zeugen gesucht

Plauen, OT Dobenau – (js) Ein 54-jähriger Mann ist am Montagmittag bei einem Unfall auf der Theaterstraße verletzt worden. Er war mit seinem VW Passat kurz nach 12 Uhr vom Parkplatz der AOK nach links auf die Theaterstraße aufgefahren und dabei mit einem VW Tiguan (Fahrerin 33), welcher von links aus Richtung Burgstraße kam, kollidiert. Der Passat-Fahrer wurde dabei verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Sachschaden entstand in Höhe von 10.000 Euro. Zum genauen Unfallhergang sucht die Polizei Zeugen.
Hinweise bitte an den Verkehrsunfalldienst in Reichenbach, Telefon 03765/ 500.

Vogtlandkreis – Polizeirevier Auerbach



Kupferkabel verschwunden

Klingenthal – (js) Von der Baustelle „Stützwand Mohrenkopf“ auf der Auerbacher Straße sind Kabel im Wert von knapp 3.000 Euro verschwunden. Die Täter haben zwischen dem 19. Dezember und Montag zugeschlagen. Es fehlen rund 100 Meter fünfpoliges Kupferkabel sowie 25 Meter Starkstromkabel, welches zwischen E-Kasten und Bauwagen lag. Von den Tätern fehlt jede Spur. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und hofft auf Zeugenhinweise, Telefon 03744/ 2550.

Antikes Mobiliar gestohlen

Klingenthal – (js) Zwischen November und Montag haben Unbekannte aus einem Ferienhaus auf der Schulstraße antike Möbel im Wert von 1.500 Euro gestohlen. Es fehlen ein Tisch mit Löwenkopf sowie sechs Stühle, ein Staubsauger und sämtliche Zimmerschlüssel. Das Diebesgut muss mit einem größeren Transporter weggefahren worden sein.
Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Auerbach Telefon, 03744/ 2550.

Unfallverursacher verschwindet

Auerbach – (js) Ein unbekanntes Auto hat am Montagvormittag auf der Stauffenbergstraße beim Vorbeifahren einen geparkten VW beschädigt und 750 Euro Schaden hinterlassen. Vom Verursacher fehlt jede Spur.
Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Auerbach Telefon 03744/ 2550.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Werdau

Kellereinbruch

Wilkau-Haßlau – (js) In der Nacht zu Montag sind Unbekannte gewaltsam in ein Mehrfamilienhaus auf der Rudolf-Breitscheid-Straße eingedrungen und haben im Erdgeschoß versucht eine Wohnungstür aufzuhebeln. Nachdem sie daran scheiterten haben sie zwei Keller aufgebrochen. Dort schütteten sie Säcke mit alter Bekleidung aus. Erbeutet haben die Täter einen Campinggrill sowie Zigaretten und Bier. Der Gesamtschaden summiert sich auf 500 Euro.

Quelle: PD Zwickau






%d Bloggern gefällt das: