Polizei Direktion Zwickau: Informationen 10.03.2014 (2)

Polizei04

Vogtlandkreis – Polizeirevier Plauen

Einbruch in Einfamilienhaus

Plauen, OT Jößnitz – In der Paul-Söllner-Straße drangen unbekannte Täter am Freitag, zwischen 18 Uhr und 22:30 Uhr gewaltsam durch ein Fenster in ein Einfamilienhauses ein. Aus einer im Arbeitszimmer befindlichen Brieftasche entwendeten sie Bargeld. Aus dem Wohnzimmerschrank wurde ein Schranktresor und Schmuck entwendet. Weiterhin wurden aus einer Handtasche Bargeld sowie Schlüssel gestohlen. Damit konnten die Täter unbemerkt das Haus verlassen. Im Haus selbst wurde keine Unordnung hinterlassen, dadurch bemerkten die Geschädigten den Einbruch erst später. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 300 Euro.

Einbruch in Gartenlaube

Adorf – (ah) Durch Übersteigen des Zaunes gelangten unbekannte Täter auf ein Gartengrundstück in der Markneukirchner Straße und schlugen die Glasscheibe der Eingangstür der Gartenlaube sowie ein Fenster ein. Es wurden alle Räumlichkeiten durchsucht. Nach ersten Erkenntnissen fehlt aber nichts. Weiterhin wurde die Eingangstür zum Schuppen aufgebrochen, auch hier kam es zu keinem Diebstahl. Die Tatzeit liegt zwischen dem 1. März und Sonntag. Der Sachschaden beläuft sich insgesamt auf circa 200 Euro.

Kellereinbruch

Plauen – (ah) In ein Mehrfamilienhaus in der Geibelstraße gelangten Unbekannte zwischen Samstagnachmittag und Sonntagmittag. Sie gelangten durch eine unverschlossene Kellertür in das Kellergeschoss und hebelten die Kellertür auf. Aus dem Keller wurden mehrere Flaschen Sekt sowie Werkzeug gestohlen. Außerdem wurde von einem Fahrrad das Rücklicht entwendet, welches in einem Fahrradraum stand. Der Diebstahlschaden beläuft sich auf circa 100 Euro. Sachschaden entstand in Höhe von circa 50 Euro. Ob noch andere Kellerräume aufgebrochen wurden, ist derzeit noch nicht bekannt.

Einbrecher richten Sachschaden an

Plauen, OT Bahnhofsvorstadt – (js) Unbekannte sind in der Nacht zu Montag durch Aufhebeln einer Brandschutztür in den Keller eines Hauses auf der Luisenstraße
eingedrungen und haben Sachschaden in Höhe von 3.000 Euro verursacht. Ob etwas gestohlen wurde muss noch ermittelt werden.

Opel Astra wieder da

Plauen – (js) Der in der Nacht zu Samstag von der Straßenmeisterei an der Hofer Landstraße gestohlene Opel Astra ist wieder da. Der PKW wurde auf der Hammerstraße aufgefunden. Nach kriminaltechnischer Untersuchung wird er dem Fahrzeughalter übergeben.

Ford nimmt Moped die Vorfahrt

Plauen – (js) Ein Mopedfahrer (17) ist am Montagmorgen bei einem Unfall auf der Martin-Luther-Straße verletzt worden und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Fahrerin (32) eines PKW Ford hatte dem Kradfahrer beim Linksabbiegen von der Schenkendorfstraße auf die Martin-Luther-Straße wohl übersehen und war mit ihm kollidiert.

Vogtlandkreis – Polizeirevier Auerbach

Buntmetallteile entwendet

Klingenthal – (ah) In eine Werkstatt, die sich im Keller eines Wohnhauses in der Grenzstraße befindet sind Unbekannte zwischen vergangenem Dienstag und Sonntag
gewaltsam eingedrungen. Sie durchwühlten die Schränke und entwendeten Buntmetallteile in unbekannter Menge. Ein Stehl- und Sachschaden ist nicht bekannt.

Kettensäge entwendet

Klingenthal – (ah) Unbekannte brachen zwischen Samstagabend und Sonntagmorgen in einen Schuppen auf der Markneukirchner Straße ein und entwendeten aus diesen eine Kettensäge der Marke „Husquana“ sowie abisoliertes Kupfer. Der Stehlschaden wird auf rund 700 Euro beziffert.



Landkreis Zwickau – Polizeirevier Zwickau

Räder von Quad gestohlen

Zwickau, OT Marienthal – (js) Unbekannte haben von einem auf der Lion- Feuchtwanger-Straße geparkten Quad alle vier Räder, die Sitzbank und die Rückspiegel abmontiert und gestohlen. Zugeschlagen haben die Täter in der Nacht zu Montag. Der Schaden beläuft sich auf rund 1.000 Euro.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Werdau

Diesel gestohlen

Wilkau-Hasslau, OT Silberstraße (js) Unbekannte haben über das Wochenende auf einer Baustelle an der Friedrichsgrüner Straße rund 200 Liter Diesel gestohlen. Die Täter hatten dazu die verschlossenen Tankdeckel eines Baggers und eines Bohrgerätes aufgebrochen und den Kraftstoff abgelassen. Der Gesamtschaden beläuft sich auf knapp 500 Euro.

Leergut entwendet

Hartenstein – (ah) In das Leergutlager des Netto-Marktes an der Lichtensteiner Straße sind Unbekannte am Wochenende eingedrungen und haben neun leere Bierkästen entwendet. Der Gesamtschaden beträgt rund 200 Euro.

Aufgefahren

Lichtentanne – (ah)Ein 75-Jähriger mit einem Skoda beabsichtigte am Sonntagmittag an der Zufahrt Lichtentanne auf die Mitteltrasse auffahren. Zuvor musste er aber verkehrsbedingt halten. Der direkt hinter ihm fahrende 32-Jährige mit einem VW Golf erkannte dies zu spät und fuhr auf dem Skoda auf. Es entstand ein Schaden von ca. 4.000 Euro.

Unfallflucht schnell geklärt

Langenbernsdorf, OT Niederalbertsdorf – (ah) Am Sonntagnachmittag fuhr der Fahrer eines grauen Audi A 4 auf der Talsperrenstraße in die Zufahrt zum Parkplatz für Dauercamper. Dort stoppte er, fuhr dann wieder rückwärts, um zu wenden. Dabei streifte er den dort geparkten Pkw Toyota Corolla und fuhr ohne anzuhalten davon. Da der Vorfall durch mehrere Zeugen beobachtet wurde, welche sich auch das amtliche Kennzeichen notierten, konnte der Unfallverursacher schnell ermittelt werden. Am Toyota entstand ein Sachschaden von ca. 200 Euro.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Glauchau

Kabel gestohlen

Glauchau – (js) Über das Wochenende haben Unbekannte von einer Baustelle an der Siemensstraße eine Kabelrolle im Wert von 2.500 Euro gestohlen. Unklar ist wie die Täter ihre Beute abtransportiert haben. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.
Zeugenhinweise bitte unter Telefon 03763/ 640.

Quelle: PD Zwickau

 






%d Bloggern gefällt das: