Polizei Direktion Görlitz: Informationen der 08.03.2014

Polizei20Verkehrsunfall mit zwei Verletzten

Bautzen, Löbauer Straße/Am Ziegelwall

07.03.2014, 09:15 Uhr

Die Fahrerin eines PKW Audi befuhr die Löbauer Straße stadteinwärts. Dabei missachtete sie das „Rot“ der Lichtzeichenanlage und stieß im Kreuzungsbereich mit einem PKW Opel zusammen, welcher die Kreuzung, aus Richtung Ziegelwall kommend, überqueren wollte. Dabei wurden sowohl die 57-jährige Audifahrerin als auch der 34-jährige Opelfahrer leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Landkreis Bautzen

Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda

Räder abmontiert

02625 Bautzen, Malschwitzer Straße

08.03.2014, 00:40 Uhr

Ein Mitarbeiter des Wachschutzes teilte der Polizei mit, dass sich Unbekannte auf dem Gelände eines Autohauses an zwei abgestellten PKW´s zu schaffen gemacht haben. An diesen Fahrzeugen waren sämtliche Räder abmontiert. Hierbei wurden sie scheinbar gestört und flüchteten. Die Räder konnten in Tatortnähe aufgefunden werden. Es entstand Sachschaden in gegenwärtig unbekannter Höhe.

Ohne Fahrerlaubnis und unter Drogeneinfluss unterwegs

02625 Bautzen, Löbauer Straße

07.03.2014, 07:30 Uhr

Eine Polizeistreife wurde im Stadtgebiet auf einen Opel aufmerksam. Erst in Gaußig konnte der PKW gestoppt und der Fahrer einer Kontrolle unterzogen werden. Hierbei stellte sich heraus, dass der 30-jährige Fahrzeugführer nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis ist und zudem das Fahrzeug unter Einwirkung von Betäubungsmitteln führte. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Alkoholisiert am Steuer

Ortsverbindungsstraße Schönberg-Cosul
07.03.2014, 17:30 Uhr

Mit 0,66 Promille war ein 23-Jähriger am Freitagnachmittag unterwegs. Die Polizei kontrollierte den Audi-Fahrer zwischen den Ortschaften Schönberg und Cosul. Ein Bußgeldverfahren mit Fahrverbot wird nun die Folge sein.

Zwei Mazda 6 entwendet

Hoyerswerda, Kolpingstraße und Philipp-Melanchthon-Straße

07.03.2014, 21:30 – 08.03.2014, 06:30 Uhr

Am Freitagabend und in der Nacht zum Samstag haben Unbekannte in Hoyerswerda zwei Mazda 6 entwendet.

Sie griffen sich zwischen 17:00 Uhr und 22:15 Uhr einen auf der Philipp-Melanchthon-Straße abgestellten schwarzen Mazda 6 mit dem amtlichen Kennzeichen HY-BG 58. Den Zeitwert des drei Jahre alten Autos bezifferte sein Eigentümer mit 11.000 Euro.

Am Samstagmorgen bemerkte dann ein Bewohner der Kolpingstraße, dass Diebe auch seinen schwarzen Mazda 6 (amtliches Kennzeichen BZ-PT 777) mitgenommen haben. Das erst ein Jahr alte Auto ist etwa 15.000 Euro wert.

Die Soko KFZ des Landeskriminalamtes hat die Ermittlungen übernommen und fahndet international nach den Fahrzeugen.

Diesel gestohlen

Ottendorf-Okrilla, OT Grünberg, Langebrücker Straße

06.03.2014, 17:30 Uhr – 07.03.2014, 05:30 Uhr

Aus einem abgestellten Radlader haben Unbekannte in der Nacht zu Freitag etwa 100 Liter Diesel abgezapft und gestohlen. Der Wert des Kraftstoffes beläuft sich auf ca. 150 Euro.

Landkreis Görlitz

Polizeireviere Görlitz/Zittau-Oberland/Weißwasser

Einbruch in Gartenlaube

Görlitz, Biesnitzer Fussweg

06.03.2014, 18:00 Uhr – 07.03.2014, 12:00 Uhr

Ungebetenen Besuch musste ein Gartenbesitzer am Freitag in Görlitz vermelden. In der Kleingartenanlage “Biesnitzer Grund“ brachen Unbekannte seine Laube auf und stahlen Werkzeuge  im Wert von 570 Euro.

Versuchter PKW-Diebstahl

Görlitz, Bismarckstraße

06.03.2014, 23:00 Uhr – 07.03,2014, 03:00 Uhr

Auf einen ordnungsgemäß abgestellten PKW Opel hatten es Unbekannte in der Nacht zum Freitag abgesehen. Sie öffneten das Fahrzeug und versuchten es zu entwenden. Sie bewegten das Fahrzeug wenige Meter vom Abstellort weg, ließen dann das Fahrzeug mitten auf der Fahrbahn stehen und flüchteten. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 500 Euro.

Container aufgebrochen

Löbau, OT Rosenhain, Am Rosenhain

06.03.2014, 16:00 – 07.03.2014, 06:40 Uhr

Unbekannte Täter brachen zwei begehbare Container auf dem Gelände eines Autohauses auf und entwendeten zwei Sätze Alufelgen sowie sechs Altbatterien im Gesamtwert von 4800 Euro. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 60 Euro.



PKW überschlagen

S 139, Ortsverbindungsstraße Seifhennersdorf – Spitzkunnersdorf

07.03.2014, 11:00 Uhr

Die 42-jährige Fahrerin eines PKW Citroen befährt die S 139 von Seifhennersdorf kommend in Richtung Spitzkunnersdorf. Hierbei gerät sie auf gerader Strecke nach rechts auf den Randstreifen. Nachdem sie dies bemerkt, versucht sie durch Gegenlenken die Fahrtrichtung zu korrigieren. Dies gelingt ihr jedoch nicht. Das Fahrzeug kommt erneut nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlägt sich auf dem angrenzenden Feld und kommt auf dem Dach zum Liegen. Am Fahrzeug entstand Totalschaden, die Fahrerin wurde leicht verletzt.

Bus weicht Reh aus und trifft Baum

S 121, Kreba-Neudorf

07.03.2014, 23:30 Uhr

Der 40-jährige Fahrer eines Busses befuhr die S 121 von Kreba kommend in Richtung Neudorf. Als er eine Linkskurve passierte, bemerkte er ein Reh, welches die Fahrbahn querte. Beim Versuch, einen Zusammenstoß mit dem Tier zu verhindern, kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Das Fahrzeug wurde dabei stark beschädigt. Zum Unfallzeitpunkt befanden sich keine Fahrgäste im Bus.

Verkehrsunfallgeschehen in der PD Görlitz

Stand: 02.06.2013, 05:00 Uhr

 

VKU

Verletzte

Tote

Polizeirevier Bautzen

12

5

Polizeirevier Görlitz

8

Polizeirevier Zittau-Oberland

6

1

Polizeirevier Kamenz

6

Polizeirevier Hoyerswerda

6

1

Polizeirevier Weißwasser

4

BAB 4

gesamt

42

7

 Quelle: PD Görlitz

 

 






%d Bloggern gefällt das: