Eispiraten fokussieren sich auf „Kampf um den Kassenerhalt“

Eispiraten Crimmitschau

Eispiraten Crimmitschau

Fabian Dahlem: „Beide Spiele werden für uns nochmal ein guter Test!“

Die Eispiraten Crimmitschau absolvieren am kommenden Wochenende die letzten beiden Punktspiele in der DEL2 Zwischenrunde. Den Auftakt bildet die Partie am Freitag (07.03.2014 – 19:30 Uhr) in Bremerhaven, bevor am Sonntag (09.03.2014 – 18:00 Uhr) der letzte Test vor der anstehenden Playdown Runde bevorsteht. Zu Gast im Sahnpark werden die Roten Teufel aus Bad Nauheim sein.

In Bremerhaven erwartet die Crimmitschauer alles andere als ein Sparringspartner. Die Nordlichter aus „Fischtown“ sind klarer Tabellenführer der Liga und spielen sich für die Playoff´s warm, während die Eispiraten ihre bestmögliche Aufstellung für den anstehenden Kampf um den Klassenerhalt suchen. Besonders die Reihenzusammenstellung könnte durchaus wieder Überraschungen parat halten, denn ein Sieg in Bremerhaven wäre für die Westsachsen unter dieser Konstellation schon mehr als eine kleine Sensation. Dennoch wird das Team der Eispiraten keine Geschenke verteilen und versuchen auch die Schlacht in fremdem Gewässer vielleicht doch zu gewinnen! Eispiraten Trainer Fabian Dahlem freut sich zumindest auf die Partie.

Die Aussage von Fabian Dahlem  hier…

Am Sonntag (09.03.2014 – 18:00 Uhr) steht dann die Generalprobe für die Abstiegsrunde auf dem Spielplan. Das Heimspiel gegen die Roten Teufel Bad Nauheim ist der Vorbote für den erbitterten Kampf um den Kassenerhalt, der für die Crimmitschauer bereits am Mittwoch darauf mit dem ersten Auswärtsspiel in der Playdown Runde beginnt. Aus diesem Grund wollen sich Team und Fans am Sonntag möglichst darauf einstimmen und gemeinsam mit vollem Einsatz den Verbleib in der DEL2 ansteuern.



Die Aussage von Fabian Dahlem hier…

Personell kann Eispiraten Trainer Fabian Dahlem am Wochenende mit einem Großteil seiner Spieler rechnen, was taktisch einige Möglichkeiten eröffnet, die im Vorfeld der Spiele aber noch verborgen bleiben sollen.

Die Aussage von Fabian Dahlem hier…

Die Eispiraten wollen die abschließenden Spiele der DEL2 Zwischenrunde nutzen, um für den anstehenden Kampf um den Klassenerhalt gerüstet zu sein. Gemeinsam mit ihren treuen Fans soll vor allem das Heimspiel am Sonntag zum Symbol für den Schulterschluss zwischen Anhängern und Mannschaft dienen, um sich auf die Playdowns einzuschwören.

Quelle: Eispiraten Crimmitschau






%d Bloggern gefällt das: