Tannert: Gaststart im CITROËN DS3 R3T

IMG_4924

Nach Rallye Monte-Carlo und Jänner-Rallye steht nun mit der Teilnahmeim Saarland der finale Test vor dem eigentlichen Saisonstart für Julius Tannert auf dem Programm.

Mit der CITROËN DS3 R1 Trophy war schon im vergangenen Jahr der Grundstein für eine erfolgreiche Nachwuchsförderung im deutschen Rallyesport gelegt. Für die kommende Saison wurde durch die Einführung der CITROËN DS3 R3 Trophy der Anschluss im leistungsstärkeren DS3 R3T geschaffen. Auftakt bildet die ADAC Saarland-Pfalz Rallye am 07./08. März 2014.
Für Julius Tannert bietet sich somit die Möglichkeit im 230 PS starken CITROËN DS3 R3T zu starten und sich für den Saisonstart im April im ADAC Opel Rallye Cup vorzubereiten. Der 23-jährige Zwickauer fährt wie bereits in der Vergangenheit mit Jennifer Thielen der Gewinnern „Luxemburgischen Co- Piloten Meisterschaft“.

„Im CITROËN DS3 R3T zu starten ist für mich ein echtes Highlight. Das Fahrzeug und Trophy bieten tolle Vorrausetzungen, um sich fahrerisch weiter zu entwickeln. Ich freue mich auf tolle Zweikämpfe im Saarland.“



Start der Rallye ist am Freitagabend in St. Wendel. Gefahren wird auf 11 Wertungsprüfungen mit 135 Kilometern.


Quelle und weitere Informationen unter: www.julius-tannert.de

 






%d Bloggern gefällt das: