Polizei Direktion Zwickau: Informationen 05.03.2014

Polizei

Vogtlandkreis – Polizeirevier Plauen

Einbruch in Werkstatt

Plauen – (ak) In der Nacht zum Dienstag brachen Unbekannte in eine Werkstatt an der Hammerstraße ein. Hier entwendeten sie Bargeld, zwei Digitalkameras sowie mehrere Schlüssel. Der Gesamtschaden beträgt 2.500 Euro. Hinweise nimmt das Polizeirevier Plauen entgegen, Telefon 03741/140.

Pkw kam von Straße ab

Tirpersdorf – (ak) Ein 58-jähriger Pkw-Fahrer kam am Dienstagnachmittag aufgrund gesundheitlicher Probleme von der Birkenstraße ab. Er streifte einen geparkten Lkw, durchbrach einen Zaun und kam auf einem Grundstück zum Stehen. Der Mann wurde anschließend mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Schaden von 8.000 Euro.



18-Jähriger verlor die Kontrolle über Pkw

Plauen, OT Straßberg – (ak) Ein 18-Jähriger verlor am Dienstagnachmittag auf der S 297 die Kontrolle über seinen Skoda. In einer Kurve hatte der junge Mann einen Radfahrer überholt. Danach kam er von der Straße, streifte einen Baum, fuhr ein Verkehrszeichen um und blieb im Straßengraben stehen. Der Fahrer erlitt leichte Verletzungen. Durch umherfliegende Teile wurde ein entgegenkommender Pkw (Fahrerin 18) leicht beschädigt. Der Gesamtschaden beträgt 8.000 Euro.

Quelle: PD Zwickau

 

 






%d Bloggern gefällt das: