Zugführer entdeckt Leiche in Zwickau

Polizei02Zwickau – (jm) Der von der Polizei seit vergangene Woche gesuchte Manfred Schwabe ist tot. Ein Zugführer entdeckte die Leiche des Mannes am Montagabend neben einer Bahnlinie im Zwickauer Ortsteil Brand. Derzeit deutet nichts auf einen Unfall oder ein Verbrechen hin. Eine Obduktion soll in den kommenden Tagen Aufschluss zur Todesursache geben. Manfred Schwabe (79) war am Donnerstag aus dem Heinrich-Braun-Krankenhaus verschwunden. Seitdem hatte die Polizei unter anderem mit Hunden und einem Hubschrauber nach ihm gesucht.

Quelle: PD Zwickau








%d Bloggern gefällt das: