Polizei Direktion Zwickau: Informationen 04.03.2014 (2)

Polizei23

Vogtlandkreis – Polizeirevier Plauen

Einbruch in Schule

Plauen, OT Südvorstadt – (js) Unbekannte sind in der Nacht zu Dienstag gewaltsam in die Schule auf der Herbartstraße eingebrochen und haben die Räume durchsucht. Neben einer geringen Menge Bargeld wurde auch ein Laptop gestohlen. Der Stehlschaden beläuft sich auf rund 300 Euro. Allerdings richteten die Täter einen Sachschaden von knapp 3.000 Euro an. Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Plauen, Telefon 03741/ 140.

Nummernschilder gestohlen

Plauen – (jm) Erneut haben in der Bahnhofsvorstadt Kennzeichendiebe ihr Unwesen getrieben. In der Nacht zu Montag stahlen die Unbekannten auf einem Parkplatz an der Tischendorfstraße die hinteren Nummernschilder von drei Fahrzeugen. Die Polizei ermittelt dazu bereits. Hinweise nimmt das Revier in Plauen entgegen, Telefon 03741/ 140.

BMW geht in Flammen auf

Plauen, OT Chrieschwitz – (jm) Vor einem Einkaufszentrum an der Äußeren Reichenbacher Straße ist am Montagmorgen ein Auto in Flammen aufgegangen.
Menschen wurden dabei nicht verletzt. Wie hoch der Schaden an dem betroffenen BMW ist, blieb noch offen. Ermittlungen der Polizei zufolge ist ein technischer Defekt als Brandauslöser sehr wahrscheinlich.

Moped auf Neustadtplatz gestohlen

Plauen – (jm) Unbekannte haben am Montag auf dem Neustadtplatz ein Moped gestohlen. Das schwarze Zweirad vom Typ Simson S50 trägt das Kennzeichen „270 PJC“. Angaben des Eigentümers zufolge ist es etwa 700 Euro wert. Hinweise nimmt die Polizei in Plauen entgegen, Telefon 03741/ 140.

Diebe nehmen Gasflaschen mit

Pöhl, OT Herlasgrün – (jm) Auf einem Firmenareal an der Bahnhofstraße haben Langfinger übers Wochenende mehrere Gasflaschen gestohlen. Der Schaden wird auf rund 300 Euro beziffert. Weil das Gelände verschlossen war, durchtrennten die Unbekannten ein Vorhängeschloss.

Hoher Blechschaden durch Vorfahrtsfehler

Adorf – (jm) Ein Vorfahrtsfehler ist am Montagmorgen Auslöser eines folgenreichen Verkehrsunfalles auf der Bundesstraße 92 gewesen. Dabei übersah eine Frau (65) in ihrem Wagen beim Abbiegen ein entgegenkommendes Fahrzeug (Fahrer 45). Verletzt wurde niemand, der Sachschaden beläuft sich auf rund 20.000 Euro.

Betrunkener verursacht Unfall

Plauen – (jm) Ein betrunkener Fahrer hat am Montagmorgen an der Ecke Alte Reichenbacher-/Dr.-Friedrich-Wolf-Straße mit seinem Pkw ein anderes Auto (Fahrerin 28) gerammt und es gegen einen weiteren Wagen (Fahrer 61) gedrückt. Verletzt wurde niemand, der Sachschaden beträgt mehrere tausend Euro. Weil der Verursacher (61) mit 1,54 Promille hinter dem Steuer seines Autos saß, musste er den Führerschein abgeben. Zudem wird gegen ihn ermittelt.



Vogtlandkreis – Polizeirevier Auerbach

Langfinger leeren Baucontainer

Auerbach, OT Rebesgrün – (jm) Auf einer Baustelle an der Werkstraße haben Langfinger übers Wochenende einen Container aufgebrochen. Mit den Dieben verschwanden Elektrowerkzeuge und verschiedene Baumaterialien. Der Schaden wird auf mehr als 2.500 Euro geschätzt. Zu den Tätern gibt es noch keine Hinweise.
Informationen bitte an das Polizeirevier Auerbach, Telefon 03744/ 2550.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Zwickau

Unbekannte beschmieren Hauseingang

Zwickau, OT Weißenborn – (js) In der Nacht zu Dienstag haben Unbekannte auf dem Kuhbergweg zwei Metallsäulen, eine Klingelanlage und einen Briefkasten mit roter Farbe beschmiert. Die Höhe des Schadens ist noch unklar.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Werdau

Kellereinbruch

Crimmitschau – (js) Über das Wochenende haben Unbekannte in einem Wohnhaus auf der Hohlstraße einen Keller aufgebrochen und Kartons durchwühlt. Zur Beute der Täter zählen diverse Haushaltsartikel sowie Teegeschirr und Sammeltassen. Die Höhe des Schadens muss erst noch festgestellt werden.

Fahrer unter Alkoholeinfluss

Langenbernsdorf – (js) Der Fahrer eines Citroen ist am Dienstagmorgen auf der Albertsdorfer Straße von einer Polizeistreife kontrolliert worden. Dabei fiel den Beamten auf, dass der 61-Jährige unter Einfluss von Alkohol stand. Ein durchgeführter Test ergab einen Wert von 1,14 Promille. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt und der Führerschein sichergestellt.

Quelle: PD Zwickau

 

 






%d Bloggern gefällt das: