Polizei Direktion Görlitz: Informationen der 02.03.2014

Polizei22

Landkreis Bautzen

Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda

VW Passat entwendet

 

Bautzen, Hanns-Eisler-Straße

28.02.2014 – 01.03.2014

Unbekannte Täter entwendeten in den Nachtstunden den auf der Hanns-Eisler-Straße abgeparkten Pkw VW Passat. Der 12 Jahre alte graue Volkswagen mit dem amtlichen Kennzeichen BZ-JN 2712 hat einen Zeitwert von ca. 6.000 Euro. Die Soko Kfz hat die Ermittlungen aufgenommen.

Blaufahrt gestoppt

 

Doberschau-Gaußig, OT Schlungwitz, Gnaschwitzer Straße

01.03.2014; 15:30 Uhr

Eine Streife des Polizeireviers Bautzen hat am Samstagnachmittag einen alkoholisierten Mofa-Fahrer in Schlungwitz aus dem Verkehr gezogen. Den Beamten war der Führer des Mofas auf der Gnaschwitzer Straße aufgefallen. Ein Atemalkoholtest bei dem
28-Jährigen ergab einen Wert von 1,86 Promille. Außerdem konnte der junge Mann keine Mofa-Prüfbescheinigung vorweisen. Das Mofa hatte auch keinen gültigen Versicherungsschutz. Eine Strafanzeige war die unmittelbare Folge.

Baucontainer aufgebrochen

Kamenz, Am Bushof

27.02.2014 – 01.03.2014

Unbekannte Täter drangen in einem Baucontainer ein, welcher auf einem Betriebsgelände stand und entwendeten daraus verschiedene Werkzeuge. Der Diebstahlschaden wird auf ca. 650 Euro beziffert.

Gaststätte außerhalb der Öffnungszeit besucht

Radeberg, Röderstraße

28.02.2014 – 01.03.2014

Unbekannte drangen während der Nachstunden in eine Gaststätte auf der Röderstraße ein. Es wurden die Räumlichkeiten durchsucht. Bargeld und Bierkästen waren die Beute. Die Diebe hinterließen einen Sachschaden von ca. 1.000 Euro. Der Diebstahlschaden wird auf ca. 470 Euro beziffert. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

In Wohnhaus eingebrochen

Königswartha, OT Commerau, Wittichenauer Straße

26.02.2014 – 01.03.2014

Die Abwesenheit der Hausbesitzer ausnutzend drangen unbekannte Täter in ein verschlossenes Wohnhaus auf der Wittichenauer Straße in Commerau ein. Es wurden alle Räumlichkeiten durchsucht und aufgefundenes Bargeld, Computer und -spiele entwendet. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 300 Euro beziffert. Die Höhe des Diebstahlschadens beläuft sich auf ca. 1.800 Euro. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

 

Landkreis Görlitz

Polizeireviere Görlitz/Zittau-Oberland/Weißwasser

VW Golf war nicht zu stehlen

 

Görlitz, Erich-Weinert-Straße

28.02.2014 – 01.03.2014

Unbekannte Täter drangen in den auf der Erich-Weinert-Straße in Görlitz abgeparkten Pkw VW Golf ein. Trotz einer Manipulation am Zündschloss gelang es den Dieben nicht, dass Fahrzeug zu starten. Unverrichteter Dingen zogen die Täter von Dannen, hinterließen aber einen Sachschaden von etwa 700 Euro.

 

 

Mitsubishi aufgebrochen

Görlitz, An der Frauenkirche

28.02.2014 – 01.03.2014

Unbekannte Täter drangen in einen im Parkhaus „Citycenter“ abgeparkten Pkw Mitsubishi Lancer ein. Aus dem Innenraum wurden eine Geldbörse mit persönlichen Dokumenten und ein mobiles Navigationsgerät entwendet. Der Diebstahlschaden wird auf ca. 300 Euro beziffert. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.



Straßenbegrenzungspfähle beschädigt

 

B115 Krauschwitz – Bad Muskau

01.03.2014 – 02.03.2014

 

Unbekannte haben die an der B115 zwischen Krauschwitz und Bad Muskau aufgestellten Straßenbegrenzungspfähle herausgerissen bzw. abgeknickt. Die dadurch entstandene Schadenshöhe an den 40 Pfählen ist derzeit noch nicht bekannt.

Verkehrsunfallgeschehen in der PD Görlitz

Stand: 02.03.2014, 05:00 Uhr

 

VKU

Verletzte

Tote

Polizeirevier Bautzen

5

Polizeirevier Görlitz

5

Polizeirevier Zittau-Oberland

2

Polizeirevier Kamenz

5

1

Polizeirevier Hoyerswerda

7

Polizeirevier Weißwasser

1

BAB 4

2

gesamt

27

1

 Quelle: PD Görlitz

 






%d Bloggern gefällt das: