Polizei Direktion Görlitz: Informationen 01.03.2014

DSC_0031Diebstahl aus Umhängetasche

Hoyerswerda, Altstadtbereich
28.02.2014, 10.30 Uhr bis 11:00 Uhr

Ein böses Erwachen erlebte die 32-jährige Geschädigte. Nachdem sie in der Hoyerswerdaer Altstadt ihren Einkauf in einem Geschäft ordnungsgemäß bezahlt hatte, stellte sie kurze Zeit später den Diebstahl ihrer Geldbörse aus ihrer Umhängetasche fest. Der unbekannte Täter hat neben dem Geld auch persönliche Dokumente mitgehen lassen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Landkreis Bautzen
Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda

Ford Transit aufgebrochen

Bischofswerda, Putzkauer Straße
27.02.2014 – 28.02.2014

In der Nacht zu Freitag brachen unbekannte Täter einen in Bischofswerda auf der Putzkauer Straße abgeparkten Ford Transit auf. Aus dem Fahrzeug wurden verschiedene Werkzeuge entwendet. Akku-Schrauber und Akku-Winkelschleifer waren die Beute. Der Schaden wird auf ca. 1.500 Euro beziffert.

Dieseldiebstahl

Bischofswerda, Drebnitzer Weg
27.02.2014 – 28.02.2014

In Bischofswerda haben Diebe aus einem Lkw Diesel entwendet. Das Fahrzeug stand auf dem Drebnitzer Weg im Gelände der „bag AGRO-Service GmbH“. Die unbekannten Täter brachen dazu den verschlossenen Tankdeckel auf und zapften 260 Liter Dieselkraftstoff ab. Der Schaden wird auf ca. 265 Euro beziffert. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Metalldiebe unterwegs

Kubschütz, OT Baschütz, Kreckwitzer Straße
24.02.2014 – 28.02.2014

In der vergangen Woche suchten unbekannte Täter das Firmengelände der „TSR Recycling GmbH & Co. KG“ in Baschütz auf der Kreckwitzer Straße heim. Diese nahmen vom Lagerplatz etwa 500 Kilogramm ummanteltes Kupferkabel im Wert von ca. 950 Euro mit.

Doppelglasscheibe eingeschlagen

Hoyerswerda, Lausitzer Platz, Lausitzcenter
28.02.2014, 21:05 Uhr

Unbekannte  haben nach Geschäftsschluss eine Doppelglasscheibe einer Eingangstür vom Lausitzcenter beschädigt. Der Sachschaden wurde auf ca. 500 Euro beziffert. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Sachbeschädigung an Pkw

Wittichenau, Geschwister-Scholl-Straße
27.02.2014 -28.02.2014

Unbekannte haben in der Nacht zu Freitag in Wittichenau bei einem in der Geschwister-Scholl-Straße abgeparkten Pkw Ford den Außenspiegel auf der Fahrerseite abgetreten. Die Höhe des verursachten Schadens wird auf ca. 300 Euro beziffert.



Sachbeschädigung an Pkw – Täter gestellt

Kamenz, Forststraße
01.03.2014; 00:55 Uhr

Durch den 44-jährigen Täter wird in Kamenz auf der Forststraße der Lack von drei Fahrzeugen mittels eines spitzen Gegenstandes zerkratzt und die Wischerblätter abgebrochen. Durch Zeugen konnte  der Täter festgehalten und der Polizei übergeben werden. Der Schaden wurde auf ca. 2.500 Euro beziffert. Gegen den Tatverdächtigen, welcher sich derzeit in psychiatrischer Behandlung befindet,  wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung eingeleitet.

Landkreis Görlitz
Polizeireviere Görlitz/Zittau-Oberland/Weißwasser

Fahrrad aus Keller gestohlen

Görlitz, Bismarckstraße
27.02.2014 – 28.02.2014

In der Nacht zum Freitag drangen Unbekannte in Görlitz auf der Bismarckstraße in einen Kellerverschlag ein. Daraus wurde ein Herrenfahrrad entwendet. Das schwarze Fahrrad der Marke „Focus“ und der Rahmennummer RN:AV000423 hat einen Wert von ca. 1.000 Euro.

VW Transporter aufgebrochen

Niesky, Grenzweg
27.02.2014 – 28.02.2014

Unbekannte Täter drangen in einem auf dem Grenzweg in Niesky abgeparkten VW Transporter ein. Aus dem Fahrzeuginnenraum wurden verschiedene Werkzeuge entwendet. Bohrmaschine, Bohrhammer und Einhandsäge waren die Beute. Der Diebstahlschaden wurde auf ca. 4.500 Euro beziffert. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Reine Zerstörungswut

Zittau, Gasstraße
28.02.2014

Ein oder mehrere Vandalen suchten in Zittau auf der Gasstraße ein derzeit leer stehendes Wohnhaus auf. Dort traten sie die Türen von Vorder- und Hintereingang ein und verursachten Schaden in Höhe von ca. 500 Euro.

Fahrrad entwendet

Weißwasser, Mühlenstraße
28.02.2014

In den Vormittagsstunden wurde durch Unbekannte ein in Weißwasser auf der Mühlenstraße abgestelltes Herrenfahrrad entwendet. Das etwa 100 Euro teure schwarze Fahrrad war mit einem Schloss an einer Straßenlaterne angeschlossen.

Quelle: PD Görlitz






%d Bloggern gefällt das: