Info Chemnitzer FC: 01.03.2014

Chemnitzer_FC_Logo_neu.svgInfront neuer exklusiver Vermarktungspartner des Chemnitzer FC

the sportsman media group hat sein bestehendes Mandat für die Gesamtvermarktung des Chemnitzer Fußballclubs mit sofortiger Wirkung an das internationale Sportmarketing-Unternehmen Infront Sports & Media übertragen. Dieses beinhaltet die Vermarktung aller kommerziellen Rechte, einschließlich Hauptsponsor, Stadionname, Ausrüster und Hospitality bis mindestens 2023/24. Die laufenden Sponsorenverträge bleiben von der Transaktion unberührt. Das bestehende Vermarktungsteam von the sportsman in Chemnitz wird von Infront übernommen und im Vertrieb künftig von der Zentrale in Frankfurt unterstützt. Dazu PD Dr. Mathias Hänel, Vorstandsvorsitzender des Chemnitzer FC: „Infront hat einen exzellenten Leistungsausweis im Vereinsgeschäft und starke Vertriebsstrukturen für alle kommerziellen Rechte. Wir hoffen, dass davon zukünftig auch der Chemnitzer FC profitieren wird – insbesondere da unser neues Stadion ab 2015 neue und attraktive Vermarktungsoptionen mit sich bringt. Wir bedanken uns bei the sportsman für die geleistete Arbeit und freuen uns auf die zukünftige Partnerschaft mit der Infront-Gruppe.“ Über Infront Sports & Media Infront Sports & Media ist mit 500 erfahrenen Mitarbeitern und mehr als 20 Niederlassungen in zehn Ländern eine der führenden internationalen Sportmarketing-Gruppen. Geleitet von President & CEO Philippe Blatter, ist das Unternehmen mit Hauptsitz im schweizerischen Zug erfolgreicher Partner von 120 Sportverbänden und –vereinen im Fußball, Wintersport und Sommersport. Bekannt für seine hohen Qualitätsstandards, deckt Infront alle Aspekte rund um erfolgreiche Spitzensportevents ab – vom Vertrieb der Medien- und Marketingrechte über die Medienproduktion bis hin zur operativen Umsetzung. Im Schnitt werden weltweit täglich neun von Infront betreute Sportanlässe ausgetragen. Insgesamt verzeichnet die Gruppe damit jährlich über 3.400 Eventtage im operativen Geschäft. Über the sportsman media group. Die Münchner Agentur hatte die Vermarktung des Chemnitzer FC im Februar 2012 übernommen und wird sich in Zukunft auf den weiteren Ausbau seiner Kerngeschäfte in den Bereichen Medienrechte, zentrale Marketingthemen im nationalen und internationalen Umfeld sowie den Bereich digitaler Medien mit den Bereichen Plattformbetrieb, Produktion, Distribution sowie umfassenden weiteren Servicedienstleistungen konzentrieren.

Für Rückfragen steht Ihnen der Verein unter der Rufnummer 0371/561580 gern zur Verfügung.
Änderungen vorbehalten.



Quelle: Chemnitzer Fußballclub e. V. Sven-Uwe Kühn






%d Bloggern gefällt das: