Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 27. Februar 2014

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 27.02.2014

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 27.02.2014

PD Zwickau, Polizeibericht
Gefahr für Autos: Diebe nehmen Gullydeckel mit Lengenfeld, OT Waldkirchen – (jm) Unbekannte haben auf der Lengenfelder Straße (Staatsstraße 293) mehrere Gullydeckel gestohlen. Glücklicherweise kamen durch die offenen Schächte weder Fahrzeuge noch Personen zu Schaden. Die Polizei ermittelt und sucht Zeugen. Wann genau die gusseisernen Abdeckungen zwischen den Ortschaften Irfersgrün und Lengenfeld entwendet worden sind, blieb offen. Der Diebstahl wurde am Mittwochmorgen angezeigt. Hinweise bitte an das Polizeirevier Auerbach, Telefon 03744/ 2550. Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen Kennzeichen gestohlen Plauen – (js) Unbekannte haben in der Nacht zu Donnerstag von zwei Fahrzeugen jeweils die hinteren amtlichen Kennzeichen gestohlen. Im Hinterhof eines Hauses auf der Jößnitzer Straße fe
Polizei Direktion Leipzig: Informationen 27.02.2014 (2)

Polizei Direktion Leipzig: Informationen 27.02.2014 (2)

PD Leipzig, Polizeibericht
Stadtgebiet LeipzigSchuh(rk)eOrt: Leipzig (OT Altlindenau), Lindenauer Markt Zeit: 26.02.2014, gegen 10:00 UhrGestern Vormittag verwechselte ein 41-Jähriger einen großen Einkaufsmarkt mit einer Tauschbörse. Innerhalb des Kaufhauses fand ein Paar Sportschuhe sein Gefallen und, wie es der Zufall wollte, passten die Sneaker wie angegossen. Also wanderten die alten „Latschen“ in den Karton, während die neuen Schuhe gleich am Fuß blieben. Weil der Mann leider vergaß, die Kassiererin auf seinen Tausch hinzuweisen, muss er sich nun wegen Ladendiebstahl verantworten. Zudem wurde er obendrein den Betrag los, den die Schuhe gekostet hätten – da sein Wohnort im Baltikum liegt, erfolgte die Erhebung einer Sicherheitsleistung. (Loe)Umkleidekabine als ZauberkammerOrt: Leipzig (OT
Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 27.02.2014 (2)

Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 27.02.2014 (2)

PD Chemnitz, Polizeibericht
ChemnitzOT Adelsberg – Mit Entgegenkommendem kollidiert(Kg) Von der Augustusburger Straße nach links auf den Südring bog am Donnerstag, gegen 10.10 Uhr, der 68-jährige Fahrer eines Pkw Mazda ab. Dabei kollidierte der Mazda mit einem auf der Augustusburger Straße entgegenkommenden Pkw Seat (Fahrer: 68). Zwei Insassen (m/58, w/62) des Mazda erlitten bei dem Unfall leichte Verletzungen. An beiden Pkw entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 7 000 Euro.Stadtzentrum – Fußgängerin von Bus erfasst(Kg) Ein Linienbus Mercedes des Regionalverkehrs (Fahrer: 49) befuhr am Donnerstag, gegen 10.30 Uhr, die Bahnhofstraße in Richtung Hauptbahnhof. Eine 20-jährige Frau überquerte zur selben Zeit nach der Kreuzung Bahnhofstraße/Brückenstraße/Augustusburger Straße die Bahnhofstraße. A
Polizei Direktion Görlitz: Informationen der 27.02.2014

Polizei Direktion Görlitz: Informationen der 27.02.2014

PD Görlitz, Polizeibericht
Autobahnpolizeirevier Bautzen Das Übel an der Wurzel packen: Polizei zielt auf widerrechtlich erzielte Gewinne ab Einladung und Terminankündigung: Fernfahrerstammtisch informiert zu Gewinnabschöpfungs- und Verfallsverfahren BAB 4, Görlitz - Dresden, Rastanlage Oberlausitz-Nord 05.03.2014, ab 18:00 Uhr Firmen, die wissentlich mit überladenen oder verkehrsunsicheren Lkws unterwegs sind, erwirtschaften sich einen unlauteren Vorteil gegenüber denen, die sich an die gesetzlichen Regelungen halten. Während die Verstöße gegen den betroffenen Berufskraftfahrer im Rahmen eines Bußgeldverfahrens geahndet werden, trifft dieses die „schwarzen Schafe“ unter den Unternehmen kaum. Um auch die wirksam und spürbar an ihre Pflichten zu erinnern, zielen polizeiliche Ermittlungen verstärkt auf die wide
Polizei Direktion Dresden: Informationen  27.02.2014

Polizei Direktion Dresden: Informationen 27.02.2014

PD Dresden, Polizeibericht
Landeshauptstadt DresdenEinbruch in FirmengebäudeZeit:       25.02.2014, 16.15 Uhr bis 26.02.2014, 07.00 Uhr Ort:        Dresden-MicktenIn der Nacht zum Mittwoch brachen Unbekannte in ein Firmengebäude an der Sternstraße ein. Nachdem die Täter ein Fenster im Erdgeschoss des Hauses aufgebrochen hatten, stiegen sie in die Räume ein und durchsuchten diese. In der Folge stahlen sie rund 750 Euro Bargeld, Briefmarken im Wert von etwa 180 Euro sowie drei Festplatten. Der entstandene Sachschaden ist nicht bekannt. (ml)Einbruch in EinfamilienhausZeit:       25.02.2014, 17.00 Uhr bis 22.20 Uhr Ort:        Dresden-AltfrankenAm Dienstagabend sind Unbekannte in ein Einfamilienhaus am Halankweg eingebrochen. In das Haus gelangten die Täter, indem sie eine Terrassentür aufheb
19-Jähriger scheitert bei drei versuchten Raubüberfällen

19-Jähriger scheitert bei drei versuchten Raubüberfällen

PD Görlitz, Raub
Weißwasser, Hegelpromenade, Berliner Straße und Parkplatz Saschowa Wiese 26.02.2014, 19:00 Uhr - 20:00 UhrEin 19-Jähriger hat Mittwochabend in Weißwasser die Polizei für eine Stunde in Atem gehalten. Er hatte dreimal versucht, Passantinnen und Autofahrerinnen zu überfallen, jedoch keinen Erfolg. Nach einem Bürgerhinweis klickten die Handschellen.Der junge Mann wollte gegen 19:00 Uhr, auf der Hegelpromenade ein Fahrrad zu stehlen. Das gelang ihm jedoch nicht, da es angeschlossen in einem Fahrradständer stand. Anschließend begab er sich zum Boulevard an der Rosa-Luxemburg-Straße. Hier ging er zu einem Opel Astra und zerrte eine 54-Jährige aus dem Auto. Die Frau wurde dabei leicht verletzt. Der Täter konnte den Motor jedoch nicht starten und verließ das Fahrzeug wieder. Unmittelbar d
Polizei Direktion Leipzig: Informationen 27.02.2014

Polizei Direktion Leipzig: Informationen 27.02.2014

PD Leipzig, Polizeibericht
Stadtgebiet LeipzigAbgesehen aufs Mobilfunktelefon und PortmoneeOrt: 04177 Leipzig, Palmgarten Höhe Ententeich Zeit: 26.02.2014; 20:17 Uhr bis 20:27 UhrNach getaner Arbeit, auf dem Weg zur Straßenbahnhaltestelle, wurde ein 30-Jähriger von zwei Männern überfallen. Sie rannten von hinten auf ihn zu und fragten nach der Uhrzeit. Als er sein Telefon aus der Tasche holte, um nach der Zeit zu schauen, versuchte einer der beiden, es ihm zu entreißen. Doch der 30-Jährige wehrte sich erfolgreich, bis ihn der andere in den Schwitzkasten nahm, zu Boden drückte und mehrfach auf ihn einschlug. Vor Schmerzen ließ der Geschlagene das Handy los und gab noch sein Portmonee heraus, nachdem einer der Räuber unter Androhung weiterer massiver Schläge die Herausgabe dessen gefordert hatte. Anschlie
TV Beitrag: Test: Seat Leon Cupra – Alltagstauglicher Hochleistungssportler

TV Beitrag: Test: Seat Leon Cupra – Alltagstauglicher Hochleistungssportler

Auto, Hit-TV.eu Auto und Verkehr, Marken, Seat, TV / Video
Sportlichkeit hat ihren Preis, vielfach den des Verzichts auf Familientauglichkeit, zumindest bei Autos. Das dem nicht so sein muss, beweist Seat abermals mit dem Top-Modell seiner Leon-Baureihe, das ab Mitte März bei den Händlern steht. Der Cupra ist uneingeschränkt Familien-kompatibel und dabei so sportlich, dass man mit den lieben Kleinen die tägliche Fahrt zur Kita am liebsten über die Nordschleife des Nürburgrings absolvieren möchte. Wird man natürlich nicht wirklich tun, doch kann der neue Cupra, der vom Start weg als Fünftürer und als SC Cupra Sport Coupé mit drei Türen angeboten wird, durchaus verführen. Denn das mit bis zu 206 kW/280 PS starke Fahrzeug ist nicht nur das Spitzenmodell der erfolgreichen Leon-Familie, sondern auch das leistungsstärkste Serienautomobil der Marke.
Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 27.02.2014

Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 27.02.2014

PD Chemnitz, Polizeibericht
Chemnitz OT Morgenleite – Leer und gut ausgegangen(Ki) Während ein mutmaßlicher Flaschendieb (25) am Mittwochabend leer ausging, endete seine Aktion für Mitarbeiterinnen eines Einkaufsmarktes in der Bruno-Granz-Straße gut. Gegen 17.30 Uhr war der 25-jährige Tatverdächtige im Raum der Leergutannahme in die Öffnung für Flaschenkästen geklettert und hatte sich mit dem Förderband in das Leergutlager des Marktes ziehen lassen. Dort überraschte ihn eine Verkäuferin. Daraufhin flüchtete der Eindringling wieder per Förderband nach draußen und wollte dann das Weite suchen. Zwei Marktmitarbeiterinnen waren schneller. Sie verschlossen die elektrische Schiebetür des Vorraums und warteten auf das Eintreffen der alarmierten Polizei. Die Polizisten nahmen den leer ausgegangenen Mann mit auf
Verfahren wegen zahlreicher Diebstahlshandlungen abgeschlossen – Anklage erhoben

Verfahren wegen zahlreicher Diebstahlshandlungen abgeschlossen – Anklage erhoben

Diebstahl, PD Görlitz, Staatsanwaltschaft
Die Staatsanwaltschaft Görlitz hat ein Verfahren gegen elf tschechische Staatsangehörige – 24 bis 51 Jahre alt – abgeschlossen und Anklage zum Landgericht Görlitz – Außenkammern Bautzen – erhoben.Den Beschuldigten wird vorgeworfen, in wechselnder Zusammensetzung in 47 Fällen Diebstahlshandlungen begangen zu haben, durch welche sie ihren Lebensunterhalt bestreiten konnten. Hierbei wird sechs Angeschuldigten bandenmäßige Begehungsweise vorgeworfen.Es entstand Diebstahlsschaden in Höhe von ca. 300.000,00 EURO und Sachschaden in Höhe von mindestens 45.000,00 EURO.Die Angeschuldigten sollen zwischen dem 22.8.2012 und dem 11.6.2013 gehandelt haben.Sie entwendeten unter anderem Kraftfahrzeuge und Kraftfahrzeughänger im Raum Bad Schandau, Cunewalde, Sebnitz, Seiff
Pkw fährt in Friseurgeschäft

Pkw fährt in Friseurgeschäft

PD Görlitz, Unfall
Wilthen, Dresdner Straße26. Februar 2014, 14:39 UhrEine 88-jährige Rentnerin wollte nach einem Friseurbesuch mit ihrem Pkw Seat Ibiza nach Hause fahren. Sie startete ihren Wagen, welcher unmittelbar vor dem Geschäft geparkt war. Dabei übersah sie, dass noch ein Gang im Getriebe des Motors eingelegt war. Der Seat machte darauf einen Sprung nach vorn und fuhr in die Schaufensterscheibe des Friseurgeschäftes. Zum Glück wurde dabei niemand verletzt. Am Fahrzeug und der Scheibe entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 500 Euro. Quelle: PD Görlitz 
„Faschingsspiel bei den Eispiraten“

„Faschingsspiel bei den Eispiraten“

Eishockey, Eispiraten Crimmitschau, Sport
Kostümwahl zum Heimspiel gegen Ravensburg – Hauptreis: Dauerkarte für neue Saison Die Eispiraten Crimmitschau stellen das kommende Heimspiel am Samstag 01.03.2014 – 19:30 Uhr gegen Ravensburg unter ein besonderes Motto. Am traditionellen Faschings-Wochenende haben die Westsachsen eine besondere Aktion geplant. Jeder Fan, der mit einem vollständigen Kostüm zum Spiel kommt, kann an der Kostümwahl teilnehmen, bei der es als Hauptpreis eine Stehplatz-Dauerkarte für die nächste Saison 2014/2015 zu gewinnen gibt. In der 1. Drittelpause sollen sich alle kostümierten Besucher zu einem Gruppenfoto mit Eispiraten-Maskottchen Crimmel am Kampfgericht zusammenfinden, wo durch die Stadionsprecher 3 preisverdächtige Verkleidungen ausgewählt werden. Die Finalisten werden sich dann in der 2. Drittelpau
Polizei Direktion Zwickau: Informationen 27.02.2014

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 27.02.2014

PD Zwickau, Polizeibericht
Vogtlandkreis - Polizeirevier PlauenSonne blendet AutofahrerPlauen –(jk)- Gestern Nachmittag befuhr ein 33-Jähriger mit seinem PKW die Haselbrunner Straße. Er bog nach links in die Alleestraße ein und wurde so von der Sonne geblendet, dass er einen geparkten Kleintransporter übersah und auf diesen auffuhr. Der Aufprall war so heftig, dass Sachschaden in Höhe von 5.000 Euro entstand.Wieder in Pkw eingebrochenPlauen –(jk)- Gestern Abend in der Zeit von 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr wurde bei einem Pkw Golf, welcher in der Neundorfer Straße parkte, die Scheibe der Beifahrertür eingeschlagen. Die unbekannten Täter durchsuchten einen Einkaufskorb welcher auf dem Beifahrersitz stand und entwendeten aus einem darin befindlichen Einkaufsbeutel ein Handy „Nokia“. Der Sachschaden wird mi