Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten Person

Schwerer Unfall mit mehreren Fahrzeugen und Polizeibeteiligung aLöbau, Straße der Jungend

25.02.2014, 17:40 Uhr

Der Fahrer (m/27) eines Pkw Seat befuhr in Löbau die Straße der Jugend stadteinwärts. Im Bereich der Brücke überquerte plötzlich eine Fußgängerin (w/25) von links nach rechts die Fahrbahn. Trotz eingeleiteter Gefahrenbremsung kam es zum Zusammenstoß, wobei die Fußgängerin frontal vom Pkw erfasst wurde und gegen die Frontscheibe / Motorhaube fiel. Dabei erlitt sie schwere Kopfverletzungen und wurde stationär im Klinikum Görlitz aufgenommen. Ein im Klinikum Görlitz durchgeführter Atemalkoholtest bei der Verletzten ergab einen Wert von 1,90 Promille. Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1.000 Euro.



Quelle: PD Görlitz






%d Bloggern gefällt das: