Polizei Direktion Leipzig: Informationen 26.02.2014

Unfall Kopernikusstraße in Zwickau

Stadtgebiet Leipzig

Einbruch in Tierarztpraxis

Ort: Leipzig-Gohlis, Möckernsche Straße
Zeit: 24.02.2014, 20:30 Uhr bis 25.02.2014, 06:55 Uhr

Ein Anwohner meldete sich bei der Polizei und teilte mit, dass ein Fenster zur Praxis offen steht. Ein unbekannter Täter hatte die Scheibe eingeschlagen und gelangte auf diese Art und Weise in die Räumlichkeiten. Er durchsuchte alles, hebelte einen Wandtresor auf und stahl daraus eine vierstellige Summe, Medikamente, eine Kamera und mehrere EC-Karten. Mit einer der gestohlenen Karten hatte der Einbrecher am 25.02.2014 bereits in einer Filiale einen vierstelligen Betrag abgehoben. Die Gesamtschadenssumme ist noch unklar.  Eine der beiden Inhaberinnen (37) der Tierarztpraxis erstattete Anzeige. Kripobeamte haben die Ermittlungen aufgenommen. (Hö)

Einbruch in Gaststätte

Ort: Leipzig-Südvorstadt, Karl-Liebknecht-Straße
Zeit: 24.02.2014, 23:30 Uhr bis 25.02.2014, 08:30 Uhr

Mit dem gewaltsamen Öffnen einer Tür verschaffte sich ein Einbrecher Zutritt zu den Räumlichkeiten und durchwühlte alles. Anschließend verschwand er unerkannt mit einer Kasse, einem Geldbeutel, einem Laptop und diversen Lebensmitteln. Während die Höhe des Diebstahlschadens mit einem mittleren vierstelligen Betrag angegeben wurde, beläuft sich der Sachschaden auf etwa 300 Euro. Der Inhaber (48) hatte die Tat bemerkt und die Polizei gerufen. Die Kripo ermittelt. (Hö)

1. Fall

Ort: 04347 Leipzig, Heinkstraße/Paul-Heyse-Straße
Zeit: 23.02.2014; 21:30 Uhr bis 25.02.2014; 09:00 Uhr

Spurlos verschwunden war der schwarze Opel Astra (Fließheck) mit dem amtlichen Kennzeichen L-MP 87, den der 26-Jährige Besitzer am Sonntagabend in der Nähe seiner Wohnung abgestellt hatte. Bitter musste er es feststellen, als er wenige Tage später den Flitzer im Zeitwert von 18.000 Euro nutzen wollte. Eine Suche in der Umgebung blieb erfolglos, so dass er die Polizei rief. Diese hat nun das Fahrzeug vom Baujahr 2011, mit den Besonderheiten/Schäden:
• 150 Jahre Edition,
• schwarz getönte Scheiben (ab Werk),
• ovale Chromblende am Auspuff (ab Werk),
• Stahlfelgen,
• Aufdruck eines bunten, grinsenden Smileys (Durchmesser ca. 8 cm) auf der
Kofferraumklappe,
• Eindellung der Kofferraumklappe hinten rechts (ca. 6 cm Durchmesser)
zur Fahndung ausgeschrieben.

2. Fall

Ort: 04105 Leipzig, Kurt-Schumacher-Straße
Zeit: 25.02.2014; 15:30 Uhr bis 17:30 Uhr

Zwei Stunden ließ ein 19-Jähriger seinen kleinen roten VW Golf III aus den Augen, dann war er verschwunden. Er hatte den Golf mit dem amtlichen Kennzeichen L – MS 33 an der Westseite des Bahnhofes geparkt und sich auf dem Weg gemacht. Als er wiederkam, war der VW vom Baujahr 1992 mit den äußeren Merkmalen:
• Angel-Eyes-Lichter vorn
• 3er Golf-Blinkersatz verchromt
• LED-Tagesfahrlichter
• Sportluftfilter
• Kühlergrill ohne VW-Zeichen in komplett schwarz
• schwarze Felgen mit rotem Ring
• Aufkleber auf Front und Heckscheibe
• Aufkleber auf Kotflügel rechts hinten
innere Merkmalen:
• grüne LED im Fußraumbereich und im Kofferraum, so dass beim Öffnen grünes
Licht aufleuchtet
• Boxen in der Hutablage
• Boxen in den vorderen Türen
• Bassbox mit Verstärker (neu) im Kofferraum
fort. Der 19-Jährige rief die Polizei, die den roten Flitzer zur Fahndung ausgeschrieben hat und ermittelt wegen Diebstahl im besonders schweren Fall. Außerdem bittet die Polizei in beiden Fällen Zeugen, die Hinweise zum Sachverhalt geben können, sich bei der Kripo Leipzig, Dimitroffstraße 1 in 04107 Leipzig, Tel. (0341) 966 4 6666 zu melden. (MB)

3. Fall

Ort: 04451 Borsdorf, Bahnhofstraße, Parkplatz Bahnhofsvorplatz
Zeit: 25.02.2014; 05:00 Uhr bis 20:31 Uhr

Nicht schlecht musste eine 49-Jährige gestaunt haben, als sie abends ihren schwarzen Golf, mit dem amtlichen Kennzeichen MTL–MS 33 nutzen wollte und er nicht mehr an dem Ort stand, wo sie ihn morgens abgestellt hatte. Unbekannte bemächtigten sich des noch ca. 11.000 Euro wertvollen VW und verschwanden damit. Jetzt hat die Polizei die Fahndung nach dem Golf IV ausgelöst und ermittelt. Zeugen, die Hinweise zum Sachverhalt oder den unbekannten Tätern geben können, werden gebeten, sich bei der Kripo Leipzig, Dimitroffstraße 1 in 04107 Leipzig, Tel. (0341) 966 4 6666 zu melden. (MB)



Landkreis Leipzig

Einbruch in Restaurant

Ort: Markkleeberg, An der Harth
Zeit: 25.02.2014, zwischen 02:30 Uhr und 08:10 Uhr

Nach dem Aufbrechen einer Tür drang ein unbekannter Täter in das Restaurant ein, durchwühlte alles und stahl einen Beamer sowie einen Zigarettenautomaten. Dieser wurde dann aufgebrochen und geleert am 25.02.2014 vormittags durch eine Zeugin auf einem Parkplatz am Cospudener See aufgefunden. Sie verständigte sogleich die Polizei. Währenddessen wurde auch der Einbruch in die Gaststätte bekannt. Ein Angestellter (31) rief die Polizei und informierte auch den Inhaber (52). Während die Höhe des Diebstahlschadens noch unklar ist, wurde der Sachschaden mit ca. 2.500 Euro beziffert. Kripobeamte des Reviers Südost haben die Ermittlungen aufgenommen.
(Hö)

Altreifen angezündet

Ort: Pegau, OT Großstorkwitz, Dorfstraße
Zeit: 26.02.2014, gegen 02:45 Uhr

Polizeibeamte auf Streifenfahrt sahen heute Nacht einen hellen Feuerschein aus Richtung Pegau. Zeitgleich erhielten sie Kenntnis über einen Brand in Großstorkwitz, den der Eigentümer (54) einer Lagerhalle bereits angezeigt hatte. Am Ereignisort stellte sich heraus, dass ein unbekannter Brandstifter einen Stapel Altreifen angezündet hatte. Das Feuer griff dann auf eine Lagerhalle über. Diese 38 m x 15 m große Halle wird landwirtschaftlich genutzt und dient als Lagerraum für verschiedene Landmaschinen, Strohballen als Rinderstall. Der 54-Jährige hatte noch vor dem Eintreffen der Kameraden der Feuerwehr die Landmaschinen in Sicherheit gebracht und versucht zu löschen. Die Feuerwehrleute hatten den Brand schnell unter Kontrolle. Menschen wurden nicht verletzt und Tiere kamen nicht zu Schaden. Die Höhe des Sachschadens konnte noch nicht beziffert werden. Kripobeamte ermitteln wegen Brandstiftung. Die Polizei bittet Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben und sachdienliche Hinweise geben können, sich bei der Kripo Leipzig, Dimitroffstr. 1, Telefon (0341) 96 64 66 zu melden. (Hö)

Unerwünschter Besuch

Ort: 04827 Machern, Bergstraße
Zeit: 25.02.2014; 12:30 Uhr bis 13:20 Uhr

Als ein 44-Jähriger nach Hause kehrte, erlebte er eine böse Überraschung. Ein Unbekannter war innerhalb einer Stunde über die Terrasse seines Einfamilienhauses in die Räume eingedrungen und hatte dieses vom Erdgeschoss bis unters Dach durchwühlt und nach wertvollen Gegenständen gesucht. Schließlich ließ er vier Laptops, ein I-Pod, zwei Kameras, die Sparbüchsen der Kinder sowie eine Geldkassette mit einem vierstelligen Bargeldbetrag mitgehen. Eine Anwohnerin hatte um die Einbruchszeit einen jungen, unbekannten Mann auf dem Grundstück gesehen, sich aber nichts weiter dabei gedacht. Erst als sie von dem Einbruch hörte, ahnte sie, dass der ca. 170 cm große, 14 – 15 Jahre alte, sehr schlanke Mann, mit blondem, kurzem Haar der Übeltäter sein könnte. Jetzt ermittelt die Polizei und bittet Zeugen, die Hinweise zum Sachverhalt oder den unbekannten Tätern geben können, sich bei der Kripo Leipzig, Dimitroffstraße 1 in 04107 Leipzig, Tel. (0341) 966 4 6666, zu melden. (MB)

Brand in Brandis

Ort: 04821 Brandis, Neubauernsiedlung
Zeit: 26.02.2014; 01:39 Uhr

Noch ist nicht bekannt, wie und weshalb ein unbekannter Zündler den Carport eines 73-Jährigen in Brand setzte. Die Flammen griffen auf einen Nissan und einen Anhänger über, und brannten diese völlig aus. Ein Anwohner, der durch einen lauten Knall aufmerksam wurde, entdeckte die lodernden Flammen und rief die Feuerwehr. Doch die eingetroffenen Kameraden konnten die Fahrzeuge und den Carport nicht mehr retten. Nach den Löscharbeiten wurde das gesamte Ausmaß des Schadens offenbar – geschätzte 10.000 Euro. Jetzt ermittelt die Kriminalpolizei wegen Brandstiftung und bittet Zeugen, die Hinweise zum Sachverhalt oder den unbekannten Tätern geben können, sich bei der Kripo Leipzig, Dimitroffstraße 1 in 04107 Leipzig, Tel. (0341) 966 4 6666 zu melden. (MB)

Quelle: PD Leipzig

 






%d Bloggern gefällt das: