Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 26. Februar 2014

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 26.02.2014 (2)

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 26.02.2014 (2)

PD Zwickau, Polizeibericht
Vogtlandkreis - Polizeirevier PlauenBuntmetalldieb erwischtPlauen – (js) Am Mittwochmorgen wurde auf dem Grundstück einer Firma auf der Reißiger Straße ein Tatverdächtiger, welcher aus dem Container Metallbuchstaben entwendete, durch einen Mitarbeiter festgestellt. Er wurde zur Rede gestellt und sollte sich ausweisen. Daraufhin übergab er seinen Personalausweis. Als die Polizei informiert wurde, ergriff der 34-Jährige die Flucht und ließ seinen Ausweis zurück. Ermittlungen werden geführt. Einbruch in GaragenOelsnitz – (js) Durch unbekannte Täter wurden fünf Garagen in der Adlermühle aufgebrochen und circa 200 Euro Sachschaden verursacht. Die Tatzeit liegt zwischen dem 16. Februar und Dienstag. Aus einer Garage wurden vier Winterkompletträder auf Stahlfelgen im Wert von circa
Polizei Direktion Leipzig: Informationen 26.02.2014 (2)

Polizei Direktion Leipzig: Informationen 26.02.2014 (2)

PD Leipzig, Polizeibericht
Stadtgebiet LeipzigRandalierer im Leipziger SüdwestenOrt: Leipzig-Plagwitz, Weißenfelser Straße/Rudolph-Sack-Straße Zeit: 26.02.2014, gegen 01:30 UhrZwei junge Männer (18, 16) wüteten heute Nacht auf der Weißenfelser Straße. Sie warfen Mülltonnen und Verkehrszeichen um und zogen einen Pkw- Anhänger auf die Straße. Eine Gefährdung für den Straßenverkehr bestand jedoch nicht. Zudem warfen sie noch in Höhe Grundstück Nr. 6 einen Motorroller um, der dabei beschädigt wurde. Der Halter (38) wurde informiert. Polizeibeamte nahmen die Randalier vorläufig fest. Beim 18-Jährigen fanden die Beamten eine Tüte mit einer betäubungsmittelverdächtigen Substanz. Die Tüte samt Inhalt wurde sichergestellt. Die Leipziger haben sich strafrechtlich zu verantworten. (Hö)Polizeibeamtin bedroht
Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 26.02.2014 (2)

Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 26.02.2014 (2)

PD Chemnitz, Polizeibericht
Revierbereich AnnabergErgänzung zum Beitrag „Palettenbrand in Motorradwerkstatt“/Polizei sucht Zeugen(He) Nach ersten Ermittlungen der Kriminalpolizei ist von Brandstiftung auszugehen.Zur Aufklärung der Straftat sucht die Polizei Zeugen. Wer hat in der Nacht zum Mittwoch in der Schlettauer Straße im Ortsteil Buchholz Beobachtungen gemacht, die mit dem Feuer im Zusammenhang stehen könnten? Wem sind verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen? Hinweise nimmt das Polizeirevier Annaberg unter Tel. 03733 88-0 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.Revierbereich AueSchwarzenberg - Vermisste gefunden(He) Kripobeamte fanden am Mittwochmittag im Rahmen ihrer Ermitttlungen im Vermisstenfall Nicole Wernicke die Gesuchte in Bockau. Die Polizei b
Volkswagen Sachsen zahlt Tarifbeschäftigten 6.200 Euro Erfolgsbeteiligung für 2013

Volkswagen Sachsen zahlt Tarifbeschäftigten 6.200 Euro Erfolgsbeteiligung für 2013

Deutschland, Orte, Sachsen, VW, Zwickau
• Gesamtbetriebsratsvorsitzender Jens Rothe: Beteiligung der Belegschaft am Unternehmenserfolg hat Tradition • Geschäftsführer Personal und Organisation, Dirk Coers, lobt das Engagement der Belegschaft Zwickau, Chemnitz, Dresden, 26. Februar 2014 – Geschäftsführung und Betriebsräte haben für die tariflich beschäftigten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Volkswagen Sachsen GmbH und der Automobilmanufaktur Dresden GmbH eine Mitarbeiterbeteiligung für das Geschäftsjahr 2013 analog zur Volkswagen AG in Höhe von 6.200 Euro brutto vereinbart. Die Belegschaft wird damit angemessen am Erfolg des Unternehmens beteiligt.Jens Rothe, Vorsitzender des Gesamtbetriebsrates, stellt klar: „Die gemeinsam vereinbarte Bonushöhe ist ein deutliches Bekenntnis zur Belegschaft.“ Volkswagen Sachsen sei f
Eispiraten wollen mit närrischer Unterstützung dritten Heimsieg gegen Ravensburg

Eispiraten wollen mit närrischer Unterstützung dritten Heimsieg gegen Ravensburg

Eishockey, Eispiraten Crimmitschau, Sport
Eispiraten vor zwei Spielen in 24 Stunden Die Eispiraten Crimmitschau stehen vor einer körperlichen Mammut-Aufgabe. Innerhalb von nur 24 Stunden bestreiten die Westsachsen am kommenden Wochenende gleich 2 Partien gegen anspruchsvolle Gegner. Den Auftakt macht dabei am Freitag (28.02.2014 – 20:00 Uhr) das Derby bei den Dresdner Eislöwen, bevor die Crimmitschauer am Samstag, nicht einmal 24 Stunden später, den Ravensburg Towerstars im heimischen Sahnpark gegenüberstehen. Hilfreich dabei ist vor allem die Rückkehr der beiden Stürmer Martin Heinisch und Dominic Walsh, welche bereits am vergangenen Wochenende aus dem Lazarett der Eispiraten ins Team zurückgekehrt sind und dem Kader der Westsachsen wieder mehr Tiefe verleihen. Ein brisantes Duell wird die Eispiraten am Freitag (28.02.2014 –
Buntmetalldieb gefasst in Chemnitz

Buntmetalldieb gefasst in Chemnitz

Bundespolizei
   Chemnitz (ots) - Gestern gegen 12:00 Uhr wurde durch eine Streife der gemeinsamen Fahndungsgruppe von Landpolizei und Bundespolizei (GFG) ein Buntmetalldieb gefasst. Am Bahnübergang Glösaer Straße fiel ihnen ein Mann (38) auf, der aus Richtung Hauptbahnhof entlang der Gleisanlage lief. Bei sich trug er eine Reisetasche. Da der Weg für einen Reisenden etwas ungewöhnlich war, wurde er von den Beamten kontrolliert. Das dabei vorgefundene Reisegepäck entpuppte sich als 25 Kilogramm Kupferkabel. Das vermutliche Diebesgut wurde von den Beamten sichergestellt. Ermittelt wird wegen des Verdachts des Diebstahls gem. § 242 Strafgesetzbuch.  Eine Schadenshöhe ist nicht bekannt. 
Polizei Direktion Görlitz: Informationen der 26.02.2014

Polizei Direktion Görlitz: Informationen der 26.02.2014

PD Görlitz, Polizeibericht
Sechs Diebe auf einen Streich gestellt Hoyerswerda, Nardter Weg Bad Muskau, Bautzener Straße 26.02.2014, 05:04 Uhr Eine Streife der Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf hatte am Mittwochmorgen in Bad Muskau den richtigen Riecher. Die Beamten stoppten gegen 05:00 Uhr einen Mercedes Sprinter mit sechs Insassen in der Bautzener Straße. Bei einer Kontrolle entdeckten die Polizisten Diebesgut auf der Ladefläche. Hier lagen zwei Rüttelplatten und zwei Baggerschaufeln, die einem Baubetrieb in Hoyerswerda zugeordnet werden konnten. Auch Dieselkraftstoff und zwei Reifen hatten die Täter dort offenbar gestohlen. Die fünf Männer (18/18/20/23/26) und eine 22-Jährige wurden vorläufig festgenommen, der Sprinter und das Diebesgut sichergestellt. Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen gegen
Ringverkäufer gestellt

Ringverkäufer gestellt

PD Zwickau
Zwickau / Plauen – (js) Am Freitagmittag hat ein Bürger einer Zwickauer Polizeistreife mitgeteilt, dass ihm auf der Marienthaler Straße soeben ein Mann einen goldenen Ring verkaufen wollte. Die Polizisten begaben sich umgehend gemeinsam mit dem Zeugen auf die Suche und konnten kurz darauf zwei Männer feststellen und identifizieren. Es handelt sich um einen 35-jährigen Mann und seinen 15 Jahre alten Sohn. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Auf Grund der Warnmeldungen in den Medien ist bisher kaum jemand auf die Masche hereingefallen. Die Bürger waren gesund misstrauisch und riefen meist schnell die Polizei, woraufhin die Polizisten die beiden Tatverdächtigen feststellen und identifizieren konnte. Ein Bürgerpolizist ist am Dienstagnachmittag in Plauen von Passanten ange
Stephan Beutel ist neuer Sportdirektor des Chemnitzer FC

Stephan Beutel ist neuer Sportdirektor des Chemnitzer FC

Chemnitzer FC, Fußball, Sport
Der Chemnitzer FC hat mit sofortiger Wirkung einen Wechsel auf der Position des Sportdirektors vorgenommen. Als neuer Sportdirektor wurde Stephan Beutel verpflichtet. Der 47-Jährige erhält bei den Himmelblauen einen Vertrag bis 30.06.2016. Der bisherige Verantwortliche auf dieser Position, Jörg Emmerich, wurde von seinen Pflichten entbunden. Jörg Emmerich bekleidete diese Aufgabe seit 2011 und war zuvor ab Sommer 2008 als Spieler beim Verein aktiv. Stephan Beutel war bis dato unter anderem als Sportlicher Leiter beim FC St. Pauli (1998-2003) sowie zuletzt beim FC Rot-Weiß Erfurt (2004-2010) tätig. Die Vorstellung des neuen Sportdirektors des Chemnitzer FC findet im Rahmen einer Pressekonferenz am Donnerstag, den 27.02.2014, um 13.00 Uhr, im Presseraum im Sportforum Chemnitz statt, zu der
Polizei Direktion Dresden: Informationen  26.02.2014

Polizei Direktion Dresden: Informationen 26.02.2014

PD Dresden, Polizeibericht
Landeshauptstadt DresdenAchtung Trickbetrüger unterwegsZeit:       25.02.2014 Ort:        Dresden-Plauen/StriesenAktuell sind in der Landeshauptstadt wieder Trickbetrüger aktiv. Dabei versuchen die Täter mit dem sogenannten „Enkeltrick“ Dresdner Senioren um ihre Erspartes zu bringen. So meldeten sich gestern Mittag zwei Frauen telefonisch bei älteren Dresdnerinnen (76, 86) und gaben vor, deren Verwandte zu sein. Im Verlauf des Gespräches baten die Anruferinnen um 20.000 bis 30.000 Euro für den vermeintlichen Kauf einer Immobilie. Die Seniorinnen ließen sich jedoch nicht hinters Licht führen und harkten bei den angeblichen Verwandten nach. Daraufhin wurden die Gespräche beendet.Es kam zu keinem Vermögensschaden. Im Nachgang informierten die beiden älteren Damen die Poliz
Diebstahl nach Zeugenhinweis schnell aufgeklärt

Diebstahl nach Zeugenhinweis schnell aufgeklärt

Bundespolizei
   Aufmerksame Zeugen beobachteten am  Morgen des 26.02.2014 am Bahnhof Oelsnitz/V. Personen, die sich dort zwischen den Gleisen aufhielten und ihnen verdächtig vorkamen. Diese verließen kurze Zeit später den Ort des Geschehens in einem weißen Transporter, bei dem sich die Zeugen Teile des Kennzeichens merkten und die Bundespolizei verständigten. Durch sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen konnte das verdächtige Fahrzeug in Adorf/V. angehalten und kontrolliert werden. Im Transporter befanden sich insgesamt zwölf stählerne Eisenbahnschwellen, die die beiden männlichen Insassen aus der Slowakei (40 und 41 Jahre alt) eigenen Angaben zufolge unmittelbar vorher am Bahnhof Oelsnitz/V. in ihr Fahrzeug verladen hatten. Das Diebesgut wollten sie bei einem Schrotthändler verkaufen. Beide Männer, ei
Polizei Direktion Leipzig: Informationen 26.02.2014

Polizei Direktion Leipzig: Informationen 26.02.2014

PD Leipzig, Polizeibericht
Stadtgebiet LeipzigEinbruch in TierarztpraxisOrt: Leipzig-Gohlis, Möckernsche Straße Zeit: 24.02.2014, 20:30 Uhr bis 25.02.2014, 06:55 UhrEin Anwohner meldete sich bei der Polizei und teilte mit, dass ein Fenster zur Praxis offen steht. Ein unbekannter Täter hatte die Scheibe eingeschlagen und gelangte auf diese Art und Weise in die Räumlichkeiten. Er durchsuchte alles, hebelte einen Wandtresor auf und stahl daraus eine vierstellige Summe, Medikamente, eine Kamera und mehrere EC-Karten. Mit einer der gestohlenen Karten hatte der Einbrecher am 25.02.2014 bereits in einer Filiale einen vierstelligen Betrag abgehoben. Die Gesamtschadenssumme ist noch unklar.  Eine der beiden Inhaberinnen (37) der Tierarztpraxis erstattete Anzeige. Kripobeamte haben die Ermittlungen aufgenommen.
„Die Energie der Region“ ZEV präsentiert neuen Claim

„Die Energie der Region“ ZEV präsentiert neuen Claim

Deutschland, Orte, Zwickau
Seit diesem Jahr tritt die Zwickauer Energieversorgung GmbH (ZEV) mit neuem, frischem Logo auf. Dieses visualisiert mit der Primärfarbe blau einerseits technische Kompetenz, andererseits steht die neue Kontrastfarbe rotorange für Dynamik des Energieversorgers. Ziel ist es, die Marke ZEV weiter zu stärken und die Kommunikation zukunftsorientiert neu aufzustellen.Im Rahmen der Neuausrichtung wird der neue Markenclaim „Die Energie der Region“ eingeführt.Volker Schneider, kaufmännische Geschäftsführer, dazu: „Wir verstehen uns als Motor für die Region und das nicht nur in Sachen Energielieferung. Die ZEV ist Initiator für Projekte, zum Beispiel in Sachen Erneuerbare Energien. Zudem sind wir ein starker Partner für soziale, kulturelle und sportliche Einrichtungen. Diese Eigenschaften
Stepptanz-Spektakel & Geburtstagskonzert für C.P.E. Bach!

Stepptanz-Spektakel & Geburtstagskonzert für C.P.E. Bach!

Bad Elster, Deutschland, Konzert, Kultur, Musik, Orte, Sachsen
Stepptanz-Spektakel & Geburtstagskonzert für C.P.E. Bach!Bad Elster/CVG. Die Olympischen Spiele sind Geschichte und der Medaillenspiegel spiegelt nicht ganz die Erwartungen deutscher Sportfunktionäre wider. Aber es ist doch eh nicht alles Gold was glänzt, Dabeisein ist alles und wer spielt kann eben auch verlieren. In Bad Elster spielt die Kultur jede Woche eine große Rolle, damit gewinnt ganz Bad Elster immer die Herzen des Publikums! Hier daher unsere Veranstaltungstipps für die Woche vom 3. bis 9. März:Am Dienstag, den 4. März entführt Sigrid Wolf-Feix das Publikum um 19.30 Uhr im Königlichen Kurhaus in die Traumlandschaft der Toskana. Toskana – das ist ein Mythos, entstanden durch ein romantisches Weingut, das an klaren, kalten Tagen, frühmorgens über einem Meer a
Morlok: Ausplünderung der Rentenkasse stoppen!

Morlok: Ausplünderung der Rentenkasse stoppen!

Deutschland, Orte, Sachsen
Sachsen fordert Anrufung des Vermittlungsausschusses, um die gesetzlich vorgesehene Beitragssenkung zu ermöglichenIm Wirtschaftsausschuss des Bundesrates wird am Donnerstag, dem 27. Februar 2014 auch der Gesetzentwurf der Bundesregierung zur Festsetzung der Beitragssätze in der gesetzlichen Rentenversicherung beraten. Der Sächsische Staatsminister Sven Morlok (FDP) fordert die Anrufung des Vermittlungsausschusses von Bundestag und Bundesrat mit dem Ziel, die Pläne der Bundesregierung zu stoppen.Morlok: „Die Rentenbeschlüsse der Bundesregierung sind ein dreister Griff in die Tasche der Beitragszahler und gehen zu Lasten künftiger Generationen. Für diese Wahlgeschenke gibt es in der Rentenkasse keinerlei finanzielle Spielräume. Die Absenkung des Rentenbeitragssatzes ist
FC Erzgebirge gewinnt Test in Hohenstein-Ernstthal

FC Erzgebirge gewinnt Test in Hohenstein-Ernstthal

FC Erzgebirge Aue, Fußball, Sport
Der FC Erzgebirge Aue hat am Abend ein Testspiel beim Landesligisten VfL Hohenstein-Ernstthal bestritten und am Ende mit 4:0 gewonnen. Für die 2:0 Halbzeitführung der Veilchen sorgten Dorian Diring (17. Minute) und Zlatko Janjic (22./Elfm.). Nach dem Seitenwechsel trugen sich dann noch Fabian Müller (52.) und Oliver Schröder (61.) in die Torschützenliste ein. Das Spiel im Sportzentrum HOT sahen 475 Zuschauer. Die Veilchen bestritten das Testspiel in dieser Aufstellung: Kirschstein - Schlitte, Gonzalez, Schröder, Kocer (57. Hohmann) - F. Müller, Janjic, Diring (46. Rau), Novikovas - Okoronkwo, KönigQuelle: FC Erzgebirge Aue  
TV Beitrag: Topstars bei Winterparty in Seefeld mit Andreas Gabalier und Beatrice Egli

TV Beitrag: Topstars bei Winterparty in Seefeld mit Andreas Gabalier und Beatrice Egli

Hit-TV.eu Sport, Orte, Österreich, Seefeld, TV / Video
Vor wenigen Tagen stand die Olympiaregion Seefeld mit der Bewerbung um die Nordische Weltmeisterschaft 2019 noch im medialen Rampenlicht in Sotschi. Schon sorgt das Urlaubsparadies am Wochenende erneut für Schlagzeilen. Perfekt in Weiß und frisch verschneit präsentierte sich Seefeld zur Winterparty in der Klosterbräu Arena. Das von "Starmaker" veranstaltete Open-Air-Konzert mit Stars wie Andreas Gabalier, Beatrice Egli und dem voXXclub begeisterte rund 4.000 Seefeld-Fans und war stimmungsvoller Startschuss für die zweite Wintersaisonhälfte.Quelle Pressezone.at   
Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 26.02.2014

Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 26.02.2014

PD Chemnitz, Polizeibericht
Chemnitz OT Hilbersdorf – Laubeneinbruch (Fi) In der Zeit vom 12. Januar 2014 bis zum 25. Februar 2014 haben Unbekannte von einem Fenster einer Gartenlaube in der Hilbersdorfer Straße ein Fenstergitter aus der Verankerung gerissen und das Fenster aufgebrochen. Dann stiegen die Einbrecher in das Gartenhaus ein und durchsuchten es. Entwendet wurden ein Werkzeugkoffer, eine Musikanlage, Kinderbekleidung, ca. 100 Stücke einer Mineraliensammlung und eine Sammlung von ca. 400 Schnapsfläschchen. Die gestohlenen Sachen haben einen Wert von ca. 1 500 Euro. Der entstandene Sachschaden wurde mit ca. 500 Euro angegeben.Stadtzentrum – Feuer im Dachstuhl(Fi) Am Dienstag, gegen 13.20 Uhr, kam es im Dachgebälk eines zurzeit unbewohnten Mehrfamilienhauses in der Clara-Zetkin-Straße zu einem Brand
Ein Rückblick auf den Erfolg in Sochi

Ein Rückblick auf den Erfolg in Sochi

Olympia, Russland, Sotschi, Sport, Wintersport
Die Olympischen Winterspiele 2014 in Russland sind zu Ende, die Medaillen vergeben, und die Sportler haben ihr Bestes gegeben, um sich und ihr Land stolz zu machen. Deutschland war zeitweillig auf dem 5. Platz im Medaillenspiegel, und war somit gleichauf mit Kanada, den USA, welche alle acht Goldmedaillen erzielten, und Norwegen mit 10. Es ging oft in vielen der Finalrunden nur um Millisekunden, und Athleten sind zu Tage gekommen, die hervorstachen ohne auch nur einen Fehler zu machen, und so wurden die Fans am Rande des Schweißausbruchs gehalten. Mit Spannung wurde den Ergebnissen entgegenfiebert, fast so als spielte man auf seiner Lieblings-Casinoseite http://www.gamingclub.com/ch Sportevents, welche  ein Muss waren Es gab viele wundervolle Momente in Sochi, die angereichert waren mi
Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten Person

Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten Person

PD Görlitz, Unfall
Löbau, Straße der Jungend 25.02.2014, 17:40 UhrDer Fahrer (m/27) eines Pkw Seat befuhr in Löbau die Straße der Jugend stadteinwärts. Im Bereich der Brücke überquerte plötzlich eine Fußgängerin (w/25) von links nach rechts die Fahrbahn. Trotz eingeleiteter Gefahrenbremsung kam es zum Zusammenstoß, wobei die Fußgängerin frontal vom Pkw erfasst wurde und gegen die Frontscheibe / Motorhaube fiel. Dabei erlitt sie schwere Kopfverletzungen und wurde stationär im Klinikum Görlitz aufgenommen. Ein im Klinikum Görlitz durchgeführter Atemalkoholtest bei der Verletzten ergab einen Wert von 1,90 Promille. Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1.000 Euro. Quelle: PD Görlitz