Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 22. Februar 2014

TV Beitrag: Tödlicher Unfall Glauchau Wernsdorfer Straße

TV Beitrag: Tödlicher Unfall Glauchau Wernsdorfer Straße

Aktuell, Galerien, Hit-TV.eu Hauptkanal, PD Zwickau, TV / Video, Unfall, Unfall
Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es kurz nach 19:00 Uhr am Samstagabend in Glauchau. Der Fahrer eines PKW befuhr die Wernsdorfer Straße in Richtung Glauchau. Aus noch zu klärenden Gründen kam er nach rechts von der Fahrbahn ab. Nach einer kurzen Fahrt im Graben prallte er frontal gegen einen Durchlauf. Dabei wurde der Fahrer so stark verletzt, dass  der Notarzt nur noch den Tod feststellen konnte. Die Feuerwehr Glauchau war zur technischen Hilfeleistung vor Ort. Die Wernsorfer Straße ist derzeit (20:00 Uhr) voll gesperrt. Der Verkehrsunfalldienst hat seine Tätigkeit aufgenommen. Info der PD Zwickau dazu: Fahrer bei Unfall getötet Glauchau, OT Werndorf – (ahu) Ein 73-Jähriger befuhr mit seinem Pkw Nissan die Ortsverbindungsstraße in Richtung Glauchau. Kurz nach dem Ortsausgang Wer
Polizei Direktion Zwickau: Informationen 22.02.2014 (2)

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 22.02.2014 (2)

PD Zwickau, Polizeibericht
Vogtlandkreis - Polizeirevier PlauenAuto landet im StraßengrabenTriebel, OT Blosenberg – (rl) Etwa 4.000 Euro Sachschaden ist die Bilanz eines Unfalls, der sich am Freitagabend, kurz vor 21 Uhr, auf der B 173 ereignet hat. Eine 24-Jährige verlor in einer Kurve, kurz vor dem Abzweig Blosenberg, die Kontrolle über ihren BMW, kam ins Schleudern, überfuhr einen Leitpfosten und landete in linken Straßengraben. Das Auto musste durch einen Abschleppdienst geborgen werden. Die Fahrerin blieb unverletzt.Fußgängerin übersehenPlauen – (rl) Samstagfrüh bog eine 22-Jährige mit ihrem Peugeot von der Neundorfer Straße nach rechts in Richtung Siegener Straße ab. Dabei übersah sie eine 50-Jährige, die an dortiger Fußgängerampel die Fahrbahn zu Fuß überquerte, und fuhr sie um. Durch den St
Polizei Direktion Görlitz: Informationen der 22.02.2014

Polizei Direktion Görlitz: Informationen der 22.02.2014

PD Görlitz, Polizeibericht
Landkreis BautzenPolizeireviere Bautzen/Kamenz/HoyerswerdaMit Steinen geworfen Bautzen, Schulstraße21. Februar 2014, gegen 15:25 UhrUnbekannte Täter warfen vom Parkdeck des Kornmarktcenters mit Steinen auf Fahrzeuge und beschädigten einen Pkw VW Passat. Die Höhe des verursachten Schadens beträgt ca. 1.500 Euro.Fahrzeugteile gestohlenElstra, OT Rauschwitz, Am Sandberg19. Februar 2014, 16:00 Uhr - 21. Februar 2014, gegen 13:45 UhrVon einem Ackerschlepper bauten unbekannte Täter einen Außenspiegel und die Kugelkopfzugvorrichtung ab und entwendeten diese Teile. Der dabei entstandene Schaden beläuft sich auf ca. 1.200 Euro.Neun Fahrräder beschädigtRadeberg, Bahnhofstraße21. Februar 2014, 23:10 Uhr bis 23:3
Vier betrunkene Fahrzeugführer

Vier betrunkene Fahrzeugführer

PD Görlitz
Revierbereich Kamenz21. Februar 2014, 20:10 Uhr - 22. Februar 2014, 04:10 UhrIn Pulsnitz, OT Oberlichtenau, auf der Pulsnitzer Straße, war eine 36-jährige Pkw-Golf-Fahrerin unterwegs, als Polizeibeamte sie einer Verkehrskontrolle unterzogen. Der durchgeführte Alkomattest ergab einen Wert von 0,94 Promille.Ein 50-jähriger Pkw-Honda musste sich ein in Arnsdorf auf der Stolpener Straße einer Verkehrskontrolle unterziehen. Der bei ihm durchgeführte Alkomattest zeigete einen Wert von 2,32 Promille. Daraufhin wurde ihm seine Fahrerlaubnis entzogen.1,74 Promille standen bei einer 28-jährigen Radfahrerin auf dem Testgerät, als sie in Radeberg an der Kreuzung Pulsnitzer Straße/Dr.-Wilhelm-Külz-Straße im Rahmen einer Verkehrskontrolle angehalten wurde.Bei einer Kontrolle in
Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 22.02.2014

Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 22.02.2014

PD Chemnitz, Polizeibericht
Chemnitz OT Hilbersdorf – Kollision an Einmündung(Kg) Von der Wilhelm-Weber-Straße nach rechts auf die Ludwig-Richter-Straße fuhr am Freitag, gegen 13.35 Uhr, die 29-jährige Fahrerin eines Pkw Opel. Gleichzeitig bog die 25-jährige Fahrerin eines Pkw Chevrolet von der Ludwig-Richter-Straße nach links in die Wilhelm-Weber-Straße ab. Es kam zum Zusammenstoß zwischen beiden Pkw, wobei Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 3.000 Euro entstand. Die Opel-Fahrerin erlitt leichte Verletzungen.OT Röhrsdorf (Bundesautobahn 4) – Zweimal Kleintransporter übersehen(Ja) Am Freitagabend gegen 21.00 Uhr befuhr ein unbekannter LKW die BAB 72 in Richtung Kreuz Chemnitz. Dort fuhr er auf die BAB 4 mit Fahrtrichtung Dresden auf. Beim dortigen Einordnen in den fließenden Verkeh
Brand einer Scheune -Zeugenaufruf-

Brand einer Scheune -Zeugenaufruf-

Brand, Feuerwehr, PD Görlitz
Niederoderwitz, Schulstraße21.02.2014, 14:40 UhrFeuerwehr und Polizei wurden zu einem Brand einer Scheune nach Niederoderwitz auf die Schulstraße gerufen. Dort waren mehrere Holzbretter einer Außenwand einer Scheune in Brand geraten. Noch vor Eintreffen der Feuerwehr gelang es einem Bürger, den Brand mittels eines Feuerlöschers abzulöschen. Durch die eingesetzte Feuerwehr aus Niederoderwitz und Oberoderwitz mit insgesamt 21 Kameraden, mussten die betroffenen Holzbretter entfernt werden. Die Scheune hat eine Größe von 20 x 10 Metern, in der Scheune wurde Holz gelagert. Zur Schadenshöhe gibt es gegenwärtig keine Angaben. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.Wer hat unmittelbar vor Brandausbruch Personen auf der Schulstraße gesehen? Gibt es Hinweise auf Fahrzeugb
Verkehrsunfall mit einer verletzten Person

Verkehrsunfall mit einer verletzten Person

PD Görlitz, Unfall
Hoyerswerda, Straße des Friedens 21.02.2014, 13:35 Uhr Der Fahrer (30) eines Mitsubishi beabsichtigte den Parkplatz des Lausitz-Centers zu verlassen und nach links in die Straße des Friedens abzubiegen. Hierbei kam es aus gegenwärtig ungeklärter Ursache zum Zusammenstoß mit einem 73-jährigen Fahrradfahrer, welcher auf der Straße des Friedens unterwegs war. Der Radler verletzte sich dabei und musste in ein Krankenhaus eingewiesen werden. Bei dem Verkehrsunfall entstand ein geschätzter Sachschaden von ca. 300 Euro. Quelle: PD Görlitz  
Linke Demo mit Beleidigungen gegen die Polizei in Connewitz

Linke Demo mit Beleidigungen gegen die Polizei in Connewitz

Demonstration, PD Leipzig
Was darf Satire?Ort: Leipzig (OT Connewitz), Biedermann-/Auerbachstraße Zeit: 21.02.2014, 18:30 bis 19:15 UhrUnter dem Motto: „Connewitz steht auf – Gegen Minderheitenpolitik im Rathaus“ meldete die Veranstalterin „No police districte (Npd) Connewitz“ (Anmerkung: Schreibfehler aus Original übernommen) für den heutigen Abend eine Versammlung mit etwa 35 Teilnehmern an. Tatsächlich kamen etwa 200 Personen des linken Spektrums zum Ort der „Kunstaktion“ oder verweilten in unmittelbarer Nähe. Der seitens der Versammlungsbehörde zu- und ausgewiesene Versammlungsplatz – ausschließlich in der Auerbachstraße – fand jedoch wenig Zulauf. Auf zahlreichen Schildern und Transparenten waren Sprüche wie „Euch mögen wir hier nicht“ oder „Du schlägst gern Demonstranten oder die Zeit tot? Dann kom
Eispiraten ohne Punkte in Bietigheim

Eispiraten ohne Punkte in Bietigheim

Eishockey, Eispiraten Crimmitschau, Sport
Westsachsen unterliegen mit 3 zu 0 beim VorjahresmeisterDie Eispiraten Crimmitschau finden auswärts einfach keinen Weg zu gewinnen. Beim amtierenden Zweitligameister in Bietigheim unterlagen die Westsachen mit 3 zu 0. Vor allem in der Offensive fehlte den Crimmitschauern dabei die Durchschlagskraft. Selbst die Top-Reihe um Stürmer Harrison Reed und Max Campbell verpassten einen Treffer und biss sich an der gut sortierten Bietigheimer Defensive die Zähne aus.Die Partie begann mit einer erwarteten Offensive der Hausherren, die gleich von Beginn an viel Druck ausübten. Dennoch gelang es den Eispiraten die erste Drangphase der Steelers zu zu überstehen. Es folgten die ersten Chancen für die Westsachsen, die Max Campbell und Harrison Reed aber nicht zum Torerfolg nutzen können. In meh
Polizei Direktion Zwickau: Informationen 22.02.2014

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 22.02.2014

PD Zwickau, Polizeibericht
Vogtlandkreis - Polizeirevier PlauenVorfahrt missachtetPlauen – (ahu) Freitagabend befuhr eine 19-Jährige mit ihrem Opel Vectra die Reichenbacher Straße stadteinwärts. Als sie in die Bismarkstraße nach links abbiegen wollte, missachtete sie den entgegenkommenden Fahrer (38) eines Chrysler Voyagers. Durch den Zusammenstoß wurden beide Pkw und ein Ampelmast beschädigt. Die Höhe des Gesamtschadens wird mit 8.500 Euro angegeben.Landkreis Zwickau - Polizeirevier ZwickauUnbekannter steigt in Wohnung ein – Bewohnerin überraschtZwickau – (ahu) Freitagabend, gegen 19:30 Uhr drang ein Unbekannter in eine Wohnung im Erdgeschoss in der Crimmitschauer Straße ein. Zutritt verschaffte er sich durch Aufhebeln der Balkontür. Als die Bewohnerin den Einbrecher überraschte, verließ er fl