Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 21. Februar 2014

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 21.02.2014 (2)

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 21.02.2014 (2)

PD Zwickau, Polizeibericht
Betrugsmasche InternetkaufPausa-Mühltroff – (js) Ein 43-jähriger Mann aus Mühltroff ist beim Kauf eines Traktors über das Internet von Unbekannten betrogen worden. Im November letzten Jahres kaufte er über das Online-Portal einer Firma für Agrotechnik mit Geschäftsanschrift in London einen Traktor im Wert von fast 10.000 Euro. Eine verbindliche Bestellung sowie die Abwicklung von Formalitäten und des Kaufvertrages erfolgten über E-Mail´s. Nach Überweisung des Kaufbetrages wurde eine sofortige Lieferung zugesagt. Der geprellte Käufer wartet bisher jedoch vergeblich auf die Ware. Sämtliche Nachfragen zur Lieferung entschuldigte der Verkäufer bisher immer mit fadenscheinigen Argumenten. Auf eine angeforderte Rückzahlung des Kaufpreises erfolgte bisher keine Reaktion, so dass der Geschäd
Polizei Direktion Leipzig: Informationen 21.02.2014 (2)

Polizei Direktion Leipzig: Informationen 21.02.2014 (2)

PD Leipzig, Polizeibericht
Schmierer unterwegs Ort: Leipzig-Connewitz, Connewitzer Kreuz/Scheffelstraße Zeit: 20.02.2014, gegen 23:45 Uhr Zwei Zeugen (m.: 18, 29) meldeten sich gestern Abend bei Polizeibeamten, die gerade einen Verkehrsunfall aufnahmen und teilten ihnen mit, dass Sprayer mehrere Fassaden von Geschäften mit Graffiti besprüht hätten. Die Beamten mussten dann feststellen, dass eine Sparkasse, zwei Bäckereien, ein Imbiss und ein Einkaufsmarkt mit Farbe „verziert“ wurden. Bei den Graffiti handelt es sich zumeist um unleserliche Tags in gelber und oranger Farbe. Eine Spraydose stellten die Beamten sicher. Aufgrund von Hinweisen zur Person eines der Täter konnten die Polizisten zwei junge Männer (Leipziger; 21, 22) vorläufig festnehmen. Sie wurden von den Zeugen eindeutig wiedererkannt. Beide standen
Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 21.02.2014 (2)

Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 21.02.2014 (2)

PD Chemnitz, Polizeibericht
Chemnitz Stadtzentrum/OT Altendorf – Zwei VW T4 gestohlen, einer wieder da (Ki) Ein zwölf Jahre alter VW T4 Multivan ist in der Nacht zu Freitag in der Georgstraße verschwunden. Auffällig an dem roten Fahrzeug ist ein schwarzes Dreieck auf der Motorhaube und das Klappdach. Die Fahndung nach dem VW im Wert von geschätzten 2 500 Euro läuft. Auch in der Rudolf-Krahl-Straße wurde in der vergangenen Nacht ein VW T4 gestohlen. Auf dem Weg zur Anzeigeerstattung bei der Polizei am heutigen Morgen entdeckte der Besitzer sein elf Jahre altes Auto äußerlich unbeschädigt in der Limbacher Straße, abgestellt zwischen Erzberger Straße und Schiersandstraße. Warum die Diebe den VW dort stehen ließen, ist derzeit unklar. Die Soko „Kfz“ des LKA Sachsen ermittelt in beiden Fällen. Landkreis Mittelsachs
Überfall auf Sparkasse in Leipzig

Überfall auf Sparkasse in Leipzig

PD Leipzig
Ort: Leipzig-Stötteritz, Arnoldstraße Zeit: 21.02.2014, gegen 13:45 UhrBeim Verlassen der Sparkassenfiliale wurden die Angestellten (3 x m/3 x w) von einem maskierten Täter mit einem pistolenähnlichen Gegenstand bedroht und gezwungen, in die Filiale zurückzugehen. Im Weiteren erzwang der Täter das Öffnen des Tresorraums und nachfolgend des Tresors. Aus diesem entnahm der Räuber Bargeld in bisher unbekannter Höhe. Die Geschädigten, die sich im Tresorraum auf den Boden legen mussten, wurden bei der Tathandlung nicht verletzt. Dem Täter gelang über die Personalzugangstür in der ersten Etage die Flucht in unbekannte Richtung. Währenddessen konnten sich die Mitarbeiter selbst befreien und verständigten die Polizei. Da die Beamten den Räuber noch in der Sparkassenfiliale vermuteten, setzt
Polizei Direktion Dresden: Informationen  21.02.2014

Polizei Direktion Dresden: Informationen 21.02.2014

PD Dresden, Polizeibericht
Landeshauptstadt Dresden Renitente Ladendiebe gestelltZeit:       20.02.2014, 13.20 Uhr Ort:        Dresden-LeubenDie Dresdner Polizei konnte gestern Mittag zwei Ladendiebe (25/35) stellen. Einer von ihnen hatte bei der Flucht einen Verkäufer geschlagen.Eine Mitarbeiterin (38) im Supermarkt an der Pirnaer Landstraße hatte das Duo im Markt beobachtet. Sie nahmen mehrere Flaschen Schnaps aus den Regalen und der 25-Jährige steckte sich diese unter seine Jacke. Die 38-Jährige hatte einen Kollegen (23) informiert. Er forderte den mutmaßlichen Dieb auf stehen zu bleiben, nachdem dieser den Kassenbereich ohne zu bezahlen passiert hatte. Dies ignorierte er jedoch. Daraufhin versuchte der 23-Jährige den Mann am Arm festzuhalten. Der Ertappte schlug ihm jedoch auf diesen Arm und konn
Blitztipps der Polizeidirektion Chemnitz

Blitztipps der Polizeidirektion Chemnitz

Blitzer, Blitztipps, PD Chemnitz, Verkehrsmeldung
(Kg) Täglich sind auf den Autobahnabschnitten der Polizeidirektion Chemnitz zwischen Berbersdorf und Landesgrenze Thüringen (A 4) sowie zwischen Kreuz Chemnitz und Stollberg-Nord (A 72) und den Bundesstraßen im Direktionsbereich Videomessfahrzeuge unterwegs. Auf den Autobahnen ist auch mit Abstandskontrollen zu rechnen ! Auf den Autobahnabschnitten der BAB 72 und BAB 4 im Raum Chemnitz, auf denen dauerhaft oder zeitweilig Geschwindigkeitsbeschränkungen eingerichtet sind, muss zudem täglich mit Geschwindigkeitskontrollen gerechnet werden. Geschwindigkeitskontrollen in der Woche vom 24.02.2014 bis 02.03.2014   Im Bereich der Polizeidirektion Chemnitz sind in der 9. Kalenderwoche u.a. folgende Geschwindigkeitskontrollen vorgesehen: ChemnitzStadt Chemnitz
Rossau (Bundesautobahn 4) – Autobahnparkplatz wegen Granatenfund gesperrt/Zeugen gesucht

Rossau (Bundesautobahn 4) – Autobahnparkplatz wegen Granatenfund gesperrt/Zeugen gesucht

PD Chemnitz
(Fi) Mitarbeiter der Autobahnmeisterei Chemnitz fanden am Freitag, gegen 10.35 Uhr, auf dem an der Autobahn in Richtung Chemnitz gelegenen Parkplatz „Rossauer Wald“ einen in der Nähe eines Papierkorbes abgestellten Gegenstand. Da es sich offensichtlich um einen Sprengkörper handelte, sperrte die Autobahnpolizei Chemnitz gemeinsam mit der Autobahnmeisterei den Parkplatz. Die Fahrer der auf dem Parkplatz zu dem Zeitpunkt abgestellten vier Lkw und fünf Pkw wurden gebeten, weiterzufahren. Der Kampfmittelbeseitigungsdienst des Freistaates Sachsen übernahm die Bergung der Panzergranate deutscher Herkunft aus dem 2. Weltkrieg. Es handelte sich offenbar um einen Blindgänger, allerdings ohne Zünder. Nach dem Abtransport durch die Spezialisten des Kampfmittelbeseitigungsdienstes wurde der Parkpla
Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 21.02.2014

Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 21.02.2014

PD Chemnitz, Polizeibericht
Landkreis Mittelsachsen Brand-Erbisdorf – Unfall beim Abbiegen (Fi) Der 37-jährige Fahrer eines Pkw Ford bog am Donnerstag, gegen 13.25 Uhr, von der Straße Am Teich nach links in die Obere Dorfstraße ab. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem vorfahrtberechtigten Pkw Audi (Fahrer: 67). Beide Fahrer kamen mit dem Schrecken davon. Der Schaden an den Pkw beziffert sich auf insgesamt ca. 6 000 Euro. Freiberg – Zwei Verletzte nach Kollision mit Lkw(Ki) Der Fahrer (?) eines Pkw VW und dessen Beifahrerin (43) sind am Donnerstagabend, gegen 18.15 Uhr, bei der Kollision mit einem Lkw an der Kreuzung Meißner Ring/Halsbrücker Straße schwer verletzt worden. Der Pkw-Fahrer befuhr die Halsbrücker Straße und wollte die Kreuzung in Richtung Wasserturmstraße überqueren. Dabei kam es zum Zusammens
Polizei Direktion Görlitz: Informationen der 21.02.2014

Polizei Direktion Görlitz: Informationen der 21.02.2014

PD Görlitz, Polizeibericht
Reifenschaden stoppt Trunkenheitsfahrt B 96, zwischen Mittelherwigsdorf und Zittau 21.02.2014, 01:10 UhrDem besonnenen Handeln eines Pannendienstmitarbeiters ist es womöglich zu verdanken, dass die Trunkenheitsfahrt eines 27-Jährigen am frühen Freitagmorgen ohne „böse Folgen“ blieb. Dieser hatte den Abschleppdienst wegen eines beschädigten Reifens an seinem Pkw Rover zur B 96 bei Mittelherwigsdorf gerufen. Als der Helfer Alkoholgeruch beim „Pannenfahrer“ wahrnahm, informierte er die Polizei. Die Beamten kamen und baten zum Test - Atemalkoholwert 1,68 Promille. Seinen Führerschein übergab der junge Fahrzeugführer den Polizisten, Blutentnahme und Strafverfahren folgten. (sh)Landkreis Bautzen Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda ____________________________________Bauge
Volkswagen Motorsport kooperiert mit Marklund Motorsport

Volkswagen Motorsport kooperiert mit Marklund Motorsport

Motorsport, Rallye, Rallyecross, Sport, VW
Drei-Jahres-Partnerschaft mit dem schwedischen Rallycross-Team Toomas „Topi“ Heikkinen, GRC-Champion von 2013, im neuen Polo RX Supercar Rallycross-Saison startet am 3. Mai im portugiesischen MontalegreWolfsburg (20. Februar 2014). Volkswagen Motorsport ist mit dem schwedischen Rallycross-Team Marklund Motorsport eine exklusive Partnerschaft über drei Jahre für die FIA Rallycross-Weltmeisterschaft eingegangen. Mit der Verpflichtung des amtierenden Global-Rallycross-Champions (GRC) Toomas „Topi“ Heikkinen (FIN) als Nummer-eins- Piloten unterstreicht Marklund Motorsport zudem eindrucksvoll seine Ambitionen in der Rallycross-WM. Der Finne und sein Teamkollege Anton Marklund (S) starten erstmals im neuen Marklund Motorsport Volkswagen Polo RX Supercar am 3. Mai beim ersten Saisonlau
Polizei Direktion Leipzig: Informationen 21.02.2014

Polizei Direktion Leipzig: Informationen 21.02.2014

PD Leipzig, Polizeibericht
Stadtgebiet LeipzigMit Geld, Schmuck und …Ort: Leipzig-Leutzsch Zeit: 20.02.2014, zwischen 06:00 Uhr und 18:50 Uhr… einem Laptop verschwand gestern ein Tageswohnungseinbrecher. Er hatte während der Abwesenheit des Mieters (33) die Wohnungstür aufgehebelt und war eingedrungen. Nach dem Durchsuchen aller Zimmer und des Mobiliars konnte er mit seinem Diebesgut in Höhe einer mittleren fünfstelligen Summe unerkannt entkommen. Zur Höhe des Sachschadens ist noch nichts bekannt. Kripobeamte haben die Ermittlungen aufgenommen. Die Polizei bittet Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben und Hinweise zum Täter geben können, sich bei der Leipziger Kripo, Dimitroffstraße 1, Telefon (0341) 96 64 66 66 zu melden. (Hö)Wegen räuberischen Diebstahls und …Ort: Leipzig-Grünau, Jupiterstr
Freiberg – Wer war mit gestohlenem VW Polo unterwegs?/Polizei bittet um                     Mithilfe

Freiberg – Wer war mit gestohlenem VW Polo unterwegs?/Polizei bittet um Mithilfe

PD Chemnitz
(Fi) Mit der Medieninformation Nr. 566 berichtete die Polizeidirektion Chemnitz am 21. Oktober 2013 über einen Einbruch in den Diebstahl eines VW Polo vom Gelände einer Behörde in der Brückenstraße. Der Wert des Pkw mit Freiberger Behördenkenn-zeichen bezifferte sich auf ca. 5 000 Euro.Bis Ende Oktober 2013 hat ein Unbekannter diesen Pkw an verschiedenen Tankstellen in Deutschland betankt, ohne zu bezahlen. Neun solcher Fälle wurden angezeigt. Zwei Mal, in Oranienburg und Dortmund, geriet der VW in Geschwindigkeitskontrollen. Auch in drei Verkehrsunfälle, einer in Bochum und zwei in Mainz, war der gestohlene Pkw verwickelt. In allen drei Fällen beging der VW-Fahrer Unfallflucht.Bei einigen der Tankbetrügereien und den beiden Geschwindigkeitskontrollen wurde der Mann fotografiert.
Eispiraten treffen gleich 2 Mal auf Bietigheim

Eispiraten treffen gleich 2 Mal auf Bietigheim

Eishockey, Eispiraten Crimmitschau, Sport
Die Eispiraten Crimmitschau stehen am kommenden Wochenende gleich 2 Mal dem selben Gegner gegenüber. Zunächst muss das Team von Trainer Fabian Dahlem am morgigen Freitag (21.02.2014 – 19:30 Uhr) bei den Bietigheim Steelers antreten, bevor am Sonntag (23.02.2014 – 17:00 Uhr) das Rückspiel im Crimmitschauer Sahnpark auf dem Programm steht. Beide Partien werden von den Eispiraten alles Abverlangen und haben für den Chefcoach einen speziellen Charakter. Eispiraten Trainer Fabian Dahlem freut sich über den doppelten Vergleich mit nur einer Mannschaft. Denn mit dem Blick voraus gerichtet, blüht den Eispiraten genau diese Situation in gut 3 Wochen, wenn es in den Playdowns um den Klassenerhalt geht. Daher ist es ein guter „Gradmesser“ bereits jetzt ein Team gleich 2 Mal als Kontrahenten zu hab
TV Beitrag: Brand im Hinterhof in Zwickau Pölbitzer Straße

TV Beitrag: Brand im Hinterhof in Zwickau Pölbitzer Straße

Aktuell, Brand, Brände, Feuerwehr, Galerien, Hit-TV.eu Auto und Verkehr, PD Zwickau, TV / Video
Kurz nach 12:00 Uhr gab es Einsatzalarm bei der Berufsfeuerwehr in Zwickau. Sie wurde zu einem Brand in Zwickau in einen Hinterhof in die Pölbitzer Straße gerufen. Hier stand ein Schutthaufen in Flammen und das Feuerdrohte auf ein Gebäude überzugreifen. Durch den schnellen Einsatz konnte der Brand rasch unter Kontrolle gebracht werden. Zur Sicherheit wurde das anliegende Gebäude mit einer Wärmebildkamera begutachtet. Die Pölbitzer Straße ist derzeit (12:45 Uhr) voll gesperrt. Personen kamen nicht zu Schaden.Weitere Infos und TV Beitrag folgenQuelle Hit-TV.eu
Polizei sucht neue Sicherheitswächter für die Polizeireviere Aue, Annaberg, Stollberg, Döbeln, Mittweida und Rochlitz

Polizei sucht neue Sicherheitswächter für die Polizeireviere Aue, Annaberg, Stollberg, Döbeln, Mittweida und Rochlitz

PD Chemnitz
Mit einer Information informierte die Polizeidirektion Chemnitz am 24. Januar 2014, dass 30 neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für die Sächsische Sicherheitswacht eingestellt werden sollen. In den Revieren in den beiden zum Direktionsbereich gehörenden Landkreisen sind noch Bewerberstellen frei. Deshalb wird nochmals um Veröffentlichung dieser Information gebeten. Die Frauen und Männer sollen in ihren Revierbereichen auf Wacht gehen für die öffentliche Sicherheit und Ordnung.  Aufgabe der Angehörigen der Sächsischen Sicherheitswacht ist es, ihr jeweiliges Polizeirevier in der Streifentätigkeit zwischen 15 Uhr und 22 Uhr, an Wochenenden sowie zu besonderen Veranstaltungen zu unterstützen. Dabei sind sie im Zweier-Team unterwegs. Die Einsatzgebiete sind polizeiliche Schwerpunkte i
Bundespolizei Ebersbach unterbindet erneut Schleusungshandlung

Bundespolizei Ebersbach unterbindet erneut Schleusungshandlung

Bundespolizei, Staatsanwaltschaft
BPOLI EBB: Gemeinsame Pressemitteilung mit der Staatsanwaltschaft Görlitz: Bundespolizei Ebersbach unterbindet erneut Schleusungshandlung    Zittau (ots) - Am 19. Februar 2014 gegen 13:30 Uhr wurde eine Streife der Bundespolizeiinspektion Ebersbach auf der B 178n auf einen weißen Ford Transit mit serbischen Kennzeichen aufmerksam und kontrollierte den für neun Personen zugelassenen, aber mit elf Personen besetzten Transporter.    Insgesamt handelt es sich um acht Erwachsene und drei Minderjährige serbischer Nationalität.    Die Reisegruppe war nach den ersten Erkenntnissen über Ungarn, die Tschechische Republik und die Republik Polen in die Bundesrepublik Deutschland gereist.    Da der Verdacht bestand, dass sie nicht für einen kurzen und damit visumsfreien Aufenthalt nach Deutschla
AvD Sachsen Rallye 2014

AvD Sachsen Rallye 2014

AvD, DMSB, Motorsport, Rallye, Sport
Werte Motorsportfreunde - in dieser Mail möchten wir euch auf die AvD-Sachsen-Rallye 2014 aufmerksam machen. Die 2014er ist die 10te Auflage der traditionsreichen Sachsen Rallye unter der Schirmherrschaft des Automobilclub von Deutschland e.V.Zum ersten Mal findet auch eine Rallye 200 mit 35 WP Kilometern auf 4 der beliebten Strecken rund um Zwickau, das Zwickauer Land und das Vogtland statt.Wir würden uns freuen, euch ab 08. Mai 2014 in Zwickau begrüßen zu dürfen.Quelle: und weitere Informationen www.avd-sachsen-rallye.de