Polizei Direktion Zwickau: Informationen 20.02.2014 (2)

Polizei06

Vogtlandkreis – Polizeirevier Plauen

Radfahrer rollt gegen Auto

Plauen, OT Haselbrunn – (jm) Auf der Max-Planck-Straße ist am Mittwochnachmittag ein Radfahrer gegen ein geparktes Auto gerollt und gestürzt. Der junge Mann (19) verletzte sich dabei schwer und kam ins Krankenhaus. An dem Kleinwagen und dem Mountainbike entstand ein Schaden von mehreren hundert Euro. Warum der Radler den Pkw übersehen hatte, ist bislang unklar.

Autoinsasse bei Unfall verletzt

Weischlitz, OT Kürbitz – (jm) Bei einem Unfall auf der Bundesstraße 173 ist am Mittwochmittag ein Mensch leicht verletzt worden. Zudem entstand ein Schaden von rund 5.000 Euro. Eine Frau (49) hatte in ihrem Pkw am Abzweig Rosenholz ein haltendes Auto (Fahrer 49) übersehen und war in dessen Heck geprallt. Eine Insassin (49) erlitt dabei leichte Blessuren.

Panne wird Betrunkenem zum Verhängnis

Oelsnitz – (jm) Eine Panne ist am Mittwochabend einem betrunkenen Autofahrer zum Verhängnis geworden. Eine Streife entdeckte das liegengebliebene Fahrzeug auf der Schleizer Straße und kontrollierte den Fahrer. Er hatte 2,85 Promille intus. Wie sich herausstellte, war der Betrunkene auf seiner Fahrt bereits gegen eine Hauswand und ein Garagentor geprallt.

Vogtlandkreis – Polizeirevier Auerbach

Hasen verenden bei Schuppenbrand

Steinberg, OT Rothenkirchen – (jm) Bei einem Schuppenbrand auf einem Grundstück an der Gewerbestraße sind am Donnerstagvormittag knapp ein Dutzend Hasen verendet. Offenbar kamen die Tiere in dem Unterstand durch den starken Rauch ums Leben. Bei dem Feuer entstand zudem ein Schaden von mehreren tausend Euro. Bislang blieb offen, was die Flammen auslöste. Die Polizei ermittelt.

Dachrinne an Friedhofseingang gestohlen

Auerbach – (js) In der Nacht zu Mittwoch haben Unbekannte vom überdachten Haupteingang des Friedhofs an der Hohen Straße rund fünf Meter Dachrinnenfallrohr aus Aluminium gestohlen. Der Schaden beläuft sich auf etwa 100 Euro.
Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier in Auerbach, Telefon 03744/ 2550.

Polizei stellt Räuber

Reichenbach – (js) Am Mittwochnachmittag hat die Polizei einen 25-jährigen Mann nach einem Diebstahl im Kaufland vorläufig festgenommen. Die Beamten stellten den Täter kurze Zeit nach der Tat auf der Moritz-Löscher-Straße. Der Mann hatte nach dem Diebstahl gegen eine Verkäuferin, die ihn verfolgte und sich ihm in den Weg stellte den Arm erhoben. Daraufhin war die Frau ausgewichen und der Dieb vorerst geflohen. Bei der Festnahme wurde das Diebesgut im Wert von 120 Euro sichergestellt. Außerdem hatte Räuber 0,92 Promille intus.

Einbruchsversuch in Pizzeria

Klingenthal – (js) Am späten Mittwochabend versuchte ein unbekannter Täter die massive Hintereingangstür einer Pizzeria an der Auerbacher Straße aufzuhebeln. Der noch im Ladengeschäft befindliche Betreiber hörte die Geräusche und fing an zu schreien. Dadurch ließ der Täter von seinem Vorhaben ab und rannte in unbekannte Richtung davon. An der Tür entstand Schaden in Höhe von etwa 100 Euro.

Pkw auf Parkplatz beschädigt



Falkenstein – (js) Am Mittwochvormittag ist ein Skoda Fabia auf dem Parkplatz vor dem Geschäft „Pfennigpfeiffer“ am Hangweg beschädigt worden. Vermutlich war ein anderes Auto gegen den geparkten PKW gefahren und hat diesen am linken Stoßfänger beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich auf 1.000 Euro. Die Unfallzeit liegt zwischen 9:30 Uhr und 9:50 Uhr.
Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Auerbach, Telefon 03744/ 2550.

Unfallflucht

Lengenfeld – (js) Am Mittwoch, gegen 18 Uhr beschädigte ein bisher unbekannter Pkw vermutlich beim Ausparken einen auf der Tischendorfstraße in Höhe Hausgrundstück 6 abgestellten Rettungswagen. Dabei wurde der heruntergefahrene Hubtisch (Auffahrblech) beschädigt. Der Schaden summiert sich auf 500 Euro. Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Auerbach, Telefon 03744/ 2550.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Zwickau

Ausparkunfall – 87-Jährige verletzt

Zwickau, OT Eckersbacher Höhe – (js) Ein 53-jähriger Autofahrer hat am Mittwochmittag vor der Sparkasse Eckersbach beim Ausparken eine 87-jährige Frau übersehen und ist mit dieser zusammengestoßen. Die Fußgängerin wurde dabei verletzt und musste sich in stationäre Behandlung begeben.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Werdau

Unfall beim Linksabbiegen

Hartenstein – (js) Rund 8.000 Euro Schaden sind Bilanz eines Unfalls auf der Wismutstraße. Der Fahrer (49) eines Renault war an der Talstraße beim Linksabbiegen mit einem entgegenkommenden PKW (Fahrer 61) zusammengestoßen. Verletzt wurde niemand.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Glauchau

Vandalen unterwegs

Limbach-Oberfrohna – (js) In der Nacht zu Mittwoch haben Unbekannte auf dem Gelände der Stadtmission Chemnitz e.V. an der Pleißaer Straße ihre Zerstörungswut ausgelassen. So wurden ein Verkehrsspiegel, ein Verkehrszeichen und eine Feuerwehrabsperrung beschädigt und beschmiert. Die Höhe des Schadens steht noch nicht fest. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung und sucht Zeugen zum Tatgeschehen. Hinweise bitte unter Telefon 03763/ 640.

Quelle: PD Zwickau

 

 

 






%d Bloggern gefällt das: