Polizei Direktion Zwickau: Informationen 19.02.2014

Polizei05

Vogtlandkreis – Polizeirevier Plauen

Polizei ermittelt zu Einbruch in Grundschule

Plauen, OT Neundorf – (jm) In der Nacht zu Mittwoch haben Langfinger die Grundschule und die KiTa an der Schulstraße durchsucht. Die Ermittlungen der Polizei zu dem Fall laufen noch. Bislang ist unklar, was die Eindringlinge erbeuteten und welchen Schaden sie anrichteten.
Hinweise erbittet die Polizei in Plauen, Telefon 03741/ 140.

Papiercontainer brennt

Plauen – (js) Ein brennender Papiercontainer hat am Mittwochvormittag in der Scholtzestraße die Feuerwehr auf den Plan gerufen. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 300 Euro. Die Polizei ermittelt wegen vorsätzlicher Brandstiftung.

Auto prallt gegen Baum

Bad Elster, OT Sohl – (jm) Bei einem Unfall auf der Bundesstraße 92 sind am Mittwochvormittag zwei Menschen verletzt worden. Zudem entstand ein Schaden von rund 4.000 Euro. Aus bislang ungeklärter Ursache hatte ein Mann (76) die Kontrolle über seinen Wagen verloren und war gegen einen Baum geprallt. Der Fahrer erlitt schwere, seine Beifahrerin (75) leichte Blessuren.

Unbekannter beschädigt Auto

Plauen – (jm) Auf der Reißiger Straße hat am Dienstagvormittag ein Unbekannter mit seinem Pkw einen geparkten Audi gestreift und rund 500 Euro Schaden hinterlassen. Der Verursacher verschwand danach klammheimlich vom Unfallort. Nun ermittelt die Polizei und sucht Zeugen. Hinweise erbittet die Polizei in Plauen, Telefon 03741/ 140.

Vogtlandkreis – Polizeirevier Auerbach

Diebe stehlen Baumaterial

Rodewisch – (jm) Auf einer Musterhausbaustelle im Gewerbegebiet Nord-West haben Diebe in der Nacht zu Dienstag Baumaterial gestohlen. Ermittlungen zufolge nahmen die Langfinger überwiegend Holz und Platten mit. Der Schaden wird auf rund 1.000 Euro geschätzt.
Hinweise bitte an das Polizeirevier Auerbach, Telefon 03744/ 2550.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Zwickau

Handtasche aus Pkw gestohlen – Zeugen gesucht

Zwickau, OT Weißenborn – (js) Am Dienstagvormittag, zwischen 9:45 Uhr und 10:15 Uhr haben Unbekannte auf der Gochtstraße vor dem Hausgrundstück 22 die Seitenscheine eines PKW Toyota eingeschlagen und aus dem Fahrzeug eine Handtasche mit Geldbörse und persönlichen Dokumenten gestohlen. Der Sachschaden beläuft sich auf 250 Euro.
Zeugenhinweise nimmt die Polizei in Zwickau entgegen, Telefon 0375/ 44580.

Benzinklau

Zwickau – (js) Auf einem Parkplatz an der Trabantstraße haben Unbekannte in der Nacht zu Mittwoch an zwei Autos den Tankdeckel aufgebrochen und Benzin abgelassen. Betroffen waren ein Mercedes und ein Ford. Zur Höhe des entstandenen Schadens können noch keine Angaben gemacht werden.

Werkzeug aus Keller gestohlen



Zwickau, OT Pölbitz – (js) Aus dem Keller eines Mehrfamilienhauses auf der Franz-Mehring-Straße haben Unbekannte zwischen Montag und Dienstagabend eine Bohrmaschine und einen Werkzeugkasten gestohlen. Der Stehlschaden beläuft sich auf rund 50 Euro. Der Sachschaden an der aufgehebelten Kellertür wird auf 250 Euro geschätzt.

Fahrrad aus Keller gestohlen

Zwickau, OT Pölbitz – (js) Aus dem Gemeinschaftskeller eines Hauses auf der Franz-Mehring-Straße haben Unbekannte ein angeschlossenes Mountainbike im Wert von 300 Euro gestohlen. Der Tatzeitraum liegt zwischen Sonnabend und Mittwochmorgen.

Fahrräder aus Kellern gestohlen

Zwickau – (js) In der Nacht zu Mittwoch haben Unbekannte in einem Wohnhaus am Virchowplatz mehrere Keller aufgebrochen und zwei Fahrräder gestohlen. Die Täter erbeuteten ein Rennrad im Wert von 200 Euro und ein Mountainbike der Marke „Corratec“ im Wert von 600 Euro sowie zwei „Alpina“ Fahrradhelme und drei Fahrradreifen.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Werdau

PKW aufgebrochen

Wilkau-Hasslau – (js) An einem auf dem Seitenweg geparkten PKW Opel haben Unbekannte in der Nacht zu Mittwoch die Scheibe der Fahrertür eingeschlagen und aus dem Fahrzeug eine Geldbörse mit persönlichen Dokumenten gestohlen. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 500 Euro, der Stehlschaden auf 100 Euro.

Auffahrunfall

Lichtentanne, OT Ebersbrunn – (js) Rund 6.000 Euro Schaden sind die Bilanz eines Auffahrunfalls auf der Mitteltrasse. Der Fahrer (19) eines VW Golf war aus Unachtsamkeit auf einen an der roten Ampel der Mitteltrasse (S 203) / Auffahrt zur Bundesautobahn 72 haltenden Skoda (Fahrer 42) aufgefahren. Verletzt wurde niemand.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Glauchau

Autoscheibe eingeschlagen

Meerane – (js) Unbekannte haben in der Nacht zu Mittwoch auf der Ziegelstraße die rechte vordere Seitenscheibe eines PKW Skoda eingeschlagen. Ob etwas gestohlen wurde, muss noch ermittelt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf 100 Euro.

Einbrecher scheitern an Eingangstür

Lichtenstein – (js) In der Nacht zu Dienstag haben Unbekannte in der Gartenanlage Finkenschlag versucht einen Bungalow aufzubrechen. Sie scheiterten jedoch beim Aufhebeln der Tür und hinterließen einen Schaden von über 100 Euro.

Quelle: PD Zwickau

 

 






%d Bloggern gefällt das: