Leisnig – Vermisster tot aufgefunden

Polizei10

(SP) Am Dienstag, gegen 16 Uhr, wurde bei der Polizei bekannt, dass seit dem 15. Februar 2014 ein 60-jähriger Mann aus Leisnig vermisst wird. Aufgrund der Annahme, dass er sich in einer hilflosen Lage befinden könnte, hatten die Angehörigen bereits intensiv nach dem Vermissten gesucht. Mit der Vermisstenanzeige am Dienstag führte die Polizei bis in die Nacht intensive Suchmaßnahmen durch. Dabei kamen auch zwei Mantrailer zum Einsatz. Die Suche wurde am Mittwochmorgen mit einem Mantrailer und einem Polizeihubschrauber sowie Beamten am Boden fortgesetzt. Der 60-Jährige konnte am Mittwochmittag nur noch tot aufgefunden werden. Ein Fremdverschulden wird ausgeschlossen. Es handelt sich um Suizid. Dessen Motiv liegt offenbar im persönlichen Bereich.

Quelle: PD Chemnitz



 






%d Bloggern gefällt das: