Polizei Direktion Görlitz: Informationen der 18.02.2014

Polizei22Zwei Kinder bei Alkoholunfall verletzt

02943 Weißwasser, Kreuzung G.-Beck-Straße u. A.-Bebel-Straße
17. Februar 2014, gegen 09:58 Uhr

Die Fahrzeugführerin (w/51) eines Pkw Mercedes übersah auf der Kreuzung den Pkw Mazda einer Vierzigjährigen und fuhr ihr in die linke Fahrzeugseite. Dabei wurden zwei Kinder (w/9 u. w/9), welche sich auf der Rücksitzbank des Mazda befanden, leicht verletzt. Ein Rettungswagen brachte sie zur Behandlung in ein Krankenhaus. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 25.000 Euro. Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten bei der Mercedesfahrerin Alkoholgeruch in der Atemluft fest. Ein Test ergab einen Wert von 2,08 Promille. Sie muss mit einer Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs rechnen. Ihr Führerschein wurde sichergestellt.

Einbruch in Einfamilienhaus

02977 Hoyerswerda, Breitscheidstraße
17. Februar 2014, zwischen 14:00 und 17:00 Uhr

Am Nachmittag verschafften sich unbekannte Täter Zutritt zu einem Wohnhaus. Sie durchsuchten das Objekt zielgerichtet und entwendeten Schmuck, PC-Technik sowie Bargeld. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.



Traktorenteile entwendet

01906 Burkau, Säuritzer Straße West
14. Februar 2014, 18:00 Uhr, bis 17. Februar 2014, 06:30 Uhr

Am letzten Wochenende haben unbekannte Täter an vier Traktoren im gesicherten Gelände einer Firma Traktorenteile demontiert. Es entstand ein Schaden von ca. 8.000 Euro. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Quelle: PD Görlitz






%d Bloggern gefällt das: