Riesa: Zeugen nach Übergriff mit Baseballschlägern gesucht!

Zwei  Verletzte bei Unfall in Mülsen St. Jacob

Kriminalisten des Operativen Abwehrzentrums übernahmen am heutigen Tag die Ermittlungen zu einer gefährlichen Körperverletzung. Aus bisher noch vollkommen ungeklärten Umständen überfiel eine Gruppe, bestehend aus drei bis vier Personen, eine andere sechsköpfige Gruppe, die sich gegen drei Uhr auf dem Alexander-Puschkin-Platz in Riesa aufhielt. Die sechsköpfige Gruppe war zuvor recht lautstark von einer Junggesellenabschiedsfeier aus dem Irish Pub in der Klötzerstraße gekommen.
Plötzlich fuhr ein dunkelfarbener Pkw aus der Bahnhofstraße kommend auf den Platz vor. Aus diesem stiegen drei Männer mit Baseballschlägern. Sie begaben sich zu der Gruppe und schlugen ohne Vorankündigung mit den Schlägern auf die einzelnen Personen ein. Einigen Mitgliedern war es möglich zu flüchten.
Kurz darauf ließen die Schläger von ihren Opfern ab und fuhren mit dem Fahrzeug davon. Drei Personen (29, 32, 34) trugen durch die Schläge mit den Baseballschlägern erhebliche Kopfverletzungen davon. Der 32-Jährige befinden sich noch in stationärer Behandlung. Ungefähr eine halbe Stunde nach dem brutalen Überfall beobachtete eine Anwohnerin aus der Schloßstraße eine kleine Gruppe, aus welcher heraus ein  Mitglied mit einem Gegenstand auf einen in der Friedrich-Engels-Straße abgestellten Pkw Ford einschlug und dabei die Frontscheibe und Außenspiegel beschädigte.

Die Schläger werden wie folgt beschrieben:

Alle drei Personen hatten eine Glatze, kräftige Gestalt und führten Baseballschläger mit. Die Gruppe nutzte einen dunkelfarbenen Pkw.

Zeugen die Hinweise zu der Schlägerei bzw. zu der Sachbeschädigung geben können, werden gebeten, sich bei der PD Dresden, Tel.: 0351 4832233 zu melden.



Quelle: PD Dresden

 

 






%d Bloggern gefällt das: