Martin Männel bleibt ein ‚Veilchen-Männel‘

Martin Männel_Falko Götz_17.2.2014

Fußball-Zweitligist FC Erzgebirge Aue kann auch über die laufende Saison hinaus auf Torhüter Martin Männel

zählen. Vor dem Montag-Live-Spiel der Veilchen gegen den 1. FC Kaiserslautern (20:15 Uhr live bei Sky und
Sport1) verlängerte der 25-Jährige seinen Kontrakt in Aue bis Ende Juni 2016. Martin Männel ist seit Sommer
2008 bei den Veilchen, wechselte damals von Cottbus nach Aue.
FCE-Sportvorstand Jens Stopp dazu: „Die Vertragsverlängerung mit Martin Männel lag uns sehr am Herzen.
Unmittelbar nach dem Türkei-Camp haben wir die Vertragsverhandlungen begonnen und auch recht schnell zu einem guten Ende geführt. Wir freuen uns!“ Und Veilchen-Cheftrainer Falko Götz erklärt: „Wir sind froh, dass Martin seine Zukunft bei uns in Aue sieht. Auf der Torhüterposition sind wir damit auch weiterhin sehr gut aufgestellt.“

„Ich hoffe, dass meine Vertragsverlängerung zur richtigen Zeit kommt. Vielleicht setzt sie auch ein Zeichen für unser heutiges Spiel gegen Kaiserslautern. Das wünsche ich mir sehr. Und wir alle im Veilchen-Lager wünschen uns für heute Abend eine richtig tolle Kulisse“, so Martin Männel.

Trainings- und Spielplan des Fußball-Zweitligisten FC Erzgebirge Aue für die 8. Kalenderwoche 2014.

(Planungsstand 17.2.2014; Änderungen jederzeit vorbehalten!)

Montag, 17.2.2014
10:00 Uhr – Training
20:15 Uhr – Spiel FC Erzgebirge Aue – 1. FC Kaiserslautern

Dienstag, 18.2.2014
10:00 Uhr – Training



Mittwoch, 19.2.2014
13:30 Uhr – Pressekonferenz zum Spiel FC Energie Cottbus – FC Erzgebirge Aue
15:00 Uhr – Training

Donnerstag, 20.2.2014
14:00 Uhr – Training

Freitag, 21.2.2014
18:30 Uhr – Spiel FC Energie Cottbus – FC Erzgebirge Aue

Sonnabend, 22.2.2014
10:00 Uhr – Training

Quelle: FC Erzgebirge Aue

 






%d Bloggern gefällt das: