Polizei Direktion Görlitz: Informationen der 16.02.2014

Polizei22Landkreis Bautzen

Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda

Armbanduhren aus Vitrine gestohlen

Bautzen, Schulstraße
14.02.2014, 8:45 Uhr bis 15.02 2014, 8:30 Uhr

Unbekannte Täter hebelten unbemerkt während der Öffnungszeit eine Vitrine in einem Laden auf und stahlen daraus mehrere Armbanduhren. Der Wert der fehlenden Zeitmesser wird auf etwa 3.000 Euro geschätzt.

PKW-Scheibe eingeschlagen

Bautzen, Thrombergstraße
14.02.2014 bis 15.02.2014, 12:00 Uhr

Verärgert stellte der Besitzer eines Opels am Freitagmittag fest, dass ein Unbekannter die Heckscheibe seines Fahrzeuges eingeschlagen hatte. Der Schaden wird auf 200 Euro geschätzt.

Haarschneidemaschinen aus Friseurladen gestohlen

Hoyerswerda, Kirchstraße
14.02.2014, 18:15 Uhr bis 15.02.2014, 9:00 Uhr

Auf Haarschneidemaschinen hatten es Diebe in der Nacht zum Sonnabend in Hoyerswerda abgesehen. Sie brachen ein Friseurgeschäft in der Kirchstraße auf und entwendeten drei Maschinen im Wert von 750 Euro.

Mehrere Wohnwagen aufgebrochen

Lohsa, OT Koblenz, Seeweg
08.02.2014 bis 15.02.2014

Unbekannte Täter öffneten gewaltsam mehrere Wohnwagen auf einem Campingplatze am Knappensee. Das Innere wurde durchwühlt. Offenbar nächtigten die Personen auch unberechtigt darin. Angaben zu entwendeten Gegenständen oder dem entstandenen Sachschaden können noch nicht gemacht werden.

Dritter Einbruch in eine Garage

Wachau, OT Feldschlösschen, Radeberger Straße
18.01.2014 bis 15.02.2014

Bereits zum dritten Mal in diesem Jahr war eine Garage an der Radeberger Straße das Ziel von Einbrechern. Dabei wurden drei Vorhängeschlösser im Gesamtwert von ca. 40 Euro beschädigt. Aus dem Inneren stahlen die Täter vier Kisten mit Kabelresten und ein 10- Liter Eimer gefüllt mit Altkupfer. Der Diebstahlschaden kann noch nicht beziffert werden.

Landkreis Görlitz

Polizeireviere Görlitz/Zittau-Oberland/Weißwasser

Autoradio gestohlen

Görlitz, An der Frauenkirche
14.02.2014, 19:10 Uhr bis 15.02.2014, 7:15 Uhr

In der Nacht zum Sonnabend schlugen unbekannte Täter die Heckscheibe eines Citroens ein und stahlen ein Autoradio im Wert von  ca. 100 Euro. Der Sachschaden beträgt etwa 150 Euro. Der Aufbruch eines weiteren Volkswagens misslang. Hier entstand aber  Sachschaden in Höhe von 500 Euro.

Garagenaufbruch

Niesky, Am Heinrichsruh
09.02.2014, 10:30 Uhr bis 15.02.2014, 13:00 Uhr

Diebe drangen auf bislang nicht bekannte Weise in eine Garage ein und nahmen daraus vier Kompletträder und diverses Werkzeug mit. Der Schaden wird mit 2.000 Euro beziffert.



Beifahrerin bei Zusammenstoß leicht verletzt

Niesky, An der Hochstraße/B 115
15.02.2014, 12:45 Uhr

Ein 24-jähriger Dacia-Fahrer befuhr am Sonnabendmittag die Staatsstraße 122 aus Richtung Jänkendorf und wollte an der Kreuzung der Bundesstraße 115 nach links abbiegen. Hier übersah er den aus Richtung Niesky entgegen kommenden 62-jährigen Fahrer eines Hondas. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Eine62-jährige Beifahrerin im Honda wurde dabei leicht verletzt. An den PKWs entstand Sachschaden in Höhe von 8.500 Euro.

Wohnwagen abgebrannt

Schönau-Berzdorf a.d. Eigen, Bertzdorfer See/Blaue Lagune
14.02.2014 bis 15.02.2014

In der Nacht vom Freitag zum Sonnabend brannte am Bertzdorfer See aus bislang unbekannter Ursache ein Wohnwagen bis auf das Gestell herunter. Der Schaden wird mit etwa 5.000 Euro angegeben. Beim Ausbruch des Feuers befanden sich keine Personen im Inneren.

Nachträglich verbaute Wegfahrsperre hindert Diebe am Autoklau

Großschönau, Sonneberger Straße/Buchbergstraße
15.02.2014, 3:30 Uhr bis 5:24 Uhr

Unbekannte Diebe drangen gewaltsam in einen VW Passat ein, der auf der Sonneberger Straße stand, und versuchten, ihn zu starten. Das Anspringen des Motors wurde aber durch eine nachträglich verbaute Wegfahrsperre verhindert. Die Geräusche der mehrmaligen   Startversuche weckten einen Anwohner, der zwei Personen sah, die vom Fahrzeug flüchteten. Aus dem Inneren wurden ein mobiles Navigationsgerät, eine Werkzeugtasche und eine Schachtel Zigaretten gestohlen. Der Wert der Gegenstände kann derzeit noch nicht angegeben werden. In der Buchbergstraße konnte durch die Beamten ein weiterer aufgebrochener Passat festgestellt werden. Hier nahmen die Täter eine Tasche mit Lebensmitteln im Wert von 5 Euro mit. Der Sachschaden an beiden Volkswagen wird auf insgesamt 1.000 Euro geschätzt.

Zerstörung durch Pyrotechnik

Ebersbach-Neugersdorf/Neusalza-Spremberg
14.02.2014, 17:30 Uhr bis 15.02., 8:00 Uhr

Unbekannte Personen beschädigten in Ebersbach-Neugersdorf in der Bahnhofstraße, in der Neuwalder Straße und der Friedersdorfer Straße drei Briefkästen durch das Abbrennen von Pyrotechnik. Der Sachschaden wird mit insgesamt 3.020 Euro angegeben. In Neusalza- Spremberg wurde auf ähnliche Weise ein Kaugummiautomat zerstört. Hier kann noch kein Schaden benannt werden.

Wohnungsbrand

Hainewalde, Scheibe
15.02.2014, 12:20 Uhr

Beim Anfeuern eines Kamins kam es zu einem Wärmestau in einem verstopften Ofenrohr. Durch die Hitze verrußte die Zimmerdecke der Wohnung. Personen wurden nicht verletzt. Die Freiwillige Feuerwehr Hainewalde befand sich mit zwölf Kameraden vor Ort. Ein größerer Einsatz der Feuerwehr war nicht erforderlich, lediglich der Schornstein musste herunter gekühlt werden. Die Mieter konnten danach in das Haus zurückkehren. Eine Schadenshöhe ist noch nicht bekannt.

VW T5 gestohlen

Zittau, Heffterstraße
15.02.2014, 21:00 Uhr bis 16.02.2014, 7:15 Uhr

Unbekannte Täter stahlen in der Nacht zum Sonntag einen in der Heffterstraße abgestellten, grünen VW T5, amtliches Kennzeichen ZILH 999. Der Diebstahlschaden kann noch nicht beziffert werden.

Verkehrsunfallgeschehen in der PD Görlitz

Stand: 16.02.2014, 05:00 Uhr

VKU Verletzte Tote

Polizeirevier Zittau-Oberland 5 1 –
Polizeirevier Görlitz 4 1 –
Polizeirevier Weißwasser 1 – –
Polizeirevier Bautzen 3 – –
Polizeirevier Hoyerswerda 2 – –
Polizeirevier Kamenz 3 1 –
BAB 4 0 – –
gesamt 18 3 –

Quelle: PD Görlitz

 






%d Bloggern gefällt das: