Polizei Direktion Zwickau: Informationen 15.02.2014

Polizei22

Vogtlandkreis – Polizeirevier Plauen

Gartenanlage durch Unbekannte heimgesucht
Plauen – (AH) Im Zeitraum von Mittwochnachmittag bis Freitag 16 Uhr waren Unbekannte in der Gartenanlage Am Fuchsloch in mehrere Gartenhäuser eingebrochen. Der dabei entstandene Entwendungsschaden ist derzeit noch nicht bekannt. Der verursachte Sachschaden beträgt mindestens 200 Euro.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Zwickau

Kind auf Parkplatz angefahren

Zwickau – (AH) In der Leipziger Straße wurde am Freitag gegen 17:30 Uhr ein 9-jähriges Kind angefahren und schwer verletzt. Der Junge war auf dem Parkplatz des Lidl-Marktes zwischen parkenden Pkw auf den Fahrstreifen gerannt. Der 52-jährige Fahrer eines Pkw Skoda bemerkte das Kind zu spät und rollte ihm über den Fuß. Mit Verdacht einer Fraktur wurde der 9-Jährige ins Krankenhaus gefahren.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Werdau

Crash nach Vorfahrtsfehler

Lichtentanne, OT Thanhof – (AH) Sachschaden von 10.000 Euro entstand bei einem Verkehrsunfall, der sich am Freitagnachmittag auf der Kreuzung Thanhofer Straße/ Schönfelser Straße ereignete. Ein 24-Jähriger wollte mit seinem Ford Mondeo die Kreuzung überqueren, stieß dabei mit einem vorfahrtsberechtigten Pkw Saab (Fahrer 60 Jahre) zusammen. Der Saab wurde dabei so beschädigt, dass er abgeschleppt werden musste. Beide Fahrer blieben unverletzt.



Landkreis Zwickau – Polizeirevier Glauchau

Diebstahl aus ehemaligen Büroräumen

Meerane – (AH) Unbekannte drangen in der Äußeren Crimmitschauer Straße in eine leer stehende Werkhalle eines ehemaligen Textilbetriebes ein. Aus dem Bürotrakt in der oberen Etage entwendeten sie insgesamt 26 Heizkörper. Weiterhin wurde in mehreren Räumen der Fußboden aufgerissen und die darunter liegenden Elektrokabel in nicht bekannter Menge entwendet. Der Schaden wird mit mindestens 10.000 Euro angegeben. Die Tatzeit liegt zwischen Mittwoch 13:30 Uhr und Freitag 12:40 Uhr.

Quelle: PD Zwickau

 

 

 






%d Bloggern gefällt das: