Polizei Direktion Zwickau: Informationen 15.02.2014 (2)

Polizei19

Vogtlandkreis – Polizeirevier Plauen

Diebstahl aus Gartenlaube

Plauen – (hje) Unbekannte Täter drangen innerhalb der vergangen Woche in einen Garten der Gartenanlage „Nussberg“ an der Chamissostraße in Plauen ein und durchsuchten diese nach Wertsachen. Bisher wurde der Diebstahl eines Akkuschraubers im Wert von 70 Euro festgestellt.

Fernsehempfang lahm gelegt

Plauen – (hje) Ein unbekannter Täter kappte den Fernsehempfang durch Zerschneiden sämtlicher Kabel eines Schaltkastens an der Ecke Jößnitzer Straße/Forststraße in Plauen. Damit war der Fernsehempfang für die angeschlossenen Teilnehmer gestört. Der Sachschaden wird auf 100 Euro geschätzt.
Aufgefahren
Plauen – (hje) Am Freitagnachmittag befuhr ein 21-Jähriger mit seinem Pkw Audi die Äußere Reichenbacher Straße in Plauen in Richtung Treffer. Etwa 20 Meter vor der Einmündung der Anton-Kraus-Straße übersah er einen verkehrsbedingt haltenden Pkw Dacia und fuhr auf diesen auf. Es entstand dabei ein Sachschaden in Höhe von 4.000 Euro.

Vogtlandkreis – Polizeirevier Auerbach

Diebstahl von Hackfleischspießen

Klingenthal – (hje) In der Zeit von Donnerstag 12:30 Uhr bis Freitag 10 Uhr entwendeten Unbekannte aus dem unverschlossenen Lagerraum eines „Pizza und Döner Haus“ auf der Auerbacher in Klingenthal fünf Hackfleischspieße im Wert von ca. 500 Euro. Das Polizeirevier Auerbach bittet um Zeugenhinweise, Telefon 03744 2550.

Diebstahl aus Keller

Klingenthal – (hje) Am Freitag, in der Zeit von 17:15 Uhr bis 18:45 Uhr, wurde an einem Mehrfamilienhaus auf der Kirchstraße in Klingenthal ein Kellerfenster ausgebaut, um einzudringen. Mit 13 Flaschen Mineralwasser und vier Flaschen Wein im Gesamtwert von ca. 250 Euro verschwanden die unbekannten Täter. Das Polizeirevier Auerbach bittet um Zeugenhinweise, Telefon 03744 2550.

Verkehrsunfall im Kreisverkehr

Netzschkau – (hje) Am Freitag gegen 11:10 Uhr befuhr ein 82-Jähriger mit einem Pkw Ford die Parkstraße in Netzschkau. Beim Einfahren in den Kreisverkehr am Markt beachtete er nicht den sich bereits im Kreisverkehr befindlichen 17-jährigen Fahrer eines KKR Simson, welcher daraufhin so stark abbremsen musste, dass er zu Sturz kam. Am Simson entstand Sachschaden in Höhe von ca. 100 Euro. Da es von beiden Unfallbeteiligten unterschiedliche Aussagen zum Unfallhergang gibt, bittet das Polizeirevier Auerbach um Zeugenhinweise, Telefon 03744 2550.

Trunkenheit im Verkehr

Rodewisch – (hje) Am Samstag gegen 1:35 Uhr missachtete der 30-jährige Fahrer eines Pkw Opel auf der Lindenstraße in Rodewisch das Rotlicht der Ampelanlage. Einer Polizeistreife war dies aufgefallen und es erfolgte eine Kontrolle. Da der Fahrzeugführer nach Alkohol roch, wurde ein Atemalkoholtest durchgeführt. Dieser ergab einen Wert von 1,66 Promille. Die Einleitung eines Strafverfahrens, eine Blutentnahme sowie die Sicherstellung des Führerscheins wurden durchgeführt.



Landkreis Zwickau – Polizeirevier Zwickau

Fahrerflucht unter Alkoholeinfluss

Zwickau – (hje) Der Fahrer eines Pkw Opel befuhr am frühen Samstag gegen 1 Uhr die Neuplanitzer Straße in Zwickau und bog in Höhe der Einmündung zur Hans-Soph-Straße nach links ab. Dabei kollidierte er mit einem rechts am Fahrbahnrand befindlichen Ampelmast. Der Mast und der Pkw wurden beschädigt. Anschließend setzte der Fahrer seine Fahrt fort. Aufgrund eines Zeugenhinweises konnte die Polizei den Verursacher kurze Zeit später in Zwickau feststellen. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab bei ihm einen Wert von 1,46 Promille. Sein Führerschein wurde sichergestellt und eine Blutentnahme erfolgte.

Einbruch in Einfamilienhaus

Zwickau – (hje) Am Freitagabend drangen Unbekannte in ein Einfamilienhaus auf dem Zeisigweg in Zwickau gewaltsam ein. Es wurden sämtliche Räume durchsucht und ein dreistelliger Bargeldbetrag gestohlen. Der Gesamtschaden beträgt ca. 1.000 Euro. Die Tatzeit war am Freitagabend zwischen 18:10 Uhr und 19:50 Uhr.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Werdau

Führerschein beschlagnahmt

Crimmitschau – (hje) Am Samstag gegen 00:30 Uhr wurde auf der Glauchauer Landstraße der Fahrer eines Pkw BMW von der Polizei kontrolliert. Dabei fiel den Beamten auf, dass der 28-jährige Fahrer stark nach Alkohol roch. Es wurde ein Atemalkoholtest durchgeführt, welcher einen Wert von 1,5 Promille ergab. Eine Blutentnahme erfolgte und sein Führerschein wurde beschlagnahmt.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Glauchau

Einbruch in Einfamilienhaus

Hohenstein-Ernstthal, OT Wüstenbrand – (hje) Unbekannte Täter hebelten im Erdgeschoss das Fenster eines Einfamilienhauses auf der Straße der Einheit in Wüstenbrand auf. Nach dem Eindringen durchsuchten sie das Erd- und Obergeschoss. Aus dem Schlafzimmer wurde Schmuck gestohlen. Anschließend verließen sie das Haus durch die Haustür. Die Tatzeit liegt zwischen Freitagnachmittag 17:30 Uhr und Freitagabend 20:15 Uhr. Zur Schadenshöhe gibt es noch keine Angaben.

Quelle: PD Zwickau

 

 






%d Bloggern gefällt das: