Polizei Direktion Zwickau: Informationen 14.02.2014 (2)

Polizei19

Vogtlandkreis – Polizeirevier Plauen

Garagenaufbrüche

Plauen – (js) In der Nacht zu Donnerstag haben Unbekannte erneut mehrere Garagen am Komplex am Friesenweg aufgebrochen. Gestohlen worden ist offensichtlich nichts. An fünf Garagen sind die Schrauben des Schließknaufs entfernt worden. Der Sachschaden beläuft sich auf 300 Euro. Die Polizei ermittel, hat bisher jedoch keine heiße Spur.
Zeugenhinweise bitte an das Revier in Plauen, Telefon 03741/ 140.

Briefkästen gesprengt

Plauen – (js) Am Donnerstag haben Unbekannte zwei Briefkästen eines Mehrfamilienhauses in der Martin-Luther-Straße mit Silvesterknallern gesprengt und
einen Schaden von circa 300 Euro verursacht. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen. Sachdienliche Hinweise zu den Tätern nimmt das Revier in Plauen entgegen, Telefon 0371/ 140.

Vogtlandkreis – Polizeirevier Auerbach

Mann entreißt Joggerin Jacke – Polizei sucht Zeugen

Mylau – (js) Ein 14-jähriges Mädchen ist am Sonntagabend auf dem Karl-Marz-Ring bei Joggen von einem Unbekannten belästigt worden. Der Mann hatte ihr an den Oberkörper gegriffen und die Trainingsjacke entrissen. Das taffe Mädchen versetzte dem Täter daraufhin einen Fußtritt. Dieser ging zu Boden und das Opfer konnte davon rennen. Vom Angreifer und der hellblauen Kapuzenjacke fehlt jede Spur. Zugetragen hat sich alles gegen 19:30 Uhr in Höhe des Spielplatzes auf dem Weg entlang des Baches. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Der Einsatz eines Fährtenhundes brachte keinen Erfolg. Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier in Auerbach, Telefon 03744/ 2550.

Gegenverkehr beschädigt Spiegel und verschwindet

Neumark – (js) Auf der Verbindungsstraße zwischen Neumark und Reuth hat am Donnerstagmorgen gegen 6:15 Uhr ein unbekanntes Fahrzeug den Außenspiegel eines Opel beschädigt und 250 Euro Schaden verursacht. Beide Autos befanden sich im Gegenverkehr. Der Verursacher fuhr ohne anzuhalten weiter, so dass die 28-jährige Opelfahrerin auf den Reparaturkosten sitzen bleibt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise unter Telefon 03744/ 2550.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Zwickau

Container brennen nieder

Zwickau, OT Neuplanitz – (js) In der Nacht zu Freitag sind auf der Neuplanitzer Straße zwei Papiercontainer in Flammen aufgegangen. Die Feuerwehr konnte das Feuer löschen. Allerdings waren beide Container komplett niedergebrannt. An einem in etwa fünf Meter entfernten Haus ist kein Schaden entstanden. Eine Bewohnerin hatte das Flackern der Flammen bemerkt und die Polizei gerufen. Die Höhe des Schadens ist noch unklar. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung.



Landkreis Zwickau – Polizeirevier Werdau

Unfall nach Vorfahrtsfehler

Crimmitschau – (js) Wegen einer Vorfahrtsverletzung sind am Donnerstagabend auf der Kreuzung Hainstraße / Bahnstraße zwei Autos zusammengestoßen. Der 64-jährige Fahrer eines Skoda hatte einen Volvo (Fahrer 45) nicht beachtet. Als Schadensbilanz stehen 10.000 Euro zu Buche.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Glauchau

Kaufinteressent fährt mit Crossmaschine davon

Meerane – (js) Nach Vortäuschen von Kaufinteresse hat ein Unbekannter am Mittwochabend ein KTM-Crossmotorrad im Wert von knapp 5.000 Euro unterschlagen. Der Besitzer hatte die orangefarbene Maschine KTM 250 SX zum Verkaufen angeboten und inseriert. Mit dem vermeintlichen Käufer hatte er telefonisch einen Besichtigungstermin vereinbart. Nachdem der Ganove am Mittwochabend gegen 18:30 Uhr auf dem Motorrad zum Probesitzen Platz genommen hatte fuhr er auf der Martin-Hochmuth-Straße auf nimmer wiedersehen davon. Das Fahrzeug ist nicht zugelassen und hat kein Licht. Auf dem Chassis ist die Startnummer 189 aufgebracht. Eine sofort eingeleitete Fahndung ist bisher erfolglos geblieben.
Hinweise nimmt die Polizei in Glauchau entgegen, Telefon 03763/ 640.

BAB 72 – Autobahnpolizeirevier Reichenbach

LKW-Sattelauflieger aufgebrochen

BAB 72, Oelsnitz/Erzgeb. – (js) In der Nacht zu Freitag haben Unbekannte auf dem Parkplatz Beuthenbach an der Bundesautobahn 72 zwei LKW aufgebrochen und Teile der Ladung gestohlen. Während von einem LKW offensichtlich nichts gestohlen wurde, fehlen bei dem anderen einige Kleinteile. Was genau gestohlen wurde und wie hoch der Schaden zu beziffern ist muss noch ermittelt werden.
Zeugenhinweise bitte an das Autobahnpolizeirevier in Reichenbach, Telefon 03765/ 500.

Quelle: PD Zwickau

 

 






%d Bloggern gefällt das: