TV Beitrag: Test: Neuer Mini bietet noch mehr Fahrspaß

Mini2Der Brockhaus fasst sich kurz: Mini bedeutet klein, ja sogar kleinst. Daran hielten sich seinerzeit die Designer des Ur-Mini, der längst zu einer automobilen Ikone geworden ist. Und auch die Neuauflage – inzwischen in Verantwortung von BMW – orientierte sich an dieser Vorgabe. Gewann ebenfalls rasch eine große Fan-Gemeinde, ohne allerdings wirklich am Nimbus des Ahnherren kratzen zu können. Das könnte sich mit der neuen Generation, die im März beim Handel steht, ändern – trotz der Tatsache, dass er um fast zehn Zentimeter auf 3,82 Meter Länge zugelegt hat. Denn Mini ist eben – je nach Zeitgeist – auch relativ. Und so tut dem neuen Mini das bessere Raumangebot auf allen vier Sitzplätzen inclusive des um 51 auf 211 Liter angewachsenen Kofferraum-Volumens einfach nur gut. Zumal der Fahrspaß ebenso nochmals gesteigert werden konnte wie die serienmäßige Ausstattung und Material- und Verarbeitungsqualität.



Quelle: UnitedPictures.TV






%d Bloggern gefällt das: