Ziel ist der 6. Heimsieg in Folge

Eispiraten Crimmitschau

Eispiraten Crimmitschau

Fabian Dahlem: „Wir werden alles in die Waagschale werfen, um Dresden ein weiteres Mal zu bezwingen!“
Die Eispiraten Crimmitschau blicken auf das bevorstehende Sachsenderby am morgigen Freitag (07.02.2014 – 20:00 Uhr) gegen die Dresdner Eislöwen voraus. Die Partie im Kunsteisstadion Crimmitschau wird sicher von einer einzigartigen Zuschauerkulisse zum brisanten Kampf „auf Messers Schneide“. Am Sonntag (09.20.2014 – 18:30 Uhr) gehen die Eispiraten als klare Außenseiter in die Partie bei den Ravensburg Towerstars, so Eispiraten Coach Fabian Dahlem heute gegenüber der Presse.

Brodelnde Stimmung auf den Zuschauerrängen und ein bis zur Schlusssirene intensives Eishockey-Duell, steht den Eispiraten gegen Dresden bevor. Das Sachsenderby schreibt meist seine eigenen Gesetzte und wird von einer körperbetonten und kämpferischen Leistung beider Mannschaften geprägt sein. Für die Eispiraten gilt es einen kühlen Kopf zu bewahren und vor allem von Anfang an hell wach zu sein.

Die Aussage von Fabian Dahlem hier…

Mit Cam Keith, Dominic Walsh und Martin Heinisch fallen weiterhin 3 Stammspieler aus, die für eine angespannte Personaldecke bei den Eispiraten sorgen. Dennoch gibt es mit Neuzugang Christoph Kabitzky und der Rückkehr von Matthias Forster wieder etwas Anlass zum Aufatmen.

Die Aussage von Fabian Dahlem hier…

Am Sonntag (09.02.2014 – 18:30 Uhr) müssen die Crimmitschauer bei den Ravensburg Towerstars auflaufen. Zuvor liegt vor dem Team der Westsachsen eine lange Anreise, die es zunächst gut zu überstehen gilt. Die ohnehin klare Ausgangslage zwingt die Eispiraten in die Rolle des Underdog. Am liebsten würde Eispiraten Trainer Fabian Dahlem eine Mauer um das eigene Tor errichten, um die Partie möglichst lange ausgeglichen und offen zu gestallten.

Die Aussage von Fabian Dahlem hier…



Für die Eispiraten Crimmitschau steht ein anstrengendes Spielwochenende bevor. Am morgigen Freitag wollen die Westsachsen vor eigenen Fans den 6. Heimsieg in Folge feiern. Zudem gilt es, bei den favorisierten Ravensburgern mit großem Einsatz um die Punkte mitzukämpfen.

Hinweis vor Sachsenderby am Freitag

Parkplatzsituation – Stadioneinlass – Gästekasse

Aufgrund des zu erwartenden Zuschauerzuspruchs zum Derby der Eispiraten Crimmitschau gegen die Dresdner Eislöwen am Freitag (07.02.2014 – 20:00 Uhr) weisen die Verantwortlichen im Vorfeld auf die möglicherweise angespannte Parkplatzsituation hin. Dies sollte bei den Fans Beachtung finden, um eine lange Suche nach einem PKW-Stellplatz und damit verbundene Unannehmlichkeiten zu vermeiden. Hierfür bitten wir, neben den Plätzen am Stadion auch die Flächen auf dem Schützenplatz und im Stadtzentrum zu nutzen. Der kurze Fußmarsch zum Stadion wird durch eine stressfreie An- und Abreise mehr als aufgewogen. Zudem weisen die Eispiraten, aufgrund der zuletzt sich häufenden Vorfälle, nochmals ausdrücklich daraufhin, dass in allen Bereichen, speziell im Bereich der Kirchbergsiedlung, die STVO-Regelungen zu beachten sind!

Tickets und Stadionöffnung

Um eine lange Wartezeit sowie eine Überlastung der Abendkassen am Stadion zu vermeiden, bitten wir alle Fans zum Ticketkauf auch die Vorverkaufsstellen sowie das Online-Ticket-System zu nutzen. Die Kassen am Stadion öffnen zum Spiel bereits 2,5 Stunden vor der Begegnung, um dem erwarteten Andrang gerecht zu werden. Der Stadion-Einlass wird ebenfalls nach vorn gezogen. Bereits 2 Stunden vor dem ersten Bully öffnen sich die Tore ins Stadion.
Gäste-Fans können Tickets an spezieller Kasse erwerben Für die Fans der Dresdner Eislöwen bieten die Westsachsen eine gesonderte Gästekasse an. Damit können diese ihre Tickets direkt vor dem Eingang zum Gästeblock erwerben. Mit der separaten Anlaufstelle wollen die Eispiraten Crimmitschau die Abendkassen am Haupteingang zusätzlich entlasten.

Quelle: Eispiraten Crimmitschau






%d Bloggern gefällt das: