Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 3. Februar 2014

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 03.02.2014 (2)

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 03.02.2014 (2)

PD Zwickau, Polizeibericht
Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen Einbrecher erbeuten historische Karten Plauen, OT Haselbrunn – (js) In der Nacht zu Montag haben Unbekannte aus dem Abstellraum eines Hauses auf der Scheffelstraße Gegenstände im Wert von 3.000 Euro gestohlen. Sie waren nach Aufbrechen der Hauseingangstür in das Gebäude eingedrungen. Ein Mieter hatte gegen 3 Uhr Geräusche gehört, sich aber nichts weiter dabei gedacht. Gestohlen wurden mehrere historische Karten und Bauzeichnungen aus dem 18. und 19. Jahrhundert von Thüringen und dem Vogtland. Außerdem ließen die Ganoven mehrere Kästen Getränke und Weinflaschen mitgehen. Der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf 100 Euro. Zeugenhinweise nimmt die Polizei in Plauen entgegen, Telefon 03741/ 140. Einbruch in Firma Plauen – (ah) In das Büro einer F
Polizei Direktion Görlitz:  Informationen der 03.02.2014 (2)

Polizei Direktion Görlitz: Informationen der 03.02.2014 (2)

PD Görlitz, Polizeibericht
Autobahnpolizeirevier Bautzen Polizei sorgt für Pflicht-Pause BAB 4, zwischen den Anschlussstellen Hermsdorf und der Landesgrenze zu Polen02.02.2014, 02:20 Uhr bis 21:00 UhrStreifen des Autobahnpolizeireviers haben am Sonntag acht Lkws aus dem Verkehr gewunken, deren Fahrer sich nicht an das Sonn- und Feiertagsfahrverbot hielten. Die Beamten belehrten die ertappten Berufskraftfahrer über ihr Fehlverhalten und untersagten ihnen die Weiterfahrt bis zum offiziellen „Startschuss“ um 22:00 Uhr. Auf die Fahrer kommt zudem jeweils eine Bußgeldanzeige von 75 Euro nebst einem Punkt in der Flensburger Kartei zu. (tk) Auto ausgebrannt BAB 4, Dresden - Görlitz, Parkplatz Am Eichelberg03.02.2014, 04:50 Uhr Am frühen Montagmorgen sind Feuerwehr und Polizei auf den A
Polizei Direktion Leipzig:  Informationen der 03.02.2014 (2)

Polizei Direktion Leipzig: Informationen der 03.02.2014 (2)

PD Leipzig, Polizeibericht
Kriminalitätsgeschehen Stadtgebiet Leipzig „Advent, Advent“ ein, zwei, drei, vier Lichtlein Ort: 04177 Leipzig, Endersstraße Zeit: 03.02.2014; 02:35 Uhr …brennt`und wenn das fünfte vergessen wird, dann ist Weihnachten schon eine Weile her oder Maria Lichtmess gerade vorbei, oder es gibt ein Feuerchen. So hatte ein 53-Jähriger in der letzten Nacht einen Schutzengel, der ihn vor Schlimmeren bewahrte. Der vergessene Adventskranz im Wohnzimmer hatte sich entzündet und eine Scheibe des doppelverglasten Fensters und den Fensterrahmen beschädigt. Durch das Zerbersten des Fensters wurde der 53- Jährige wach, der daraufhin den Brand entdeckte und versuchte zu löschen. Erst mit Unterstützung der herbeigerufenen Feuerwehr gelang das Unterfangen. Jetzt ermittelt die Polizei wegen fahrlässiger
Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 03.02.2014 (2)

Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 03.02.2014 (2)

PD Chemnitz, Polizeibericht
ChemnitzOT Hilbersdorf – Scheibe eingeschlagen(As) Am vergangenen Wochenende schlugen Unbekannte zwei Fensterscheiben eines Kindergartens in der Hilbersdorfer Straße ein und verschafften sich so Zutritt. Gestohlen wurden je eine Rolle Aluminium- und Frischhaltefolie von geringem Wert. Die Reparatur der Scheiben wird indes mit etwa 2 000 Euro zu Buche schlagen. Außerdem hinterließen die Eindringlinge einen kaputten Gartenzaun. Der Schaden beläuft sich hier auf ca. 200 Euro.OT Hutholz – Sachschaden hinterlassen(As) Zwischen dem 1. Februar 2014, 16 Uhr, und dem 3. Februar 2014,         9 Uhr, haben Unbekannte eine Scheibe eines Hyundai  Coupe in der Marie-Tilch-Straße eingeschlagen. Außerdem wurde versucht, die Beifahrertür aufzuhebeln. Es gelang aber nicht d
Mann in Löbau überfallen – Haftbefehl erlassen – Zeugen gesucht

Mann in Löbau überfallen – Haftbefehl erlassen – Zeugen gesucht

PD Görlitz, Raub, Staatsanwaltschaft
Die Kriminalpolizei hat am Sonntag in Löbau einen Raubüberfall aufgeklärt, der sich tags zuvor am Nachmittag in der Vorwerkstraße ereignete. Mindestens zwei Beschuldigte - 29 und 30 Jahre alt - sollen an dem Samstagnachmittag gegen 15:00 Uhr in Höhe des Bades einen 31 Jahre alten Mann überfallen und ihn zur Herausgabe von Bargeld sowie von einem Mobiltelefon gezwungen haben. Dabei soll das Opfer mit einer Schusswaffe geschlagen sowie ein Elektroschocker eingesetzt worden sein.Der Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Görlitz ordnete auf Antrag der Staatsanwaltschaft Görlitz die Durchsuchungen der Wohnungen der Beschuldigten an. Ermittler der Operativen Fahndungsgruppe der Kriminalpolizei ergriffen dort einen der Beschuldigten.Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Görlitz wurde
Zwei auf einen Streich – Gemeinsame Fahndungsgruppe Bautzen stellt Sprinter-Diebe samt Beute

Zwei auf einen Streich – Gemeinsame Fahndungsgruppe Bautzen stellt Sprinter-Diebe samt Beute

gestohlenes Auto, PD Görlitz
BAB 4, Dresden - Görlitz, Anschlussstellen Pulsnitz und Bautzen-Ost03.02.2014, gegen 04:00 UhrLandsberg/Queis, GeltestraßeNacht zum 03.02.2014Die Gemeinsame Fahndungsgruppe Bautzen hat am frühen Montagmorgen auf der BAB 4 den Diebstahl zweier Kleintransporter vereitelt. Die Polizisten nahmen die beiden Fahrer im Alter von 25 und 31 Jahren vorläufig fest. Die beiden Firmen-Lkw wurden sichergestellt.Einmal mehr war es der Erfahrung und dem Bauchgefühl der Polizisten zu verdanken, dass ein Diebstahl verhindert wurde. Die Streifen der Gemeinsamen Fahndungsgruppe Bautzen hatten die beiden Mercedes Sprinter gegen 04:00 Uhr auf der BAB 4 in Fahrtrichtung Görlitz entdeckt. Beide Fahrzeuge waren Firmentransporter eines Unternehmens aus dem Saalekreis. Die Fahnder v
Gazprom und Volkswagen kooperieren im Motorsport

Gazprom und Volkswagen kooperieren im Motorsport

Sport
Berlin (ots) - Der russische Energiekonzern ist ab Mai 2014 erneut exklusiver Kraftstofflieferant des weltweit einzigen Erdgas-Markenrennens. Mit dem Auftaktrennen in Hockenheim (02.-04. Mai) wird GAZPROM mit seinem Logo vertreten sein. "Umweltschonende Mobilität hat bei Volkswagen eine lange Tradition. Deshalb setzen wir auch im Motorsport auf Erdgas als Kraftstoff. Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit mit GAZPROM. Mit dieser Kooperation gehen zwei Global Player einen gemeinsamen Weg", sagt Dr. Heinz-Jakob Neußer, Mitglied des Markenvorstands Volkswagen für den Geschäftsbereich Entwicklung. Strategisches Ziel von Volkswagen ist es, bis 2018 der weltweit umweltfreundlichste Automobilhersteller zu sein. Dieses Jahr will der Volkswagen Konzern weitere neue Modelle mit Erdgas-Antri
Polizei Direktion Dresden:  Informationen der 03.02.2014

Polizei Direktion Dresden: Informationen der 03.02.2014

PD Dresden, Polizeibericht
Landeshauptstadt DresdenQuartett beim Kabeldiebstahl ertapptZeit: 03.02.014, 01.45 Uhr Ort: Dresden-Leipziger VorstadtBeamte der Dresdner Polizei konnten in der vergangenen Nacht vier Kabeldiebe auf frischer Tat stellen. Sie müssen sich nun wegen Diebstahls sowie Verstoßen gegen das Waffen- und Betäubungsmittelgesetz verantworten.Ein Passant (29) war in der Nacht zu Fuß auf der Conradstraße unterwegs, als er typische Einbruchsgeräusche aus einem angrenzenden Firmengelände vernahm. Er informierte umgehend die Polizei.Sofort begaben sich mehrere Streifenwagen zum mutmaßlichen Tatort. Polizeibeamte sahen daraufhin einen Mann über das Firmengelände flüchten und nahmen die Verfolgung auf. Eine weitere Funkwagenbesatzung hatte sich von der anderen Seite der Firma genähert, s
Bundespolizei stellt Rauschgiftschmuggler

Bundespolizei stellt Rauschgiftschmuggler

Bundespolizei, Staatsanwaltschaft
Sohland (ots) - Am 30.01.2014, gegen 17:10 Uhr, kontrollierten Beamte der Bundespolizeiinspektion Ebersbach am Bahnhof in Sohland  ein Taxi, welches kurz zuvor aus der Tschechischen Republik kommend  eingereist war. Als Fahrgäste wurden zwei Männer im Alter von 29 und 31 Jahren aus München und Leipzig festgestellt.Bei der folgenden Durchsuchung der Personen wurde bei dem 29-jährigen Mann eine in Frischhaltefolie gewickelte Tüte mit ca. 150 Gramm Crystal festgestellt. Anschließend holte der Mann dann noch freiwillig eine weitere kleine Tüte mit ca. 11 Gramm Marihuana hervor und übergab sie den Beamten. Bei der anderen Person wurden keine  Betäubungsmittel gefunden.Gegen den 29-Jährigen erließ der zuständige Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Bautzen auf Antrag der Staatsanwaltschaf
Spielplan für Zwischenrunde steht fest

Spielplan für Zwischenrunde steht fest

Eishockey, Eispiraten Crimmitschau, Sport
Eispiraten starten am Freitag mit Sachsenderby gegen Dresden Die Eispiraten Crimmitschau starten mit einem Sachsenderby gegen die Dresdner Eislöwen in die anstehende Zwischenrunde (07.02.2014 bis 09.03.2014) der Saison 2013/2014. Das geht aus dem nun bekannten Spielplan hervor. Die Partien gegen die Mannschaften, die nach Abschluss der Vorrunde am 44 Spieltag einen ungeraden Tabellenplatz belegten, sind nun terminiert. Demnach treffen die Westsachsen auf die Teams aus Bremerhaven (1), Bietigheim (3), Ravensburg (5), Dresden (7) und Bad Nauheim (9). Die Spielzeiten der Auswärtsspiele werden noch verbindlich bekanntgegeben, die der Heimspiele stehen bis auf das Spiel gegen Ravensburg fest. Der Kartenvorverkauf für die Eispiraten-Heimspiele beginnt am morgigen Dienstag in den bekannten Vor
Unfall mit Linienbus – Zeugen gesucht

Unfall mit Linienbus – Zeugen gesucht

PD Zwickau, Unfall
Lichtentanne – (js) Am Montagmorgen kam es gegen 08:15 Uhr auf der Plauener Straße an der Bushaltestelle am Ortseingang zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Linienbus und einem PKW Audi. Personen sind nicht verletzt worden. Der Sachschaden beläuft sich auf knapp 10.000 Euro. Da beide Beteiligten widersprüchliche Angaben machten, sucht die Polizei Zeugen zum Unfallgeschehen. Hinweise bitte an den Verkehrsunfalldienst in Reichenbach, Telefon 03765/ 500.Quelle: PD Zwickau
Polizei Direktion Leipzig:  Informationen der 03.02.2014

Polizei Direktion Leipzig: Informationen der 03.02.2014

PD Leipzig, Polizeibericht
KriminalitätsgeschehenStadtgebiet Leipzig Einbruch in Geschäft I Ort: Leipzig-Plagwitz, Karl-Heine-Straße Zeit: 31.01.2014, 18:00 Uhr – bis 01.02.2014, 09:30 Uhr Ein unbekannter Täter trat im Hausflur eines Mehrfamilienhauses die Tür zum Geschäft ein und gelangte so in die Räumlichkeiten. Er durchsuchte alles, öffnete eine Geldkassette, nahm eine dreistellige Summe heraus und flüchtete damit. Der Sachschaden wurde auf etwa 1.000 Euro geschätzt. Die Inhaberin (28) erstattete Anzeige. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (Hö) Einbruch in Geschäft II Ort: Leipzig-Mitte, Löhrstraße Zeit: 31.01.2014, 18:00 Uhr bis 01.02.2014, 09:10 Durch Eintreten einer Tür verschaffte sich ein Einbrecher Zugang zu den Geschäftsräumen. Er hatte es auf Bares abgesehen und konnte unerkannt
Ermittlungen zu Wohnhausbrand laufen auf Hochtouren

Ermittlungen zu Wohnhausbrand laufen auf Hochtouren

Brand, PD Zwickau
Mylau – (js) Nach der Explosion und dem Brand eines Mehrfamilienhauses auf der Netzschkauer Straße laufen die Arbeiten der Kriminalpolizei auf Hochtouren. Die Brandursachenermittler sind seit den Morgenstunden wieder im Einsatz. Aus Leipzig wurden extra Brandmittelspührhunde angefordert, welche die Spezialisten vor Ort bei der Arbeit unterstützen. Die Untersuchungen in dem einsturzgefährdeten Haus gestalten sich jedoch schwierig. Die Obduktion der in der Wohnung gefundenen Leiche findet heute statt und wird womöglich die Vermutung der Ermittler, dass es sich um den 78-jährigen Bewohner handelt, bestätigen. Nach ersten vagen Erkenntnissen könnte der Mieter bei Reparatur- oder Heimwerkerarbeiten eine Gasleitung beschädigt haben in dessen Folge es zur Explosion kam. Ergebnisse der Obduktion s
Notfallkarte in Notsituationen wurde überabeitet

Notfallkarte in Notsituationen wurde überabeitet

Crimmitschau, Deutschland, Lichtenstein, Orte, Sachsen, Sonstiges, Verbrauchertipp, Werdau, Wilkau Haßlau, Zwickau
Wie von der Koordinierungsstelle des Netzwerkes Kindeswohl des Landkreises Zwickau zu erfahren war, wurde die Notfallkarte für Kinder, Jugendliche und Eltern aktualisiert.   „Meist kommen kleine und große Notfälle unverhofft. Gerade wenn Kinder mit betroffen sind, ist schnelles Handeln das A und O. Um zu wissen, wer wann hilft und wie zu erreichen ist, gibt es seit 2008 die handliche Notfallkarte. So bleibt einem das mühselige Suchen und Durchtelefonieren erspart und es geht keine wertvolle Zeit verloren,“ erklärt Denise Syrbe, Koordinator im Netzwerk für Kindeswohl, deren Anliegen.   Um die Notfallkarte immer auf den neusten Stand zu halten, wurde sie nun bereits zum dritten Mal überarbeitet. Es sind diesmal die Rufnummern
Daetz-Centrum präsentiert „Elemente der Erde“

Daetz-Centrum präsentiert „Elemente der Erde“

Ausstellung, Daetz Centrum, Kultur
Frühjahrsausstellung zeigt rund 60 vielfältige Kunstwerke Mehr als 30 Künstler aus der Schweiz und Deutschland stellen ab 21. Februar in der neuen Sonderausstellung „Elemente der Erde“ im Lichtensteiner Daetz-Centrum aus. Im Januar wurden von einer Jury aus 160 eingereichten Arbeiten die besten Werke ausgewählt, die erstmals in der neuen Schau vereint sind. Die rund 60 Arbeiten sind dabei so vielfältig wie die klassischen Elemente Feuer, Wasser, Erde und Luft selbst. Darunter befinden sich 13 Skulpturen und acht Reliefs, aber auch zahlreiche Gemälde, Fotografien und Holzschnitte. Dem strengen Blick der Jury konnte nur ein Kunstwerk mit blütenreiner Weste standhalten. Markus Pfeifers Fotografie eines Blitzes überzeugte auf Anhieb alle Mitglieder des Auswahlgremiums. Die Ausstellungsmach
Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 03.02.2014

Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 03.02.2014

PD Zwickau, Polizeibericht
ChemnitzOT Altendorf – Geld geraubt/Zeugen gesucht(As) Eine 25-Jährige lief am 2. Februar 2014, gegen 18.45 Uhr, auf dem Gelände des alten Güterbahnhofes Am Stadtgut. Dort traf sie auf mehrere Männer (mindestens zwei). Sie stießen die Frau zu Boden und traten sie. Die Männer wollten Geld und Zigaretten und nahmen schließlich aus ihrer Kleidung eine angebrochene Schachtel Zigaretten sowie ihre Geldbörse. Aus dem Portmonee griff sich einer der Unbekannten etwa 60 Euro. Die Brieftasche warf er auf den Boden. Anschließend rannten die Männer davon. Die Frau wurde leicht verletzt. Ihre Geldbörse fand sie später wieder. Um wie viel Täter es sich genau gehandelt hat, ist nicht bekannt. Die Polizei bittet um Mithilfe. Wer hat am 2. Februar 2014, gegen 18.45 Uhr, den Raub auf dem Gelände
Eispiraten ohne Punkte in Kaufbeuren

Eispiraten ohne Punkte in Kaufbeuren

Eishockey, Eispiraten Crimmitschau, Sport
Westsachsen unterliegen am Ende knapp mit 4 zu 3 Die Eispiraten Crimmitschau bleiben auswärts weiter ohne großen Erfolg. Auch beim Tabellenletzen in Kaufbeuren blieben die Westsachsen punktlos und unterlagen mit 4 zu 3. Ein engagierter Endspurt der Crimmitschauer im letzten Drittel reichte schlussendlich nicht aus, den zuvor kassierten Rückstand zu egalisieren. Nach Abschluss der Vorrunde geht es für die Eispiraten nun am Freitag (07.02.2014 - 20:00 Uhr) zu Hause weiter. Dann Treffen die Eispiraten zum Auftakt der Zwischenrunde auf die Dresdner Eislöwen. Die Partie in Kaufbeuren begann mit viel Druck der Hausherren. Die Joker agierten sofort aggressiv vor dem Tor. Schon in der 1. Spielminute liegt der Puck im Crimmitschauer Tor, der Treffer wird wegen Torraumabseits eines ESVK Stürmers
SKODA gewinnt mit Lappi/Ferm die Rallye Lettland – Wiegand/Christian auf Platz fünf

SKODA gewinnt mit Lappi/Ferm die Rallye Lettland – Wiegand/Christian auf Platz fünf

ERC, Motorsport, Rallye, Sport
Lapija/Weiterstadt (ots) - Sepp Wiegand/Frank Christian fahren beim Saisondebüt auf Platz fünf- Erster Gewinn einer ERC-Wertungsprüfung für das SKODA AUTO Deutschland-Duo - Esapekka Lappi/Janne Ferm feiern bei der Rallye Lettland überzeugenden SiegLiepaja/Weiterstadt, 2. Februar 2014 - SKODA hat sein Saisondebüt in der FIA Rallye-Europameisterschaft (ERC) gewonnen. Esapekka Lappi/Janne Ferm (FIN/FIN) triumphierten im SKODA Fabia Super 2000 beim zweiten ERC-Lauf des Jahres in Lettland mit 34,7 Sekunden Vorsprung auf Lokalmatador Vasily Gryazin (LV). Die Markenkollegen der Sieger vom Team SKODA AUTO Deutschland, Sepp Wiegand/Frank Christian (D/D), erreichten nach 240,56 absolvierten Wertungskilometern Platz fünf (+3.16,1 Min.)."Es war eine Rallye mit Höhe
Polizei Direktion Zwickau: Informationen 03.02.2014

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 03.02.2014

PD Zwickau, Polizeibericht
Vogtlandkreis - Polizeirevier PlauenEinbruch in PkwPlauen – (md) Am Sonntag schlugen in der Zeit von 13:30 Uhr bis 18:15 Uhr unbekannte Täter die Seitenscheibe eines Pkw Fiat ein und entwendeten eine Tasche mit mehreren Musik-CD’s. Der Pkw stand in der Reichsstraße im Bereich der Kolonnaden. Der Sachschaden beträgt 200 Euro. Hinweise nimmt das Polizeirevier Plauen unter Telefon 03741/140 entgegen.Vogtlandkreis - Polizeirevier AuerbachTrunkenheitsfahrtFalkenstein – (md) Am Sonntag wurde gegen 7:45 Uhr ein 22-jähriger Audi-Fahrer einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei wurde Alkoholgeruch in der Atemluft festgestellt. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,16 Promille. Es wurde eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein sichergestell